Tweety28

am 17.06.2013 um 22:09 Uhr

Zahnen mit 2,5 Monaten???

Hallo zusammen,

mein Sohn ist jetzt knapp 10 Wochen alt.
Seit einigen Tagen sabbert er alles und jeden voll ;-), stopft sich ständig seine Fäustchen in den Mund und krallt sich auch ansonsten alles was in seiner Reichweite liegt um darauf herum zu “kauen”.
Anfangs dachte ich, er hätte vermehrt Hunger, wenn er aber das Fläschchen bekommt, trinkt er nur ein paar Schlucke und nuckelt dann am Sauger herum.
Seit gestern ist er quengelig und unausgeglichen, was ich zunächst auf die Hitze dieser Tage geschoben habe. Nachts wacht er zur Zeit häufiger auf (nachdem er eigentlich schon durch geschlafen hatte) und schreit manchmal sofort los… . Nun meinte eine Freundin, das seien bei ihrer Tochter die Symptome des ersten Zahndurchbruchs gewesen.

Aber mit 10 Wochen schon Zähne!? Kann das sein?
Und wenn ja, wie kann ich ihm Linderung verschaffen? Einen Beißring anzubieten würde ja wenig Sinn machen, da er ihn noch gar nicht selber halten / fassen kann!?

Würde mich freuen, wenn mir jemand weiter helfen könnte…

Liebe Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von kgfs1909 am 17.06.2013 um 23:43 Uhr

    Ich denke auch, dass das der Zahneinschuss sein könnte. War bei unserem Sohn auch um die Zeit rum. Danach hat man dann auch durchs Zahnfleisch die Zähne durchschimmern sehen.
    Die ersten zwei Zähne kamen dann erst mit 6 Monaten und 1 Woche.

    Wir haben für den Kleinen Osanit Kügelchen – die sind homöopatisch – und auch das Dentinox Gel. Wobei dieses nur zum Einsatz kommt, wenn es wirklich schlimm ist. Da das doch ein Medikament ist.

    Es kann natürlich auch sein, dass wirklich die Zähne kommen. Die einen kriegen sie ja frûher, die anderen später.

    0
  • von IrreLocke am 17.06.2013 um 23:30 Uhr

    Hallo. Mein kleiner ist jetzt 11 Wochen alt und macht fast das gleiche, außer nachts schreien. Aber er wird auch öfter wach und kommt morgens viel früher als bisher. ich guck da als mal rein, aber mir fällt nichts auf. Meine Schwester hatte auch mit acht Wochen über Nacht die ersten zwei Zähnen bekommen. Ist also schon möglich. Es gibt in der Apotheke ein dentinox Gel, das reibst du ihm auf die zahnende stelle, das hat ein beteubende Wirkung. Ist extra für so kleine.
    Besorg dir auch was gegen Fieber fällst du nichts Zuhause hast, kommt auch oft beim zahnen vor.
    Lg

    0
  • von Lullebie am 17.06.2013 um 22:32 Uhr

    mit 10-12 wochen schießen die zähne in den kiefer ein :-) ich hab meiner maus einen beißring gegeben damit sie etwas linderung hatte. bzw. habe ich ihr den immer gehalten :-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Baby Gesundheit Dringend! Antwort

Aprilmamii2o15 am 09.10.2015 um 09:49 Uhr
Hallihallo, war hier schon mal angemeldet vor 2 Jahren :-) hat sich einiges geändert hihi So zu meiner frage naja mehr kleine Story. Mein Sohn ist im April 2015 auf die Welt gekommen. Er is der Wahnsinn undnso brave...

Abstillen Antwort

Annamaus27 am 05.10.2015 um 08:11 Uhr
Hallo liebe mamis, Wollte mal fragen wie und wann ihr abgestillt habt also mein sohn ist jetzt 8 Monate und wollte schon bis er 1 Jahr alt ist fertig mit dem abstillen sein aber weiß nicht wie und was ich alles...

Keine Muttergefühle? Antwort

krystal1986 am 03.09.2015 um 18:54 Uhr
Ich weiß gar nicht so richtig Wie ich das beschreiben soll..Aber es beschäftigt mich schon recht lange.. Meine Tochter ist jetzt bald ein halbes jahr alt. . Unser ja ich habe sie schon irgendwie lieb...Aber...

2Teiler oder Strampler? Antwort

Nicole0912 am 21.08.2015 um 08:57 Uhr
Hey, ich wollt euch mal fragen, was zieht ihr euren kleinen lieber an? Hose und pulli oder Strampler? ich muss sagen ich mag strampler mehr, weil sie so schön nach baby aussehen. auch wenn hose+pulli beim wickeln...

Elterngeld und Nebenjob Antwort

mausi28062014 am 07.08.2015 um 10:51 Uhr
Hallo Mamis, ich wollte mal wissen wer von euch trotz Elternzeit arbeiten geht oder einen Minijob hat? Wie ist das bei euch wird es beim Elterngeld angerechnet falls ihr arbeiten geht oder bleibt eurer Elterngeld...

HomepageForenMamiBabyZahnen mit 2,5 Monaten???