HomepageForenMamiBabyStillen Amalgam

NadineKuno

am 02.08.2010 um 20:37 Uhr

Stillen Amalgam

Darf man beim Zahnarzt Amalgam Füllungen bekommen, wenn man stillt? Mir wurde mal gesagt, dass das gefährlich für das Kind ist, aber mein Zahnarzt will es trotzdem unbedingt behandeln.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Stillen Antwort

jenny862 am 18.10.2012 um 20:48 Uhr
Ist es normal, dass das stillen so weh tut? Am Anfang, wenn meine kleine Maus lostrinkt, könnt ich heulen vor schmerzen, das sind so die ersten schlücke, dann nach ein paar minuten tut es nicht mehr weh...habs schon...

Stillen - Flasche - Flasche - Stillen Antwort

Pandora24 am 29.02.2012 um 13:27 Uhr
Hallo ihr lieben, ich weiß langsam nicht mehr weiter. Meine kleine, 25 Tage alt, wurde von mir bis vor einigen Tagen voll gestillt. Von anfang an spuckte sie immer wieder Milch aus was nicht weiter schlimm war da sie...

Stillen Toxoplasmose Antwort

NoonaMay am 12.06.2010 um 11:37 Uhr
Hallo! Ist es für das Baby gefährlich, wenn ich Toxosplasmose habe und trotzdem mein Baby stille?

Stillen Hefeklöße Antwort

Isabellla997 am 02.08.2010 um 14:07 Uhr
Die Frage findet ihr jetzt vielleicht komisch, aber darf man Hefeklöße essen, wenn man stillt. Oder ist man dann für Pilze anfälliger?

Stillen Orangensaft Antwort

SabineBarb am 16.09.2010 um 13:47 Uhr
Ist Orangensaft wirklich so gut für die Muttermilch, wenn man sein Kind stillt? Habe davon gelesen und es hat mich leicht irritiert. Ich würde ja eher denken, dass die Säure vielleicht ein bisschen schlecht ist.