HomepageForenMamiBabyTaufe nur für Geschenke

JuttaB

am 21.09.2012 um 10:04 Uhr

Taufe nur für Geschenke

Hallo zusammen,

muss eben mal Dampf ablassen!
Meine Schwägerin hat ihre kleine Tochter diese Woche taufen lassen. Und das obwohl sie überhaupt nicht religiös ist. War eine sehr schöne Taufe, unsere Familie hatte viele Geschenke und Karten und Taufsprüche für die Kleine.
Doch beim anschließenden Kaffeeklatsch meinte meine Schwägerin doch tatsächlich, dass es jetzt ja endlich vorbei sei, ihr sowieso nicht bedeute und sie sich einfach über die Geschenke und das Geld freue.
Ich fand das so dreist und hab mich noch immer nicht erholt.
Habt ihr sowas schon mal erlebt?
Sorry, das musste jetzt mal raus…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von gera31 am 21.09.2012 um 11:53 Uhr

    HM
    aber mahl ehrlich,ich glaube auch ,das viele es nur für die geschenke machen und weil es eben dazugehört.wieviele gehen denn heute noch regelmässig in die kirche?meist ist das nur noch ostern und /oder weihnachten.
    also mein freund und ich sind beide katholisch,wobei mein freund aus der kirche austreten will ,weil er nichts davon hält(kann froh sein ,das er mein kreuz,das ich von meiner oma zur firmung bekommen habe über der haustüre hängen lässt).ich finde das sehr schade ,denn ich hätte gerne kirchlich geheiratet und auch mein kind taufen lassen.
    aber da ist bei meinem freund nichts zu machen.er meint,das das kind das später selber entscheiden kann,was es will.
    ich selber bin auch kein kirchengänger ,wobei glaube ja nicht unbedingt damit zusammenhängt bzw dort ausgeübt werden muss.
    nunja aber der glaube hat bei unseren familien ,die auch alle katholisch sind zu diskussionen geführt und sie können nicht verstehen ,das unser kind nicht getauft wird.
    meine schwester,von deren kind ich auch patin bin meinte zu mir ,das mein kind viel verpassen würde,was auf die geschenke bezogen war.habe ihr dann auch gesagt ,das man ja nicht nur dafür tauft.habe ihr auch gesagt das ich als patentante nicht der geldesel bin,sondern man ja auch so für das kind da ist, wenn es probleme hat.
    nunja aber bei solch einem thema hat halt jeder ne andere meinug

    0
  • von Rominette am 21.09.2012 um 11:06 Uhr

    Oh, das ist aber ganz schön frech von deiner Schwägerin! Aber wenigstens ist sie ehrlich gewesen – dann wisst ihr ja jetzt alle, woran ihr seid. 😉 Ok, schwacher Trost! Ich habe das so krass noch nicht erlebt, aber von vielen schon gehört, dass sie auf das Geld lauern und die Geschenke, was ich persönlich total daneben finde. Bei der Taufe geht es ja schließlich um die Taufe an sich, das Aufgenommen werden in die christl. Gemeinde, Gottes Segen. Da sind kleine Aufmerksamkeiten doch “nur” eine schöne Geste. Wir haben unserer Tochter z.B. eine Kinderbibel geschenkt; es sollte eben auf jeden Fall etwas mit der Taufe an sich zu tun haben. Schade, wenn der eigentliche Sinn des Festes so untergeht. Natürlich sind die Vorbereitungen auch sehr anstrengend, gerade mit vielleicht noch kleinem Baby.. Ich habe es jedenfalls so empfunden und war deshalb auch auf eine Art froh, als wir die Taufe hinter uns hatten. Aber das war gar nicht böse gemeint! Das Fest verlief sehr gut und war richtig schön, und auch mit den Gästen war alles gut. Wir haben das jedenfalls in schöner Erinnerung. :-)

    0
  • von JuttaB am 21.09.2012 um 10:58 Uhr

    Danke für eure lieben Worte!
    Ihr hab recht, ich sollte mich nicht aufregen. Schließlich war es (bis dahin) ein schöner Tag und die Kleine ist jetzt Teil einer Gemeinschaft.

    0
  • von Isabell1707 am 21.09.2012 um 10:51 Uhr

    Hey,
    So eine aussage ist nicht schön und die hätte sie am besten für sich behalten aber ich habe schon jetzt keine Lust auf die taufe von unserem Zwerg und dabei ist er noch nicht mal auf der Welt. Allerdings will ich auch keine Geschenke zur Taufe :-) mein mann ist sehr katholisch erzogen worden. Ich wurde quasi ungläubig erzogen. Ausser das wasbim Kindergarten und in der schule war hatte ich nur noch meine Konfirmation. Ich bin evangelisch. Ich mag den katholischen Gottesdienst nicht sehr gern und trotzdem wissen wir, dass der Zwerg ein Katholik wird weil es meinem Mann wichtig ist. Und garnicht taufen finde ich dann auch blöd. Ob und wie man glaubt muss jeder selber wissen aber lass dich nicht aus der Ruhe bringen.

    0
  • von Babybel78 am 21.09.2012 um 10:27 Uhr

    Sowas zu sagen ist natürlich nicht so schön.
    Aber im Ernst, wenn nur noch (kirchlich) gläubige Eltern, die regelmäßig (nicht nur zu Ostern und Weihnachten) in die Kirche gehen, taufen lassen würden, sähe für die Kirchen ganz schön mager aus.
    Und wenn es für euch ein schönes Fest war, solltest Du Dich nicht aufregen. Gescheke sind schließlich auch freiwillig.

    Ich bin vor ein paar Jahren ausgetreten, ob unser Drops mal getauft wird, liegt eher daran, wie sich da die Pfarrei mit arangieren kann. Ich finde es ist ein schönes Ritual um den kleinen Menschen willkommen zu heißen.

    0
  • von rebeccababy am 21.09.2012 um 10:12 Uhr

    Ach…
    Ist doch jedem selbst überlassen was und ob er schenkt…
    Vielleicht hat sie es ja deines bruders zuliebe gemacht und wollte sich so nur luft machen, weil sie nicht dahinter steht?

    Und wenn ihr in der familie gläubig seit, hätte es vielleicht sogar noch mehr gerede gegeben wenn sie die kleine nicht getauft hätte. …

    Andere taufen nur wegen der kirchlichen kindergärten 😛

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Sprüche für die Taufe? Antwort

Larissammy am 07.02.2012 um 15:58 Uhr
Was gibt es denn für Sprüche für die Taufe? Kennt jemand schöne Taufsprüche?

Taufsprüche für Taufe Antwort

TruebloodFan12 am 16.08.2010 um 10:40 Uhr
Hallo!? Ich brauche für eine Taufe Taufsprüche. Da mein Baby bald getauft wird, würde ich gerne ein Kissen mit einem Taufspruch...

Taufe – Verse für die Taufeinladung? Antwort

Claudimauli79 am 12.07.2010 um 14:37 Uhr
Hallo, kennt hier jemand schöne Verse, Gedichte, Sprüche, die man auf eine Einladung zur Taufe drucken lassen könnte? Mein Baby wird bald getauft und ich bin so im Vorbereitungsstress. Im Hinblick auf den Tag der...

Geschenke für Taufe Antwort

RoryGiligirls am 23.01.2012 um 12:30 Uhr
Was für Geschenke zur Taufe habt ihr bekommen?

Schöne Sprüche für Taufe Antwort

feenstaub12 am 23.08.2011 um 09:44 Uhr
Hallo meine Lieben, da meine Nichte in wenigen Wochen getauft wird, bin ich momentan auf der Suche nach schönen Sprüchen. Ich...