HomepageForenMamiBabyfrühstück – abendessen ???

K_nicemomi_J

am 10.04.2013 um 22:07 Uhr

frühstück – abendessen ???

hallo mamis,

unser kleiner schatz Liam is nun 5 1/2 monate alt …
nuuur weis ich nicht recht was ich ihm zum frühstück bzw abendessen anbieten kann, da er die milch nciht mehr recht mag.
er “sollte” laut packung ca 230 ml trinken und schafft aber füh und abend “nur” 100 – 120…
seitdem er knapp 4 1/2 monate ist,bekommt er mittags ein menügläschen und nachmittags getreidebrei mit obst.
wir glauben auch nicht wirklich das es an der zeit liegt und wenn er sich meldet dann hat er auch definitiv hunger
also:
zwischen 6-7 morgenflasche
gegen zehn eine milchflasche
um zwölf halb eins mittag
zwischen 15-16 uhr getreidebrei mit obst
zwischen18 – 19 uhr abendflasche …
zwischendurch bzw zu und oder nach jeder mahlzeit bekommt er diesen babyfrüchtetee von hipp
achso… die nächte schläft er übrigens schon laaange durch!

machen wir vllt doch nen kleinen fehler oder …?!
über tipps und tricks freuen wir uns… !

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Celestine83 am 11.04.2013 um 15:31 Uhr

    darf ich fragen worin der unterschied der morgenflasche zur milchflasche besteht?? sorry 1.SSS kenne mich noch nicht so aus..lese aber gerne eifrig solche fragen und antowrten um mich für die zeit zu rüsten..

    0
  • von Klettermama am 11.04.2013 um 15:11 Uhr

    Du kannst Mittags Gemüsebrei einführen (damit fangen sollte man eigentlich auch anfangen und erst nach ein paar Wochen den Getreidebrei einführen). Nachmittags kannst du noch Obstmus oder Getreide-Obstmus machen. Morgens, Abends und auch zwischendurch gab es in dem Alter bei meiner Tochter noch die Muttermilch. Erst nach dem 6. Lebensmonat hab ich auch mal ne Folgemilch für zwischendurch und vor allem unterwegs eingeführt.

    Mit 5,5 Monaten muss es auch noch gar keine Beikost geben, das ist eine Empfehlung aber kein Muss.

    Aktuell ist Milch (ob nun MuMi oder Folgemilch) immer noch Hauptnahrungsmittel Nummer 1!

    0
  • von Kathii89 am 10.04.2013 um 23:13 Uhr

    hey also bei uns läuft es mittlerweile so ab und mia ist 10 monate alt

    7 uhr aufstehen
    halb acht 200g obst
    11 uhr 200-250g mittagsbrei selbstgekocht und als nachtisch noch ca 50-100 g obst
    gegen 15 uhr 100g joghurt
    halb sechs gibt es eine scheibe brot mit philadeplhia und milchbrei mit 100ml milch
    zu jeder mahlzeit trinkt sie 150ml tee (kamille oder fenchel)
    ihr reicht das völlig… haben aber lange gebraucht bis sie die menge getrunken hat..
    mia hat übrigens erst 2 zähne und wir haben auch schon mit dem brot angefangen als sie keine zähne hatte

    0
  • von Mom2Kids am 10.04.2013 um 22:21 Uhr

    Du könntest ihm doch mal einen Milchbrei füttern. Den Getreidebrei kann man mit Wasser und Premilchpulver anrühren und dazu eine Esslöffelchen Obstmus aus dem Glas. Ich empfehle die Breie von Alnatura, weil wirklich kein Gramm Zucker drin ist. Alternativ haben wir auch gerne mal ein Nachtgläschen (mit viel Kalorien!) gegeben. Gibt es auch schon ab dem 4.Monat, v.a. wenn´s mal schnell gehen muss. :)

    Möchtest du die Morgenflasche ersetzen? Oder magst du ihm um 10Uhr Frühstück geben?

    Falls du die Morgenflasche ersetzen magst, würde ich ebenfalls einen Getreide-Milchbrei empfehlen. Dann ist er sicher satt bis zum Mittag.

    Falls du die 10Uhr-Flasche ersetzen wolltest, würde ich einen kleineren Imbiss geben, z.B. ein Obstmus-Gläschen oder etwas Getreideobst-Gläschen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Abstillen frühstück Antwort

Nathalie446 am 14.10.2010 um 17:09 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich fange mit dem abstillen an und frage mich wie das Frühstück für meinen kleinen Schatz aussehen sollte. Könnt ihr mir tipps geben

Abendessen 10monatiges Baby Antwort

Tanja1806 am 10.07.2012 um 21:10 Uhr
Hallo ihr Lieben, was bekommen eure Kleinen abends zum Essen? Mein Kleiner hat eine Kuhmilchunverträglichkeit und darf somit keine Milchprodukte essen. (Er bekommt stark Bauchschmerzen, Blähungen und Sodbrennen.) Ich...

Abendessen-was und wieviel? Antwort

Mausemama85 am 19.02.2011 um 20:24 Uhr
Hallo Mami´s. Wollt mal fragen was ihr den euren kleinen Abends so zum essen gibt. Nur Brei oder Flasche oder beides? Denn meine kleine ißt abends ihren Milchbrei ca. 130-150g und ist dann satt, bis 23h dann will sie...

Verweigerung des Abendessen Antwort

madalena am 07.03.2013 um 10:43 Uhr
Hallo Ich hatte vor kurzem schon eine frage zu diesem Thema gestellt jedoch hat sich heraus gestellt das meine Tochter gar nicht am Zähnen isst also hat das nichts mit der Verweigerung zu tun. Zu meiner Tochter...

Baby´s Frühstück Antwort

waldbeere78 am 10.08.2012 um 10:39 Uhr
hallo an alle mamis, kann mir jemand sagen ab wann ich meinem kleinen mann 8 monate stark allergie gefärdet zum frühstück brot geben kann u wlches bort mit was für nem aufstrich. habe frischkäse empfohlen bekommen...