HomepageForenMamiBabySexleben aufpeppen

Logi2011

am 18.03.2011 um 17:25 Uhr

Sexleben aufpeppen

Hallo,

ich bin total frustriert, mein Freund und ich sind jetzt seit ungefähr 7 Jahren zusammen und irgendwie haben wir immer weniger Sex. Wenn wir Sex haben ist er unglaublich langweilig und unbefriedigend. Ich hab das Gefühl das er gar nicht bei der Sache ist.

Ich überlege schon die ganze Zeit wie ich unsere Sexleben wieder aufpeppen kann. Habt Ihr Ideen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Mama96990910 am 19.03.2011 um 15:45 Uhr

    Hm wie wärs denn mit Sextoys,oder mal Sex ausserhalb des Schlafzimmers,neue Stellungen,Reizwäsche etc. etc. Mein Mann und ich sind “nur”5 Jahre zusammen und haben dieses Problem Gott sei dank nicht,haben jeden Tag Sex und ich lass mir zb. oben genanntes immer wieder mal einfallen. Aber auf jeden Fall solltest du mit ihm reden und ihm sagen was dich stört damit er nicht denkt es wäre alles ok und er müßte nix ändern…

    0
  • von Kaoh am 18.03.2011 um 22:05 Uhr

    Hihi, muss wohl am 7. Jahr liegen, denn auch bei uns ist das Thema oft Streitpunkt. Seit der Hochzeit wurde es stetig weniger so das ich jetzt schon immer voll frustriert zu ihm sage: Schaaaatz 4 Wochen sind rum…merkste was? Na und er dann: Nö was denn?… Ich dann: wir hatten wieder mal keinen Sex..! Er dann: na und ist doch nicht schlimm…! Grübel..früher konnt er nicht genug bekommen und heute muss ich ihn bitten. Haben uns schon oft gefetzt deshalb -ohne Ergebnis. Er meint er liebt mich sehr doll und ich sollte nicht ständig Sex mit Liebe verwechseln. Er wäre halt sehr müde und erschöpft nach dem langen arbeiten und einfach zu K.O. für Sex. Wenn ich dann sag: na aber am WE? Dann sagt er: na dann müssen wir halt mal eher in´s Bett gehen. Dann gibts auch befriedigenden Sex, und 4 Wochen später fängt alles von vorn an. Sexspielzeug mag er nicht, das macht ihn eifersüchtig glaub ich (er lehnt es total ab), andere Orte sind nicht wirklich möglich(wir haben ne 5 Kinder und wenig Raum) und mal ehrlich in der Küche zwischen Spüler und Herd kommt bei mir wenig Gefühl auf. Im Wohnzimmer ist Abend´s der Fernseher an..find ich furchtbar wenn Männe dann zwischendurch beim fummeln nen Blick zum Film wirft. Im Garten wäre es super, nur da wohnt auch Schwiegermutter und sehr neugierige Nachbarn die uns das jeden Sommer vermasseln – mal von den 1000000 hungrigen Mückenweibchen ganz zu schweigen :-)
    Also was kannst du tun? Was können wir tun?
    Mit Männe reden und hoffen das er mal ne Begründung für sein Verhalten hat. (Ich weis von meinem Exmann, das wenn viele Männer erstmal über einen bestimmten enthaltsamen Zeitraum hinweg sind, der Trieb ganz stark nachlässt und in Vergessenheit gerät. Früher gings nie ohne Sex und nun schon 7 Jahre lang ohne – stört ihn nicht mal mehr).
    Da hilft nur immer den Liebsten dran zu erinnern wie viel Spaß Sex bringt und auch mal von alleine beginnen. Meiner möchte gern verführt werden und in Reiterposition das Spiel beenden. Also was tut Frau nicht alles für ihren Gatten…lach.
    Du bist nicht allein damit, bei den meisten Paaren läuft das so ab und viele spielen nach außen hin nur als wenn alles supi ist. Sie sind zu feige die Wahrheit zu sagen oder zu schreiben.
    Also geh mit Humor und Gelassenheit an die Tat, Männer werden eben bequemer im Alter.
    Ich selber mag Dessouse nicht, daher kann ich sie nicht empfehlen(die jucken und kratzen immer so auf der Haut) oder kosten ein Vermögen bei guter Qualität.

    Vielleicht helfen euch ja erotische Geschichten, das fand ich sehr erregend -mein Mann dann auch. Es gibt sehr viele Bücher mit solchen Geschichten, eines heißt “das Aquarium” ein anderes “Blutrot die Farbe der Leidenschaft” und “samtene Nächte” auch “Loge der Lust” um nur einige zu nennen. Leseproben unter Google zu finden: http://www.buechertreff.de/erotik/234-thommie-bayer-aquarium/

    vielleicht gefällts dir ja auch…oder euch 😉

    0
  • von MarieUndJazz am 18.03.2011 um 21:02 Uhr

    ich denke ihr solltet wirklich ein klärendes Gespräch führen :) das kann Wunder wirken sich offen und ehrlich zu sagen was einem nicht gefällt oder was einem fehlt. Ich finde die Idee mit den anderen Männern echt gut denn meistens ist es doch so das man sich über die zeit meist einfach nicht mehr so wahrnimmt wie es am Anfang mal war. Was auch helfen könnte Sehnsucht nach einander schaffen, wenn man sich mal eine Weile nicht sieht ( vielleicht ein Wochenende oder eine Woche) soweit das machbar und umsetzbar ist. Denn wenn man sich dann wieder sieht könnte das doch vielleicht vielleicht wieder mehr begehren wecken??

    Aber aufjedenfall ist so etwas gemeinsam überwindbar, viel Glück :)

    Spielzeug kann hilfreich sein aber das muss man mögen.

    0
  • von Jessy26 am 18.03.2011 um 19:45 Uhr

    versucht mal andere Stellungen, oder andere orte, und spielzeug gehört für uns fast immer dazu dawirds nie langweilig

    0
  • von Turkan am 18.03.2011 um 18:15 Uhr

    genau ein neues dessouse paar spielzeuge vielleicht, eine flasche sekt dannnnnn :)

    0
  • von eni24 am 18.03.2011 um 18:06 Uhr

    guck doch mal bei beate uhse..da gibt es ne menge.bestimmt ist auch was für euch dabei.

    0
  • von Jessyhexe am 18.03.2011 um 17:52 Uhr

    Hey Logi2011 ! Ich kann dich gut verstehen hatte mit meinem Ferund das selbe Problem.Habe mit ihm dann gesprochen und die Antwort war ne nix ist doch alles so perfekt ! Daraufhin wußte ich mir nicht anderst zu helfen als vor seinen Augen mit anderen Männern zu flirten als er dann gemerkt hat das ich für diese gar nicht so uninteressant bin.Hatten wir erst einen Handfesten Streit und danach ein langes klärendes Gespräch dabei sind dann einige Dinge ans Tageslicht gekommen die ich nie vermutet hätte. Einiges davon konnten wir dann gemeinsam aus der Welt schaffen und manche Dinge musste jeder auf seine Weise für sich lösen. Und siehe da nachdem jeder wußte was der andere möchte und sich vorstellt und wo die Probleme eigentlich lagen hat es dann auch wieder funktioniert.
    Grüße dich und drück dir die Daumen !

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ständig Streit mit Ehemann Antwort

Rominette am 29.01.2013 um 13:57 Uhr
Liebe Mädels, heute muss ich mich hier leider mal ausheulen, weil mir gerade einfach zum Heulen zumute ist! Ich habe mich vorhin erneut mit meinem Mann gestritten. Mein Mann, der eigentlich immer die Ruhe selbst war,...

Baby dreht sich nicht auf Bauch!!!?? Antwort

sumdumont am 31.12.2011 um 16:06 Uhr
hallo,meine Zwillinge sind nun 7 Monate alt,und unsere Emma dreht sich auch schon seit einem Monat auf den Bauch,nur unsere Paula macht irgendwie keine großen Anstalten. Und die Kinderärztin meinte schon vor 3...

Er nimmt die Brust nicht mehr Antwort

Zitrus_Miley am 20.11.2014 um 17:18 Uhr
Vielleicht hatte ja einer ein ähnliches Problem von euch. Hab meinen Sohn gestillt bis jetzt immer, nu iser 6 Monate und wir haben vor einem Monat mit der Beikost angefangen und ab da hat er immer weniger gestillt...

Ideen fürs Babyzimmer? Antwort

Kernchen83 am 22.03.2011 um 14:36 Uhr
Hallo, eigentlich habe ich das Babyzimmer schon fertig :) Aber irgendwie find ichs jetzt ein bisschen langweilig. Wir haben ganz schlichte weiße Möbel, eine Wand ist in einem hellen grün gestrichen und dazu dann...

wie sind eure schwiegereltern seit dem die kleinen da sind? Antwort

Yami30 am 29.05.2013 um 12:49 Uhr
Hallo liebe mamis, also meine frage steht ja oben :) ich bin irgendwie ein bisschen genervt von meinen Schwiegereltern... ich habe das Gefühl sie glauben das meine Tochter... ihre tochter ist... sie wollen sie mir...