HomepageForenMamiBabySchwanger sitzen gelassen worden

bubbelina

am 17.09.2012 um 11:07 Uhr

Schwanger sitzen gelassen worden

Hey Mamis!
Eine sehr gute Freundin von mir wurde am Wochenende von ihrem langjährigen Freund wegen einer anderen verlassen. Und das, im siebten Monat schwanger!!! Wie kann ein Mann nur sowas tun? Meine Freundin ist fertig mit den Nerven und momentan auch mit sich und der Welt. Sie hat die ketzten zwei Nächte bei mit verbracht und ich trau mich gar nicht, sie alleine zu lassen. Sie und ihr – jetzt – Ex-Freund waren fast acht Jahre lang ein Paar und haben sich schon seit längerem gemeinsam ein Kind gewünscht. Die beiden waren so glücklich, als es enslich geklappt hat und jetzt hat der feine Herr sie aus heiterem Himmel sitzen gelassen.
Er hat gesagt, er habe vor kurzem eine andere Frau kennen gelernt und dadurch sei ihm klar geworden, dass er das alles – womit er sie und das Baby mein – nicht mehr will und kann und, dass er seine Freiheit braucht und noch nicht bereit sei, sein Leben einem Kind zu verschreiben. Es täte ihm zwar furchtbar leid (Heuchler!!!), aber er würde jetzt zu der besagten anderen Frau ziehen und will erstmal keinen Kontakt mehr zu meiner Freundin. Wenn das Baby da ist, könne sie sich ja mal bei ihm melden oder ihm einfach ein Foto schicken oder so.
Ist das zu fassen???
Ich würde meiner Freundin so gerne helfen, aber ich weiß absolut nicht wie :( Ich habe mir für heute und morgen frei genommen um mich um sie kümmern zu können, aber Mittwoch muss ich auf jeden Fall wieder zur Arbeit gehen. Zu ihrer Familie kann sie leider nicht, die wohnen 700km weit weg.
Liebe Grüße,
bubbelina

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Iramama am 17.09.2012 um 17:09 Uhr

    Ich hoffe, er versucht sich nicht auch noch um den Unterhalt zu drücken!
    Bei manchen Männern ist es aber auch besser, wenn die Vaterschaft gar nicht erst anerkannt wird. Manchmal lieber keinen Unterhalt und dafür haben Mama und Kind Ruhe von dem A…
    Kümmere Dich gut um Deine Freundin und überlegt gemeinsam, wie es weitergehen soll nach dem der erste Schock vorüber ist.

    0
  • von Niki87 am 17.09.2012 um 17:04 Uhr

    das tut mir echt leid für deine freundin und es werden schwere zeiten auf sie zukommen…sie kann so froh sein, dass sie dich hat…freunde sind viel wert…sie wird das auch ohne einen mann packen und ich würde auch an ihrer stelle, ihm auf keinen fall hinterher rennen…was für ein riesen arschloch…dem wünscht man doch nur die krätze an den hals…aber glaub mir das wird er noch zurück bekommen…wer weiß, vllt wird er von dieser frau verlassen, da es ja ziemlich schnell ging zwischen den zwei…spätestens wenn deine freundin jemand anderes kennen lernt, wird er angekrochen kommen…aber daran soll sie jetzt nicht denken…erstmal schön auf das kind konzentieren… es wird alles gut…es dauert nur ein bisschen

    0
  • von JennyLara am 17.09.2012 um 14:47 Uhr

    Boah! Was für ein Riesen Arsch!! Sorry, meine Ausdrucksweise, aber bei solchen Männern bekomme ich einen Wutanfall! Sei für Deine Freundin da, sie braucht Dich jetzt! Gehe mit Ihr spazieren, macht euch einen Wellness Tag usw, das braucht sie jetzt. Auch wenn es schwer ist, aber sie soll jetzt nur noch an sich und Ihr Baby denken und Du unterstützt Sie dabei. Natürlich geht das Leben weiter, auch Du hast bald deinen Alltag wieder, das wird sie verstehen, aber im Moment ist deine Freundin wichtiger 😉 Ich finde das toll, das du dich so um deine Freundin bemühst! Weiter so! Ich wünsche Euch und vorallem der werdenen Mama alles Liebe und Gute!
    Lg
    Jenny und Lara ( 9 Wochen )

    0
  • von sternblume28 am 17.09.2012 um 14:19 Uhr

    gibt immer wieder so ne männer. da denkt man alles ist super und denn sowas. kennst du ein, kennst du alle sag ich immer wieder. kannst du kein von ihrer fam anrufen oder habt ihr noch andere gemeinsamme freunde die evt zeit haben. ich glaub kaum das sie in der gemeinsammen wohnung bleiben kann.

    0
  • von Zuckerwattemami am 17.09.2012 um 13:55 Uhr

    Das ist wirklich das ALLER ALLER ALLER LETZTE!!! Man plant doch kein Familienleben mit Kind, wenn man sich dann spontan für eine andere Frau entscheidet, weil man merkt, dass “das Leben einem Kind zu verschreiben” doch nicht so sein Ding ist. Das kann man sich doch vorher überlegen!!! Klar man sagt “wo die Liebe hinfällt”, aber man muss trotzdem Rücksicht auf seine SCHWANGERE Frau nehmen. Glaube aber nicht, dass es bei ihm nur eine Phase ist und keine Torschlusspanik…da haut man nicht einfach zu einer anderen Frau ab und sagt auch nicht “kannst mir ja ein Photo schicken!!! Es ist wichtig, dass du für deine Freundin da bist, denn sie hat es schon allein wegen der Schwangerschaft sehr schwer und dieser Stress wird es nicht besser machen. Vielleicht versuchst du beide zu einem gemeinsamen Gespräch zu kriegen, wo du als Vermittlerin zwischen den beiden fungierst. Es geht nicht, dass er bis das Kind da ist keinen Kontakt zu ihr haben will, deswegen ist es völlig in Ordnung, wenn ihr beide Terror macht und ihn zu einem Gespräch überredet!!! Ich wünsche euch viel Glück und hoffe deine Freundin übersteht alles 😉

    0
  • von Isabell1707 am 17.09.2012 um 13:07 Uhr

    Wahnsinn, was der Kerl sich wagt. Für deine Freundin ist es mist aber so blöd und abgedroschen das auch klingt unter diesen Umständen ist sie besser dran wenn er weg ist. Hoffentlich kommt sie schnell über diese Enttäuschung weg.

    0
  • von Liselotte33 am 17.09.2012 um 11:59 Uhr

    Das ist ja wirklich unglaublich! Tut mir sehr Leid für deine Freundin! Sitzen gelassen werden ist immer schmerzhaft, aber wenn man schwanger ist, bricht da schon eine kleine Welt zusammen. Du kannst ihr nur ein offenes Ohr und deine Zeit bieten, durch den Rest muss sie selber durch, so hart das klingt. Versuch ihr einfach klar zu machen, dass nichts verloren ist, denn ein Mann, der eine Schwangere wegen einer anderen sitzen lässt, ist ein lausiger Partner und wäre sicher auch ein lausiger Partner geworden. Alles Gute für euch!

    0
  • von kiska1 am 17.09.2012 um 11:59 Uhr

    manchmal frag ich mich, wie man(n) so unsensibel sein kann. man kann doch nach einer so langen beziehung etwas einfühlungsvermögen erwarten. wenn er sie nicht mehr liebt, sollte er nicht mit ihr zusammen sein, aber er sollte trotzdem verantwortung übernehmen und wenigstens für das kind da sein. ich hoffe, er hat jetzt einfach nur panik bekommen und kommt zurück, bzw. kümmert sich ums kind. ich finde es toll, dass du dich um sie kümmerst, aber du hast ja auch dein eigenes leben und sie versteht das bestimmt auch. versuch sie zu beruhigen, denn stress ist das letzte, was sie jetzt braucht. sie schafft das, auch ohne mann.

    0
  • von legolasia am 17.09.2012 um 11:15 Uhr

    Wow! Das ist ja mal der Gipfel! Sie soll ihm ein Fotooo schicken???!!! Das ist echt das Allereltzte! Und was soll das mit der Freiheit, wenn er dann direkt zu ner anderen zieht? Mir fehlen echt die Worte! Vielleicht ist es auch so eine Art Torschlusspanik, klingt schon sehr danach, und er kriegt sich wieder ein, ist nur die Frage ob sie so einen Vollpfosten dann überhaupt noch will?!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Baby will sitzen Antwort

Larissa2W1 am 23.03.2012 um 16:00 Uhr
Wie war das bei euch liebe Mamis? Das Baby will sitzen, aber schafft es noch nicht so ganz, soll ich es unterstützen oder lieber selber machen lassen? Ich will auch nichts falsch machen.

Baby sitzen lernen Antwort

Fahkeeye am 06.02.2012 um 05:57 Uhr
Hallo ihr Lieben :-) Mein Schatz ist jetzt circa sieben Monate alt und ich frage mich: Wann wird mein Baby sitzen lernen? Dauert das noch, kommt das bald oder sollte es schon sitzen können? Habt ihr Rat für mich?

krabbeln und sitzen Antwort

SarahS1987 am 01.01.2012 um 20:07 Uhr
hallo, möchte gerne wissen was üblich zuerst kommt krabbeln oder sitzen und ab wann beides so anfängt? Lg und danke für eure antworten :-)

Sitzen & Krabbeln Antwort

mamamia2011 am 30.03.2012 um 21:38 Uhr
Hey, ich wollte mal nachfragen wann eure Babys angefangen haben, zu sitzen und zu krabbeln. Wann das ungefähr kommt bei der Baby Entwicklung. Meine Kleine sitzt jetzt immer sicherer alleine, aber krabbeln tut...

Alleinerziehend allein gelassen Antwort

Manuela7799 am 03.06.2010 um 11:02 Uhr
Mein Freund hat sich während der Schwangerschaft von mir getrennt. Jetzt bin ich alleinerziehend und fühle mich total alleine gelassen. Was kann ich nur tun?