HomepageForenMamiBabysehr unruhig und Sabbert

steffibaby2011

am 29.02.2012 um 23:22 Uhr

sehr unruhig und Sabbert

Hallo,

Meine kleine ist jetzt fast 14 Wochen alt seit einigen Tagen ist sie sehr (weinerisch 🙂 ) und Sabbert sehr viel und steckt alles was sie bekommen kann in den Mund. Sie war sonst immer so ein liebes Baby und seit ein paar Tagen weis ich gar nicht was ich machen soll weil sie nur weint manchmal sogar mitten im Schlaf.

Könnten das durch das Sabbern viell. schon die Zähne sein ? So früh ? Was anderes kann ich mir nicht vorstellen, was mich auch iritiert das sie meist erst zum Nachmittag anfängt und sich das unruhig sein bis zum Abend hin zieht Vormittags und Nachts geht es einigenmaßen.

Was denkt Ihr was es sein könnte viell. war es ja bei euren kleinen auch so und ihr könnt mir sagen was sie hatten.

Lg und Danke schonmal fĂĽr die Antworten

Antworten



  • von honey_boo am 01.03.2012 um 13:22 Uhr

    vielleicht schießen die Zähne grade ein.
    Hatte mein kleiner auch und der KA meinte, dass das nicht heiĂźt,dass sie durchbrechen. Das kann noch Monate dauern..

    Oder wirklich ein Schub!

  • von FCBayerngirl77 am 01.03.2012 um 05:45 Uhr

    hey du, meine tochter ist genauso alt wie deine, und es geht mir grad genauso wie dir.tagsüber schläft sie eigentlich sehr gut und zum spätnachmittag hin wird sie quengelig.ich muss sie dann viel rumtragen und irgendwie beschäftigen.sie steckt sich oft die hand in den mund und sabbert sehr .wenn du bei deiner tochter mal unten das zahnfleisch mssierst , und sie dann ruhiger wird, kannste davon ausgehen, dass die zähnchen zumindest einschiessen.habe schon drei jungen, bei meinem ersten sohn waren schon mit vier monaten 4 (!) zähne da.ich habe von meiner hebamme osanit globuli bekommen, die ihr scheinbar auch etrwas helfen.

Ă„hnliche Diskussionen

Ein sehr interessanter Film über Mütter Väter und steinzeitbabys. Antwort

Kraeppelchen am 24.02.2014 um 22:17 Uhr
Hier die Antworten auf die Fragen was das durchschlafen, alleine einschlafen, stillen nach Bedarf, tragen und halt so Dinge . Schaut es euch einfach mal an sehr schön: http://m.youtube.com/watch?v=jyDE9CW5eww

Baby schreit regelmäßig und auch sehr hysterisch, wie behaltet ihr Eure Nerven?? Antwort

Doppelherz2 am 20.03.2012 um 19:55 Uhr
Hallo liebe Mamis, seit 2-3 Wochen etwa schreit mein kleiner ( 9 Wochen alt) ständig, z.B. wenn ich ihn stille, fängt er auf einmal an zu schreien und lässt sich sehr schwer wieder beruhigen oder auch des öfteren...

Baby sehr schreckhaft Antwort

lucky2607 am 22.04.2013 um 09:28 Uhr
Hey! Mein Sohn ist mittlerweile neun Monate und eigentlich ein sehr neugieriges und aufgewecktes Kind. Leider muss ich immer wieder beobachten, dass er sich super schnell erschreckt. Z.B. wenn mein Mann niesen...