HomepageForenMamiBabyStillen des 2. Kindes

Rominette

am 02.11.2012 um 14:21 Uhr

Stillen des 2. Kindes

Unsere Tochter wird ca. 21 Monate alt sein, wenn das Geschwisterchen kommt. Da ich das Baby auf jeden Fall auch gerne stillen würde, frage ich mich, wie man das wohl am besten organisiert. Schließlich ist es ja sicherlich nicht gerade entspannt für alle Beteiligten, wenn das Baby gerade an der Brust trinkt und die große Schwester währenddessen die Wohnung auf den Kopf stellt. Wie habt ihr das gemacht? Hattet ihr irgendwelche “Tricks” auf Lager, wie ihr die großen Kids beschäftigt habt während des Stillens des Kleinen? Oder war es von Situation zu Situation verschieden? Falls ihr es anfänglich versucht habt mit dem Stillen, es aber nicht klappte: war es einfacher, die Flasche zu geben?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Rominette am 05.11.2012 um 07:47 Uhr

    Dankeschön für eure Antworten! Ja, ich bin auch sehr gespannt, wie unsere Tochter auf das Stillen des Babies reagieren wird, auch, weil ich sie selbst lange gestillt habe. Habe etwas Bedenken wegen Eifersucht, aber das hat sicher auch jede Mami. 😉 Irgendwie würde man sich ja gerne besser vorberereiten, aber vieles lässt sich auch nicht vorher einschätzen, finde ich.

    0
  • von SirHenry11 am 02.11.2012 um 17:03 Uhr

    unsere große wird 18 monate sein wenn unser knirps kommt und ich habe sie mit mühe und not vor knapp einer woche erst abgestillt. ich bin mal gespannt wie die große reagieren wird. wenn es gar nicht klappt, muss tagsüber abgepumpt werden :((

    0
  • von MarieundMama am 02.11.2012 um 16:17 Uhr

    iich stille meine 2. auch ab und an is es etwas stressig aber leichter als mit Flasche. meine große ist jetzt 2 1/2Jahre alt und kann sich eigentlich gut mit puzzle beschäftigen. und in den seltensten fällen setzte ich sie auch mal vor dem Fernseher. ist vielleicht micjt immer die perfekte Lösung aber am Anfang der stillzeit für uns alle am Stressfreisten

    0
  • von FrauWausC am 02.11.2012 um 15:08 Uhr

    Ich habe meinen 2. auch gestillt. Mein großer war zu dem Zeitpunkt 29 Monate alt. Habe versucht ihn so gut wie möglich einzubinden, aber ich denke ihr müsst einfach durch Probieren erforschen wie es für euch am besten ist.

    Melli16+4

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ab welchem Alter des Kindes wird das Stillen fragwürdig? Antwort

SuSiStar am 14.05.2012 um 18:57 Uhr
Hallo Mamiloungerinnen, nachdem ich heute einen Bericht im Fernsehen, über die New York Times, die das Thema über eine Mutter die ihr fast 4 jähriges Kind noch stiilt, gesehen habe, stellte ich mir die Frage, ab...

nachnamen des kindes ändern??? Antwort

sana2288 am 11.01.2012 um 22:37 Uhr
hallo, diesmal geht es nicht um mich, sondern um eine freundin von mir. sie ist noch mit ihren freund zusammen und die tochter ist 13 monate alt. das sorgerecht ist geteilt und die kleine trägt den nachnamen vom papa....

Frühgeburt Ursache? Unterversorgung des Kindes Antwort

buntekuh74 am 14.07.2010 um 12:42 Uhr
Hallo Mädels! Meine Cousine ist schwanger in der 29 SSW. Sie war neulich bei einer Routineuntersuchung und der FA stellte fest, dass das Kind in der Gebärmutter leicht unterversorgt wird (Frühgeburt Ursache). Wir...

Fussabdruck und Handabdruck des Kindes Antwort

Isami am 29.05.2011 um 19:15 Uhr
Wer hat ein Abdruck von Hand und Fuss seines Babys als Erinnerung gemacht? Wie habt ihr es gemacht (Farbe, Gips, ....)? Wo liegt der Abdruck? Wollt ihr den Abdruck behalten oder später euren Kind geben? Was macht ihr...

Stillen des Partners Antwort

KlaraJuhu am 10.06.2010 um 10:09 Uhr
Hey! Also ich hätte da mal eine Frage. Eine Freundin von mir hat mir erzählt, dass es sowas gibt wie " Stillen des Partners", d.h die Frau stillt ihren Mann. Er trinkt also die Milch aus ihrer Brust. Gibt es wirklich...