HomepageForenMamiBabyThema Beikost: Brei, Fingerfood…?

Ribes

am 09.08.2013 um 10:51 Uhr

Thema Beikost: Brei, Fingerfood…?

So langsam beschäftige ich mich mit diesem Thema und muss sagen, dass ich die Alternative mit dem Fingerfood auch für Babys ganz gut finde.
Der ganze Weg mit dem Brei am Mittag und dann wird einen Monat der Abendbrei dazugegeben..den find ich ganz schön “kompliziert”.
Auch die Rezepte für den Abendbrei find ich ziemlich ausführlich und manchesmal sind dort Sachen enthalten, die mein kleiner noch nicht bekommen soll.

Klar werd ich bestimmt auch mal ein Brei kochen, aber nur wenn es bei uns eh ein Süppchen gibt.

Gibt es Tipps und Erfahrungen zu diesem Thema?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Beikost-Brei selber kochen? Antwort

HildieMa am 11.07.2013 um 10:19 Uhr
Hallo ihr Lieben, mich würde mal interessieren, ob ihr den Beikost-Brei selber zubereitet oder ob ihr fertigen kauft und welche Erfahrungen ihr jeweils damit gemacht habt. Bin noch sehr unschlüssig. Vielen Dank...

Thema Beikost Antwort

EvaW1987 am 21.02.2014 um 07:50 Uhr
Hallo ihr Lieben wie habt ihr das den gemacht mit der Beikost bzw ab wann angefangen und wie genau mit welchem Brei usw würde gerne mal von euch hören wie ihr das gemacht habt. meine kleine ist jetzt dann 17 Wochen...

Wieso ist Beikost besser als Brei? Antwort

Zitrus_Miley am 15.12.2014 um 17:20 Uhr
Versteh das überhaupt nicht. Brei ist doch quasi die nächste Stufe. Erst flüssig, dann mit Brei etwas fester und dann ganz fest. Wieso ist es denn besser, die sofort an festen Sachen rumlullern zu lassen?

Brei Antwort

Mamii2013 am 08.09.2013 um 13:16 Uhr
Ab wann habt ihr mit den zufüttern von Brei angefangen? Ich würde, wenn es soweit ist, gerne selber kochen. Was muss ich beachten, was gibt man zuerst? Wäre über Tipps sehr dankbar :)

HIlFE- ich brauch alles über brei Antwort

Kathii89 am 08.01.2013 um 21:39 Uhr
hallo ihr lieben, ich weiß ständig werden iwelche fragen über brei gestellt doch hoffe ich, das ihr mir trotzdem behilflich sein könnt. unsere little mia, 7 1/2 monate alt, isst von zeit zu zeit immer mal wieder...