HomepageForenMamiBabyMein Baby hat Verstopfungen

Jeanette1989

am 04.11.2013 um 18:05 Uhr

Mein Baby hat Verstopfungen

Hallo liebe Mamis,
meine 6 Wochen junge Tochter hat seit ein paar Tagen ein kleines Problem.
Ihre Verdauung hat sich total verändert. Den ganzen Tag über macht sie so gut wie nur Pippi in die Windel. Und Abends ist sie dann ziemlich unruhig. Sie ist dann immer am drücken, aber es will einfach nicht so recht klappen.
Habs schon mit nem Kirschkernkissen, und ner Bauchmassage versucht, aber so richtig gut hilft das nicht.
Habt ihr ein paar Tips wie ich meiner kleinen Maus helfen kann und vllt auch wie es gar nicht soweit kommt. Ich hab nämlich leider keine Ahnung wie das mit den Verstopfungen kommt :/
Ich danke euch schonmal für eure Hilfe :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jeanette1989 am 07.11.2013 um 20:17 Uhr

    vielen dank hexe0712
    ich stille voll. Das es normal ist das nichts raus kommt wusste ich gar nicht. Aber dann scheint das ja wirklich alles okay zu sein.
    Ich werde mal versuchen den Alltag etwas ruhiger zu gestalten und weiter fleißig Bäuchlein massieren etc :)
    Hoffe es wird dann besser.

    0
  • von hexe0712 am 04.11.2013 um 20:05 Uhr

    Stillst du oder gibst du Flasche? Verstopfungen beim voll gestillten Kind gibt es eigentlich nicht. Da ist es normal, dass manchmal über ein paar Tage nur Pipi in der Windel ist. Es kann ja nur das ausgeschieden werden, was nicht verwertet wird. Und bei Muttermilch kann so ziemlich alles verwertet werden. Folglich kann auch nix unten raus kommen. Meine Hebamme hat gesagt 7 mal an einem Tag oder einmal in sieben Tagen – ist alles normal.
    Das drücken könnten auch einfach nur Blähungen sein. Oder sie “übt” das Windel füllen. Das will nämlich auch gelernt sein. 😉
    Ich würde erstmal nichts geben. Lieber schön Bauch massieren, Fliegergriff, im Tuch tragen, viel (Körper-)Wärme, Fenchel-Anis-Kümmel-Tee (entweder du trinkst ihn oder – wenn du Flasche gibst – gibst du deiner Tochter ein paar Schlucke davon) und ein bisschen “Sport” machen, also ohne Windel die Beine in den Schneidersitz bringen und Richtung Bauch drücken oder abwechselnd beugen und strecken, kreisen, zur Seite machen usw. und wenn wirklich mal was fest hängt ein bisschen nachhelfen, indem du “Fieber misst”.
    Wie es beim Flaschenkind ist, weiß ich nicht genau. Vielleicht schreibt da noch eine andere Mutti was dazu. Aber auch da würde ich nur Medis geben, wenn gar nichts anderes mehr funktioniert.

    Dass Babys abends oft unruhig sind und weinen ist übrigens ganz normal. Sie haben noch keine Möglichkeit, die Reize anders zu verarbeiten. Dagegen hilft, mehr Ruhe in den Alltag zu bringen, möglichst wenig Reize auf das Kind wirken lassen und ganz viel Nähe.

    0
  • von Jeanette1989 am 04.11.2013 um 19:26 Uhr

    vielen dank

    0
  • von Kullerkeks82 am 04.11.2013 um 19:13 Uhr

    Hallo, ich kenne das auch, versuch es mal mit babylax, milchzucker oder lactolose sirup, kannst du dir alles vom kinderarzt verschreiben lassen.
    gute besserung

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Baby hat Durchfall Antwort

HeikeSSW am 26.03.2012 um 13:07 Uhr
Hilfe, mein Baby hat Durchfall! Ist das gefährlich? Bitte gebt mir ein paar Ratschläge. Hab Angst um meinen kleinen Muckel.

Verzweifelt-Baby hat Hautprobleme Antwort

erdbeerschnute3 am 22.08.2012 um 10:03 Uhr
Hallo ihr lieben Mit-Muttis! Ich verzweifel langsam. Unser kleiner Schatz ist jetzt 16 Wochen alt und seit 8 Wochen macht uns die Haut zu schaffen...angefangen hat es mit roten Pickelchen in den Armbeugen-kam vom...

Mein Baby hat Schnupfen Antwort

MonaMore1 am 09.02.2012 um 14:39 Uhr
Hallo ihr Mamis, mein Baby hat Schnupfen. Denke nicht, dass es was Ernstes ist, aber will ihm gern helfen. Was tut Ihr in so einem Fall? Bin für jeden Ratschlag dankbar.

Verstopfungen Baby was tun Antwort

SinaHasi666 am 27.02.2012 um 16:11 Uhr
Hey ihr Lieben :-) Ich habe ein Problem. Bei Verstopfungen vom Baby - was tun? Wird das von alleine wieder? Oder muss ich zum Arzt? Danke schon mal für eure Tipps!

Mein Baby hat die Nase zu sitzen Antwort

steffire am 12.10.2011 um 14:20 Uhr
Habe ein Nasensauger von Toys r us aber der Funktioniert nicht,was kann ich andres machen jetzt das die nase von meinem baby wieder frei ist und er wieder durchatmen kann ,er ist heute 4 wochen alt und die ärzte...