HomepageForenMamiBabyDie Taufe

MucKiii1951987

am 11.08.2013 um 18:45 Uhr

Die Taufe

Hallo liebe Mäuse,

ich bräuchte mal euren Rat.
Und zwar, wollen wir Ende des Jahres gerne unseren Mini Mann taufen lassen, jetzt hab ich mich extra erkundigt und bin total verwirrt, was die Taufpaten betrifft.
Mein Mann und Ich sind beide katholisch,mit zur Kommunion gegangen, aber nicht gefirmt.
Die Patin ist evangelisch und konfirmiert und der Pate katholisch, allerdings auch nicht gefirmt. Nun hab ich gelesen, dass aber der Patenteil der katholisch ist gefirmt sein MUSS, weil das sonst nicht anerkannt wird?!
Ich war aber bei meiner Cousine auch ohne Probleme Patin. Bin jetzt ehrlich gesagt etwas durcheinander?! Oder ist das vielleicht von Kirche zu Kirche verschieden?

Wie war das denn bei euch? Und kostet das ganze etwas?
Lg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von MucKiii1951987 am 13.08.2013 um 14:24 Uhr

    Oh je, dass hört sich ja nicht grade viel versprechend an… Dann werde ich am Donnerstag mal bei der Kirche vorbei gehen oder anrufen und nachfragen, wie sich das bei denen verhält. Wäre ja echt Scheisse, wenn das nicht so klappt wie wir es uns vorgestellt haben.

    0
  • von nickypenzerin am 11.08.2013 um 20:57 Uhr

    ich sollte vor einigen jahren firmpatin bei der nichte sein und durfte nicht. Ich bin protestantisch getauft und gefirmt. Mein mann ist katholisch und unsere hochzeitsvorbereitung war schon ein drama. Die taufpatin von daniel ist aber auch katholisch.

    ich denke das liegt rein am pfarrer, ob er das macht. Leider sind die katholiken sehr konservativ und engstirnig.

    ich hoffe du hast glück mit eurem

    0
  • von Liara75 am 11.08.2013 um 20:05 Uhr

    Vor einem Jahr war ich Taufpatin, ich bin protestantisch getauft und zur Konfirmation gegangen. HAbe beide Zegnisse vorlegen müssen. Die Eltern unseres Paten sind gemischt gläubig (Katholisch/evangelisch), deswegen ging nur eine evangelische Taufe, da die KAtholische Kirche mich nicht als Taufpaten akzeptieren wollte. Mein Mann ist Katholisch getauft und gefirmt und ist kurz vor unserer Hochzeit zum protestantischen Glauben gewechselt (aus Überzeugung), Ihn hätte die katholische Kirche akzeptiert (da er beide Zeugnisse vorweisen kann). Der Evangelischen Kirche hat einfach nur sein Taufzeugnis gereicht. Also soweit ich weiß müssen die Taufpaten bei einer katholische Taufe dem katholischen Glauben angehören. Angehörige eines anderen Glaubens sind “nur” Taufzeugen. Ökomenisch Taufen geht nicht.
    Wir planen Klein-Gavin auch Ende des Jahres Taufen zu lassen.
    LG Liara

    0
  • von Maus29684 am 11.08.2013 um 19:39 Uhr

    Hallo,
    als ich vor 2 Jahren Patin von meinem Neffen wurde, musste ich auch ein Tauf- und Firmzeugnis vom Pfarrer meiner Tauf- bzw. Firmgemeinde ausstellen lassen. Ich bin auch katholisch getauft und gefirmt. Soweit ich weiß, verlangt die katholische Kirche das von den Paten, weil sie die Patenkinder sonst nicht “glaubensgerecht” erziehen können.
    Bei den Evangelen (sagt man das so?), ist das glaub ich nicht so eng. Da reicht es wohl, wenn der Pate im Christlichen Glauben erzogen und getauft wurde. Das weiß ich aber nicht so genau.

    Frag doch einfach mal bei eurem zuständigen Pfarrer nach wie er das handhabt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Alles für die Taufe Antwort

SandraHobbel2 am 18.01.2012 um 07:36 Uhr
Alles für die Taufe- auf was muss ich alles achten?

Sprüche für die Taufe? Antwort

Larissammy am 07.02.2012 um 15:58 Uhr
Was gibt es denn für Sprüche für die Taufe? Kennt jemand schöne Taufsprüche?

Noten für die Taufe Antwort

MaryAnns am 14.07.2011 um 09:10 Uhr
Suche die Noten für " jedes Kind braucht einen Engel" für die Taufe Kann mir jemand helfen?

Die Freie Taufe Antwort

EmiliaE am 15.01.2011 um 13:11 Uhr
Hallo,wir möchten unsere kleine taufen.Habe von der freien taufe gehört und würde mich gerne darüber informieren.Hat jemand ahnung??Vielleicht hat jemand selbst diese gemacht?würde mich sher freuen wenn ihr mir...

Taufe – Verse für die Taufeinladung? Antwort

Claudimauli79 am 12.07.2010 um 14:37 Uhr
Hallo, kennt hier jemand schöne Verse, Gedichte, Sprüche, die man auf eine Einladung zur Taufe drucken lassen könnte? Mein Baby wird bald getauft und ich bin so im Vorbereitungsstress. Im Hinblick auf den Tag der...