HomepageForenMamiBabySpitz bzw Kosenamen

MucKiii1951987

am 11.10.2013 um 20:14 Uhr

Spitz bzw Kosenamen

Hallo,

sagt mal, wie reagiert ihr eigentlich, wenn andere euer Kind einfach mit irgendwelchen Kosenamen ansprechen, oder den Namen abändern, obwohl ihr gesagt habt, dass ihr möchtet das er bei seinem richtigen angesprochen wird?!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Rominette am 12.10.2013 um 16:17 Uhr

    Ich kann dich gut verstehen! Geht mir oft ähnlich! Ich mag es gar nicht, muss ich sagen. Meine Mutter ist diesbezüglich “ganz weit vorne” – sie spricht unsere Kinder überwiegend mit den Kosenamen an, mit denen sonst ausschließlich ICH die Kinder anspreche. Da könne ich jedesmal ausflippen. 😉

    0
  • von luluMearz13 am 11.10.2013 um 22:51 Uhr

    Mein Sohn wird selten beim Namen genannt. Schätzchen und süßer, bei einigen sogar JJ. Goldstück und und und. Ich seh das nicht so eng. Selbst bei den Verkäuferinnen in unserem Supermarkt ist er nur noch Hallo Schatz! Ich finds irgendwie lustig was den Leuten alles so einfällt

    0
  • von MucKiii1951987 am 11.10.2013 um 20:45 Uhr

    Aber Marlenag ist doch ein hübscher Name :-) wahrscheinlich sprach faulen nur zu lang 😉 genau das haben wir ja auch. Noah heißt ja mit zweitnamen Maximilian und ein paar Spezialisten sind der Meinung, mäxchen zu sagen weil denen Noah nicht gefällt.
    Das finde ich echt grauselig. Meine Mama sagt meistens nur kleiner opi (weil er anfangs kaum haare hatte und Noah fand das immer total lustig :-) ) und ihr Mann sagt gerne botzedrisser (Hosenscheisser) da kann ich auch noch drüber lachen weil ich weiß wie es gemeint is und wie er is :-)
    Was ich gar nich haben kann is wenn andere ihn SCHATZ oder MEIN PRINZ nennen, vor allem wenn ich die Leute nich so gern hab. Is irgendwie unnötig find ich.
    Zum Glück tun das nicht viele und der Rest sagt eben ganz einfach Noah, oder männlein!

    0
  • von me76 am 11.10.2013 um 20:44 Uhr

    Och… Mir würde da sicherlich im Gegenzug was “nettes” einfallen für denjenigen, so dass er es sich beim nächsten mal überlegt, ob er nicht doch den richtigen Namen nehmen möchte.

    0
  • von Angelsbaby89 am 11.10.2013 um 20:35 Uhr

    Kosenamen sind noch ok, da sie ja noch so klein ist.
    Ich nenn sie auch noch oft Mäuschen oder Minnie Maus – sie war irgendwie vin Anfang an bwi jedem die Maus. ..

    Abkürzungen oder verniedlichungen ihres rufnamens mag ich nicht. Mein Mann nennt sie ab und an Merle, das ist noch ok.

    Meine Oma meinte auch, in der schule wird siw sicher eh “Lena” genannt, dahee könne sie das auch machen. Hab ich vehement verneint. Ich hab sie ja nicht umsonst MARlena genannt. Wenn ihre Freunde sie so nennen ok… vielleicht hat sich aber bia dahin auch Merle etabliert xD

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Lustige bzw. Außergewöhnliche Kosenamen :D Antwort

Fienchen1411 am 22.03.2014 um 08:23 Uhr
Hallo ihr lieben, jeder hat ja diese "normalen" Kosenamen (Prinzessin, Prinz, Maus, etc.) Natürlich nenne ich meine Tochter auch teilweise so. Meistens ist die jedoch meine Ursula :D bzw. Meine Bieni, meine süße Wurst...

Baby zum Brabbeln bzw. Reden animieren Antwort

Punki_Mama am 25.03.2014 um 22:41 Uhr
Hallo, ich mache mir Sorgen um meine Kleine. Sie ist inzwischen 9 Monate alt und fast komplett stumm, obwohl ich mir sehr viel Mühe gebe sie zu animieren und Radio Teddy läuft auch oft, weil ich die Hoffnung hatte,...

Ich Brauch mal eure Hilfe bzw Rat Antwort

Traumbaby25 am 02.10.2011 um 14:21 Uhr
Hallo Leute Vielleicht hat das einer von euren Kiddis auch ...brauchte mal ein paar tipps mein Sohn 9 Wochen Spuckt nach jeder Flasche Schwallartig Aber nimmt super zu nur warum ist das so? wenn nur ein...

Süße Kosenamen für eure Kinder?! Antwort

Sunshine_Mummi am 28.10.2010 um 14:01 Uhr
Hallo ihr Lieben, mir fallen täglich neue Kosenamen ein, wie ich meinen süßen Fratz nennen könnte. Ein richtiger Kosename ist dabei nicht hängen geblieben. Gerne nenne ich ihn Käfer, bzw habe ich ihn so genannt,...

gebt ihr euren babys lebensmittel,bzw getränke mit zucker? Antwort

kiska1 am 17.06.2012 um 20:37 Uhr
hallo mädels, mein sohn ist 13 monate alt und ich gebe ihm nichts was zucker enthält (nur halt den der von natur aus drin ist wie z.b. bei obst, am sonsten alles ohne zuckerzusatz.) zu trinken bekommt er auch...