HomepageForenMamiBabyLängere Abstände zwischen den Mahlzeiten

BrotMaus

am 24.02.2014 um 08:50 Uhr

Längere Abstände zwischen den Mahlzeiten

Hallooooo :)
Also mein Sohn ist heute 20 Wochen alt und ich stille ihn noch. Es ist so dass er alle 1,5 Stunden ungefähr Hunger hat, außer wir sind mal unterwegs da hält er auch 2-3 Stunden mal aus.
Meine Frage an euch, wie könnte ich es schaffen dass er es mal länger aushält? Es wäre schon langsam mal schön wenn es wenigstens 2-3 Stunden wären .. ich meine ihm geht es gut, er ist richtig speckig, er trinkt eben nur nicht viel, vllt 15 min und dann ist er satt.
Habt ihr Tipps?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von hexe0712 am 24.02.2014 um 19:37 Uhr

    Dann vielleicht Tragetuch oder Tragehilfe? Vielleicht will er einfach nur Nähe?
    Zwing ihn aber bitte nicht in einen bestimmten Rhythmus, das ist sowohl für dich, als auch für ihn anstrengend und allgemein und für die Stillbeziehung nicht besonders gut.

    0
  • von BrotMaus am 24.02.2014 um 19:14 Uhr

    Ja, rum tragen hilft aber immer! Könnte ihn 10 Stunden so rum schleppen und er würde nicht weinen^^ naja mal schauen, werde ihn jetzt einfach jedes mal ablenken sodass wir wenigstens zwei Stunden hin bekommen.

    0
  • von heglam am 24.02.2014 um 10:16 Uhr

    Hallo,

    der Tipp von Hexe ist ganz gut, dass du es mit Spielen, Tragen, etc. versuchen(!!!) kannst, falls dein Kleiner evtl. aus Langeweile trinkt.
    Aber die Mär von den länger werdenden Abständen mit älter werdendem Säugling ist eben eine Mär. Ich dachte auch immer, mein Sohn muss doch mal längere Abstände bekommen. Pustekuchen…je älter er wurde desto kürzer wurden die Abstände zumindestens übern Tag. Er trank dafür dann wesentlich kürzer (von anfangs 45 Minuten, später dann 5-10 Minuten).

    Also, eigentlich ist es ja nicht schlimm und du solltest dich einfach nach deinem Kind richten. Schließlich trinkt und isst jeder gerne an dem Punkt, wenn er Hunger oder Durst hat ;-).

    0
  • von hexe0712 am 24.02.2014 um 09:49 Uhr

    Grundsätzlich würde ich sagen, dass alle anderthalb Stunden völlig in Ordnung ist. Ich kann dich aber auch verstehen, dass du langsam auf längere Zeitabstände hoffst.
    Du könntest versuchen, ihn ein bisschen abzulenken. Bei Greta merk ich oft, dass sie manchmal nur aus Langeweile trinken will. Ich hol dann mit Spielen oder spazieren gehen noch ein bisschen was raus. Wenn sie richtig Hunger hat, bringt das natürlich nichts.
    Etwas anderes geben um ihn hinzuziehen würde ich nicht. Für Beikost ist es noch zu früh und bei Tee oder Wasser kanns dir schnell passieren, dass er abnimmt, weil er sich daran satt trinkt und keine Kalorien aufnimmt.
    15 Minuten stillen finde ich normal. Die Kleinen saugen ja mit der Zeit kräftiger und haben die Brust schneller leer. Greta hat am Anfang eine dreiviertel Stunde pro Mahlzeit gebraucht, jetzt ist sie manchmal nach 5 Minuten schon satt.
    Um die 20. Woche ist auch ein großer Schub, das solltest du im Hinterkopf behalten.
    Ich glaub, mit 20 Wochen haben wir noch so 10 mal am Tag gestillt, wobei sie nachts nur 2-3 mal getrunken hat. Es gibt einfach so ultimative Stillkinder, die man kaum von der Brust weg bekommt.
    Durchhalten! Es wird besser! :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Zu langer Abstand zwischen den Mahlzeiten? Antwort

Dilan2012 am 19.11.2012 um 16:25 Uhr
Hallo alle zusammen, meine kleine Maus ist jetzt 4 Wochen alt und ich mache mir ein wenig Sorgen, weil sie nachts sehr lange schläft ohne etwas zu essen. Es ist jetzt schon 2 mal passiert, dass sie nach dem 19 Uhr...

Mahlzeiten Antwort

Anika2012 am 18.07.2012 um 18:32 Uhr
Hallo an an Mamis, uns interessiert mal wie viele Mahlzeiten ihr so habt am Tag mit euren kleinen? Wir haben am Tag manchmal nur 4 Mahlzeiten & die 5. dann in der Nach, aber die ist auch nur ganz kurz, da trinkt...

wie viele Mahlzeiten??? Antwort

Vonni77 am 16.03.2012 um 22:40 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bins mal wieder... Haltet mich bitte nicht für bekloppt, aber ich habe jetzt abgestillt und frage mich, ob der Kleine (6 Monate) noch 5 Mahlzeiten am Tag braucht. Ich weiß manchmal gar nicht,...

Abstillen mahlzeiten ersetzen Antwort

RicardaUE am 17.11.2010 um 17:05 Uhr
Wie ersetze ich beim Abstillen Mahlzeiten am besten?

Taufe meines Babys: Gibt es eigentlich noch eine Regelzeit für den Abstand zwischen Geburt Antwort

ElkeVelpke am 23.08.2010 um 19:00 Uhr
Hallo zusammen, kennt sich jemand in diesem Punkt vielleicht aus: Wann sollte die Taufe für ein Baby abgehalten werden? Ich weiß, dass Babys früher aufgrund der hohen Kindersterblichkeit in der Regel so bald wie...