HomepageForenMamiBabySchläfchen am Tag

Erdbeerbaby2013

am 25.11.2013 um 10:49 Uhr

Schläfchen am Tag

Hallo Mami`s,

ich möchte euch nach eurer Meinung/ einem Rat fragen. Mein Sohn, 10 Monate, macht zwei Schläfchen am Tag. So gegen halb 10 bis 10 schläft er für eineinhalb Stunden und nochmals gegen zwei bis halb 3, ebenfalls für eineinhalb Stunden. Abends geht er zwischen halb 8 und 8 ins Bett, morgens wacht er zwischen 7 und 8 auf.

Seit ca eineinhalb Wochen braucht er nun sehr lang um einzuschlafen, manchmal bis zu 30 Minuten. Das lässt mich vermuten, dass er nicht müde genug ist. Andererseits, wenn er erstmal schäft, dann schläft er für eineinhalb Stunden.

Jetzt bin ich hin- und hergerissen, weil ich einfach nicht weiß, ob er nun zu wenig müde für zwei Schläfchen ist oder nicht. Denkt ihr, ich sollte es mal mit nur einem Schläfchen am Tag versuchen? Früher aufwecken, so dass er zweimal für eine kürzere Zeit schläft, möchte ich eigentlich nicht….

Was meint ihr, habt ihr einen Rat für mich?

Danke schon vorab und liebe Grüße :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Erdbeerbaby2013 am 25.11.2013 um 22:00 Uhr

    Ok, ihr habt mich überzeugt, ich denke ja selbst schon länger, dass ich es mal ausprobieren sollte… morgen starte ich mal den Feldversuch! Bin sehr gespannt und werde euch berichten :) Danke für eure Antworten!!

    0
  • von kgfs1909 am 25.11.2013 um 13:06 Uhr

    Hallo,
    dasselbe “Problem” hatten wir, als unser Sohnemann 9 Monate alt war – habe grade einen alten Thread von mir rausgesucht, wo er darum ging und schnell durchgelesen :)

    Also damals war es auch so, dass unser Kleiner 2x am Tag geschlafen hat – von etwa 10:00 eine Stunde und von etwa 14:00 eine Stunde – also ziemlich gleich wie bei euch. Aber als er dann immer anfing sich gegen das Schlafen zu wehren, den Schnuller rauszuziehen, rumzualbern… haben wir es mal versucht mit nur einem Schläfchen.

    Er war dann zwar die ersten paar Tage schon ziemlich müde. War dann ja auch von 7 Uhr bis etwa 11:30 auf. Aber wenn man ihn beschäftigt hat und gespielt hat, hat er das gut ausgehalten. Er hat dann meist von ca 11:30 bis 13:30 Uhr geschlafen.

    Inzwischen ist er 13 Monate und die Zeit hat sich noch etwas verschoben. Er steht zwischen 7 und 7:30 auf. Meistens schläft er mittags zurzeit zwischen 12:15 und 12:45 ein und schläft dann bis ca 14:00 bzw 14:15. Und abends gehts dann gegen 19:30 ins Bett. Das klappt ganz gut so :)

    Ich würde also auch sagen: ausprobieren! Kann gut sein, dass er jetzt einfach etwas weniger Schlaf braucht und zwei Schläfchen zu viel sind.

    0
  • von Rasselbande123 am 25.11.2013 um 11:59 Uhr

    Ich würde es einfach mal ausprobieren. Meine Jüngste hat im Gegensatz zu ihren Brüdern auch recht früh nur noch ein Schläfchen gebraucht. Du wirst ja schnell merken, ob er zu müde ist, oder ob es ihm ausreicht.

    0
  • von Erdbeerbaby2013 am 25.11.2013 um 11:00 Uhr

    Beides, ich leg ihn in erster Linie hin, weil es seine Zeit ist, aber meistens gähnt er auch um diese Zeiten. Heute früh zum Beispiel hab ich ihn schon um halb 10 hingelegt, weil er so viel gegähnt hat und sich auch schon die Augen gerieben hat, aber dann hat er doch wieder eine halbe Stunde gebraucht… Uf! Vielleicht probiere ich es einfach mal mit nur einem Schläfchen, ich überlege das schon länger, aber dann fängt er doch wieder um halb 10 an zu gähnen und ich denke “neee, komm, dann leg ich ihn halt hin” und dann liegen wir dort und er schläft nicht ein und ich denke “oh man, echt, morgen probier ich`s dann aber wirklich mit nur einem” und dann am nächsten Tag ist`s doch wieder das gleiche :) ich bin einfach zu unentschlossen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wieviel Schlaf für Baby (8 Monate) am Tag????? Antwort

jemoas78 am 02.07.2012 um 10:32 Uhr
Wieviel schlafen eure Kleinen denn so über den Tag verteilt??? Meine Maus ist morgens gerad mal eine Stunde wach bevor sie schon wieder müde wird und dann so 1,5- 2 Stunden wieder schläft. Dann gibt es irgendwann...

Schlafrythmus am Tag Antwort

Ribes am 06.08.2013 um 16:20 Uhr
Mein Sohn ist 4 Monate und schläft in der Nacht von ca 21.30/22.00 bis 4.30/5.00 Uhr. Dann trinkt er und schläft sofort nochmal ein bis ca 7 Uhr. Am Tag hat er noch keinen festen Rhythmus. Von Tag zu Tag ist es...

Baby pucken!?!? Auch am Tag??? Antwort

Feder27 am 26.01.2013 um 11:15 Uhr
Puckt ihr eure Babys auchbzum schlafen?? Und macht ihr das auch tagsüber oder nur zum Abend bzw Nacht?? Danke schonmal!

Neugeborenes schläft am Tag nicht Antwort

Winkemaennchen am 07.10.2013 um 13:05 Uhr
Hallo, Ich hoffe so sehr ihr könnt mir helfen mein Sohn ist morgen vier Wochen alt und eigentlich ein ganz lieber. Seid drei Tagen aber will er am Tag absolut nicht schlafen und ich weiß nicht warum. Sobald es...

Wie lang schlafen eure Babys am Tag? Antwort

floeckchen1 am 29.10.2014 um 16:54 Uhr
Hallo ihr lieben... ich hab mich ja schon ewig nicht mehr gemeldet^^ soweit läuft auch alles Super mit unserem kleinen Robin :) Er ist jetzt 22 Wochen und seit gut 12 Wochen schläft er am Tag insgesamt nicht mehr...