HomepageForenMamiBabyWelcher Sportwagen?

kgfs1909

am 19.04.2013 um 11:02 Uhr

Welcher Sportwagen?

Hallo ihr Lieben,
ich brauche bitte mal eure Erfahrungen…

Also letztes Jahr habe ich den Kombikinderwagen Malibu von Hauch bestellt, der seit Oktober täglich im Einsatz ist.
Zum Fahren ist er super angenehm, leicht und wenig. Auch passt er ganz gut in mein Auto (Nissan Micra ^^).
Soweit so gut.. seit etwa zwei Wochen haben wir ihn zum Sportanlagen umgebaut. Leider geht das nur in eine Blickrichtung – nach vorne!
Das gefällt aber weder meinem Kleinen noch mir gut..

Deshalb habe ich mir einen Kombikinderwagen von Haberkorn bestellt, der ein umsetzbares Sitzteil hat. Der günstige Preis hat mich gelockt…
Der ist vorgestern angekommen, sieht riesig aber auch stabil aus.
Heute haben wir eine Ausfahrt unternommen und es war eine Katastrophe.
Der Wagen ist extrem sperren, schwer zu lenken, schwer hinten anzuheben um auf den Gehsteig zu kommen.. mir tun sogar die Handgelenke weh, weil ich den Wagen so verkrampft festhalten musste :-(
Der wird auf jeden Fall zurückgeschickt!

So nun zu meiner eigentlichen Frage.. könnt ihr mir einen Sportarten oder Kombikinderwagen empfehlen?
Ich gebe gerne auch bis zu € 500 aus, um etwas gutes und passendes zu finden.

Er sollte folgendes haben:
– umsetzbare Sitzeinheit oder Schwenkschieber
– wenn möglich Luftspeicherräder
– nicht zu schwer und nicht zu groß
– gut lenkbar
– wenn möglich großes Einkaufsnetz
– keine 3 Räder, sondern lieber 4 Räder

Wäre über jeden Tipp dankbar :-)

Liebe Grüße,
kgfs & Nathanael (25w 3t)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von kgfs1909 am 19.04.2013 um 22:02 Uhr

    Vielen Dank für eure Tipps!
    Mein Mann und ich waren am Nachmittag in einem Geschäft Kinderwagen schauen und “probefahren”. Das war wirklich eine gute Idee :)
    Wir haben nun einen ABC Design Turbo 4s gekauft. Ich fand den super angenehm zum Fahren und auch das Zusammen- und Aufklappen klappt sehr gut.
    Wir haben natürlich unseren kleinen Herrn mit Probe fahren lassen und es hat ihm gut gefallen. Leider keine Luftspeicherräder, aber naja man kann nicht alles haben. Im Vergleich zu dem Haberkorn Wagen ist es ein Welten Unterschied!

    Mal schauen, wie er sich im Alltag macht.. auf jeden Fall bin ich froh, dass mein Mann meiner Meinung war und wir gleich losgezogen sind, um Kinderwagen zu shoppen :)
    Im Moment stehen bei uns in der Wohnung einfach 3 Kinderwagen rum – sieht aus, als hätten wir ein Kinderwagengeschäft am Laufen.

    Nächstes Mal gehe ich lieber gleich in einen Laden und schau mir die Möglichkeiten an – bei manchen Sachen ist die Internetbestellung doch nicht so geeignet :)

    0
  • von Tigermaedchen am 19.04.2013 um 14:11 Uhr

    Hm, wir haben den Orbit Baby G2 Kinderwagen und ich überlege gerade, ob der passen würde.

    Ich weiß nicht ganz, was du mit Schwenkschieber meinst, sollen die Stangen, an denen die Griffe sind, verschiebbar sein? Die Sitzeinheit ist da jedenfalls abnehmbar und auch um 360° schwenkbar.

    Die Räder sind aus Plastik, fahren sich aber gut und sind leise. Ich bin damit mal gejoggt und es geht ganz gut. Sind natürlich Schwenkräder. Die vorne sind näher zusammen als die hinten, sodass dir das Ding auch nicht einfach umkippt. Sind 4 Räder.
    Er ist ziemlich leicht, nicht zu groß und vor allem super kompakt zusammenklappbar.
    Gut lenken kann man ihn auf jeden Fall und es gibt 2 Seitentaschen zum Ausklappen und eine große Tasche unten, da hat alles Platz.

    Schau dir doch mal an, ob das was für dich ist. Ist aber glaube ich ein bisschen teurer, ich weiß den genauen Preis nicht mehr.

    0
  • von tineytbaku am 19.04.2013 um 13:43 Uhr

    Wir haben auch einen Hartan Topline S und ich liebe ihn:) Das einzige Manko das er hat, ist seine Größe wenn es um das verstauen im Kofferraum geht. Wir selbst haben kein Auto aber meine Schwester und meine Freundin haben den gleichen Kinderwagen und bekommen den irgendwie auch im kleinsten Auto unter 😉 Sie mussten ihn halt etwas auseinander nehmen.

    Aber für mich hat er einfach nur Vorteile. Er hat Schwenkräder wodurch er super einfach zu lenken ist, aber er ist trotzdem Geländetauglich (ich bin damit durch den Wald, Felder und Schnee), er hat einen Schwenkarm, der sich Problemlos verstellen lässt und man Problemlos die Sitzrichtung wählen kann. Der Sitzt an sich kann aber auch rausgenommen und gedreht werden. Der Korb ist nicht riesig (einen Sechserpack mit 1,5 Literflaschen Wasser bekomme ich aber rein), aber ich nutze zur Ablage noch ein Netz welches ich am Lenker befestigt habe.

    Aber vielleicht schaust du einfach mal in einem Babygeschäft nach Kinderwagen, da kannst du sie wenigstens schon mal Probeschieben. Hinterher kannst du ja immer noch im Internet schauen ob du ihn günstiger bekommst 😉

    0
  • von Danyshope am 19.04.2013 um 12:06 Uhr

    Mhh, also wir haben den Hartan Topline S.

    Der hat Schwenkräder, Schwenkarm und ich finde ihn, wenn ich ihn denn dann mal benutze, auch recht angenehm im händeln. Muß aber sagen, meistens nutze ich eher das Tragetuch.

    Er ist aber recht groß und schwer, da auch Kombigerät. Die sind meines Wissens nach da alle nicht ohne. Habe glücklicherweise einen Mitsubishi Lancer, den Kofferraum nutzt er auch aus. Zusammenbau, Räder montieren uä ist aber echt idiotensicher und ratzfatz zu machen. Ich wollte eben einen haben den ich eben komplett die ganze Zeit über nutzen kann. Das Einkaufsfach unten könnte größer sein, aber es langt. Bekomme da zumindestens einiges rein.

    http://www.kiddixx.de/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&artnum=13271.534.10&ref=google_base

    Ich kann den eigentlich wie gesagt nur empfehlen. Wobei der IMO auch gebraucht gut zu bekommen ist, wäre also evtl ja auch eien Variante. Mein Rat wäre, geh mal ins nächste Babyfachgeschäft und schau dir da die KiWa´s in Ruhe an. Und alles Gute

    0
  • von kgfs1909 am 19.04.2013 um 11:04 Uhr

    Achja, ich wohne in Österreich, also sollte es dahin verschickbar sein 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Sportwagen Antwort

Stefanie2607 am 04.06.2013 um 12:02 Uhr
Ich würd gern mal von euch wissen ab wann eure Kinder im Sportwagen saßen? Also ab welchem alter? Lg Steffi

Welcher Schlafsack??? Antwort

steffi2202 am 05.09.2012 um 22:50 Uhr
Hallo Ihr Lieben, so bald ist es soweit, deswegen mach ich mir langsam auch mal Gedanken über die Erstausstattung. Nun meine Frage an Euch.... Ich möchte mir einen Schlafsack von Sterntaler kaufen und diesen gibt...

Welcher Windeleimer? Antwort

erdbeerschnute3 am 21.02.2012 um 15:59 Uhr
Hallo ihr Lieben, für unsere kleine Maus ist alles fertig, nur ein Windeleimer fehlt uns. Wie sind denn eure Erfahrungswerte? Ich dachte ich kaufe einen einfachen Treteimer und benutze dann Hygienebeutel für die...

Welcher Kindersitz? Antwort

Isabell_Atze am 05.02.2012 um 19:51 Uhr
Welcher Kindersitz ist besser der Römer Duo Plus oder der King Plus?

Welcher Autositz Antwort

SteffiKoelle am 03.06.2011 um 10:45 Uhr
Hey, mein Baby ist jetzt 12 Monate alt und ich möchte einen neuen Autositz kaufen. Worauf muss ich achten?