HomepageForenMamiEx-Freund fängt plötzlich an sich in unser Leben einzumischen

Fienchen1411

am 08.04.2013 um 12:01 Uhr

Ex-Freund fängt plötzlich an sich in unser Leben einzumischen

Hallo Ihr Lieben, ich bin langsam wirklich kurz vor dem Explodieren!
Alles fing so an, dass mein Ex-Freund von einer Freundin erfuhr das ich Schwanger bin. Wir sind seit ca. 2,5 Jahren getrennt und ich bin mit meinem Freund jetzt schon 2 Jahre zusammen. Die Freundin steht mit ihm noch weiter in Kontakt, was mich ja nicht stört. Aber er erzählt ihr immer, dass er mich noch liebt, dass mein Freund mich nur hintergehen würde und für das Kind sowieso nicht da wäre etc. Vor ein paar Tagen hatte ich einen Streit mit meinem Freund und erzählte dieser besagten Freundin davon, die natürlich nichts besseres zu tun hatte, als zu meinem Ex zu rennen und ihm das zu erzählen.
Und er schrieb mir natürlich in einem sozialen Netzwerk, dass er meinem Freund anschreiben würde und ihm einmal ordentlich die Meinung sagen würde und wenn er ihm mal auf offener Straße begegnet würde etwas passieren, etc. Jetzt will ich aber meinem Freund davon nichts erzählen, weil die beiden schon einmal eine ziemlich unschöne Begegnung miteinander hatten und ich mir eigentlich noch mehr Stress ersparen möchte. Ich habe meinem Ex auch gesagt, dass er sich nicht in mein Leben einmischen soll, weil ich dies bei ihm ja auch nicht tue. Seine Antwort darauf war nur:”Ist ja dein Problem!”. Ich weiß langsam echt nicht mehr was ich tun soll, ich will nicht, dass mein Ex meinen Freund genauso terrorisiert und möchte eigentlich nur die restlichen Wochen meiner Schwangerschaft gemeinsam mit ihm genießen. :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Magdallena am 09.04.2013 um 15:24 Uhr

    Er versuch noch “die Oberhand” über dich zu haben “den großen, Starken ,,Kerl” ” zu spielen. Ich denke er bräuchte eine Ordentliche ansage von dir nach der er eindeutig versteht das du nichts mehr, nie mehr von ihn möchtest. 😀

    0
  • von Fienchen1411 am 08.04.2013 um 16:11 Uhr

    Tja mit der Freundschaft scheint es bei ihr wirklich nicht weit her zu sein. Mal sehen ob er mich heute noch irgendwie blöd vollbabbelt falls ja werde ich ihm sagen das er sich aufführt wie 12 und sonst ignorieren. Wird schon irgendwann besser werden hoffe ich

    Fienchen

    0
  • von carola1967 am 08.04.2013 um 14:06 Uhr

    Tja, beste Freundinnen wissen wann sie den Babbel halten sollten….Der “Freundin” solltest Du nichts mehr erzählen. Sie kann ja scheinbar nichts für sich behalten….
    Und der Ex-Freund führt sich auf wie ein unreifes Kind. Erwachsene Männer sollten eigentlich wissen wie man sich verhält, wenn man den Jetztfreund seiner Ex begegnet…da reagiert man nicht so kindisch

    0
  • von Campina2012 am 08.04.2013 um 13:05 Uhr

    Hau mal ordentlich auf den Tisch,dass geht deinen Ex-Freund überhaupt gar nichts an.
    Wenn du deine Freundin dadurch irgendwie verlieren solltest,ist sie leider keine gute Freundin.Eine gute Freundin würde nicht bei erstbester Gelegenheit zu deinem Exfreund rennen und ihm alles brühwarm erzählen.

    Alles Gute!

    LG,Campina

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Unser Sohn klammert in letzter Zeit sehr an mir Antwort

BlackPearl38 am 17.06.2011 um 12:27 Uhr
Hallo, Unser Sohn geht diesen Sommer in den Kindergarten. Seit einem Jahr sind wir schon einmal die Woche da. Erst in der Spielgruppe und nun in der Eingewöhnung. In der Spielgruppe war alles gut, er ging gerne...

Ex Freund terrorisiert uns Antwort

KiwiMaedchen82 am 15.03.2012 um 16:39 Uhr
Hallo liebe Mamis, wie schon gesagt, mein Ex-Freund terrorisiert mich. Wir sind mittlerweile schon seit einem Jahr auseinander und ich habe ihn damals für einen anderen verlassen. Das schlimme ist, ich bin schwanger...

Mein Ex schreit unsere Tochter an Antwort

Herzkasper87 am 29.11.2016 um 06:59 Uhr
Hallo ihr Lieben. Ich bin total verzweifelt und weiß einfach im moment nicht weiter. Meine familiensituation ist ein bisschrn kompliziert. Ich lebe mit meiner tochter (2,5) schon eine weile getrennt von ihrem vater....

Mundhygiene - Wann fängt man bei Kindern an? Antwort

Neckarwoman79 am 14.09.2010 um 16:35 Uhr
Hey liebe Mütter! Mein Kleiner ist jetzt ein halbes Jahr alt und ich beschäftige mich langsam mit dem Thema Mundhygiene. Ich muss gestehen bis jetzt habe ich mir über Mundhygiene bei ihm noch kaum Gedanken gemacht....

Wo fängt für Euch Untreue an? Antwort

tinabinchen am 27.01.2012 um 15:46 Uhr
In jeder Beziehung fängt Untreue ja an einem anderen Punkt an. Für manche ist Flirten schon Fremdgehen, andere lassen sich sexuelle Freiheiten und meinen Fremdgehen geht erst im Herzen los. Wie sind eure Ansichten und...