HomepageForenMamiBabyStillen Piercing

ChantalMal

am 05.10.2010 um 14:10 Uhr

Stillen Piercing

Wie ist das eigentlich, wenn ich ein Piercing habe und meine Tochter trotzdem stillen möchte. Muss ich den dann rausnehmen? Ich hab keine Ahnung in wie weit, dieser schädlich für mein Kind ist.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Stillen trotz Piercing? Antwort

evafreud am 22.08.2012 um 10:09 Uhr
Hallo liebe Mamis. Ich wollte mal in die Runde fragen, ob es hier jemanden gibt, der trotzt Piercing stillt? Habe mir letztes Jahr meine Brustwarzen piercen lassen, bin mir aber unsicher, ob das nicht schädlich...

Stillen Antwort

jenny862 am 18.10.2012 um 20:48 Uhr
Ist es normal, dass das stillen so weh tut? Am Anfang, wenn meine kleine Maus lostrinkt, könnt ich heulen vor schmerzen, das sind so die ersten schlücke, dann nach ein paar minuten tut es nicht mehr weh...habs schon...

Stillen brustwarzenpiercing Antwort

Kristinbackert98 am 27.10.2010 um 12:14 Uhr
Hallo. Ich möchte meine Tochter gerne stillen, aber habe einen Brustwarzenpiercing. Muss ich diesen dafür auf jeden fall rausnehmen?

Stillen Diabetes Antwort

Susi_Maamii am 26.07.2010 um 10:29 Uhr
Kann ich mein Kind auch stillen, obwohl ich Diabetes habe? Oder ist das Insolin schädlich für mein Kind?

Stillen - Flasche - Flasche - Stillen Antwort

Pandora24 am 29.02.2012 um 13:27 Uhr
Hallo ihr lieben, ich weiß langsam nicht mehr weiter. Meine kleine, 25 Tage alt, wurde von mir bis vor einigen Tagen voll gestillt. Von anfang an spuckte sie immer wieder Milch aus was nicht weiter schlimm war da sie...