HomepageForenMamiGeburt eines Babys

Carina_Olli

am 22.05.2012 um 12:31 Uhr

Geburt eines Babys

Liebe Mamis, sollte der Vater bei der Geburt eines Babys dabei sein? Was denkt ihr darüber? Ich möchte meinen Mann nicht dazu drängen, weil ich weiß, dass sehr ungeduldig und hektisch ist. Außerdem wird ihm schlecht, wenn er Blut sieht. Eigentlich wünsche ich mir schon, dass er bei der Geburt eines Babys dabei ist, weil er eine große Unterstützung für mich wäre. Wie war das bei euch? War euer Freund/Ehemann dabei?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SaskiaSchatz84 am 27.05.2012 um 10:23 Uhr

    Bei der Geburt eines Babys ist es schon toll, wenn man alles gemeinsam erleben kann. Ich finde, dass so was die Beziehung stärkt. Aber wenn du ein ungutes Gefühl hast, weil sich dein Mann nicht wohlfühlen wird, dann solltest du jemand anderen mitnehmen.

    0
  • von CindyBindy1 am 25.05.2012 um 20:53 Uhr

    Ich empfand es als störend, als mein Mann bei der Geburt eines Babys dabei war. Denn seine Aufregung und Unruhe hat mich wahnsinnig gemacht, so dass ich nicht entspannen konnte.

    0
  • von Simmybi2 am 24.05.2012 um 17:50 Uhr

    Ich finde es schon wichtig, dass der Vater bei der Geburt eines Babys dabei ist. Bei mir war es so, dass mein Mann mich bei der Atmung unterstützt hat und ich durch seine liebevolle Zuwendung entspannen konnte.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Geburt von Babys Antwort

Pudelmama am 25.05.2012 um 12:52 Uhr
Hallo Mamis! Kann es bei der Geburt von Babys auch zu Komplikationen kommen? Meine Schwester hat mir von ihrer Nachbarin erzählt, die nicht in einem Geburtshaus...

Bewegung des Babys vor der Geburt Antwort

PinkyLatz am 07.04.2012 um 21:06 Uhr
Huhu ihr Lieben, ich bin in der 37 SSW. Ich habe desöfteren Senkwehen, Übungswehen, Bauch wird hart und sowas alles. Mein letzter FA-Termin hat ergeben, dass der Kleine schon tief und fest im Becken drin ist :)...

Wie hast Du die Geburt Deines Babys bekannt gegeben? Antwort

Erdbeerteam am 19.01.2011 um 17:49 Uhr
Nach endlosen Monaten des Wartens ist Dein Baby endlich da und Du willst Deinen Stolz bestimmt mit der ganzen Welt teilen. Wie hast Du Freunden und Familie von der Geburt Deines Babys erzählt? Hast Du sofort eine...

Anzeichen Geburt .:) Antwort

nina2108 am 11.01.2013 um 17:25 Uhr
Hallo Mädels , Ich hatte heute den totalen Putzfimmel und wollte das alles Grund sauber ist . Habe die ganze Wohnung und sogar den Hausflur geputzt . Unnötige Sachen in Keller gebracht etc . Ich muss zugeben das...

Totale Angst vor der Geburt Antwort

TinaMalina am 14.02.2012 um 15:29 Uhr
Hey Mamis =) Meine Freundin bekommt bald ihr Baby und hat totale Angst vor der Geburt und ich weiß einfach nicht, wie ich ihr die Angst nehmen soll.Egal was ich...