HomepageForenMamiBabyWindpockenimpfung Gürtelrose

Janine_Burli

am 26.09.2010 um 19:53 Uhr

Windpockenimpfung Gürtelrose

Hallo, stimmt es dass die Windpockenimpfung wirklich vor einer Gürtelrose schützt? Habe das kürzlich gehört und kann mir irgendwie gar nicht vorstellen dass Windpocken und Gürtelrose zusammenhängen? Wär ja ein guter Grund für die Windpockenimpfung.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Windpockenimpfung ja oder nein Antwort

Ankemona am 04.11.2010 um 12:26 Uhr
Hallo Mamis, ich bin momentan in einer Zwickmühle: Windpockenimpfung ja oder nein? Ich weiß einfach nicht was richtig ist. Wie seht ihr das, lasst ihr eure Kinder gegen Windpocken impfen ja oder nein?

Gürtelrose Ansteckung Baby Antwort

SelinaApsi am 10.01.2013 um 08:41 Uhr
Hi, ich habe da eine Frage an euch zu einer Gürtelrose und Ansteckung für Baby und Kleinkind. Nächstes Wochenende sind wir auf einer Konfirmation eingeladen, aber dort ist auch jemand mit einer Gürtelrose. Ansteckung...

Windpockenimpfung ansteckend Antwort

BiancaKatharina01 am 13.11.2010 um 10:09 Uhr
Hallo, sind Kinder eigentlich nach der Windpockenimpfung ansteckend? Ich hatte die Windpocken nämlich noch nicht und würde mich ungern anstecken. Also: ist die Windpockenimpfung ansteckend oder nicht bzw die Kinder...

Windpockenimpfung nebenwirkungen Antwort

Alexa_Mama2010 am 21.06.2010 um 13:39 Uhr
Liebe Mamis, ich würde gerne von euren Erfahrungen mit den Nebenwirkungen der Windpockenimpfung hören. Ich bin insgesamt eher vorsichtig was das impfen angeht und die Nebenwirkungen der Windpockenimpfung sollen ja...

Windpocken titerbestimmung Antwort

DeurisoneV am 25.07.2010 um 15:37 Uhr
Hallo, ich habe gehört dass in der Schwangerschaft auch eine Windpocken Titerbestimmung gemacht wird. Stimmt das? Und wie läuft die Windpocken Titerbestimmung ab? Wird da einfach nur Blut abgenommen oder wie...