HomepageForenMamiGeht ihr mit eurem Baby ins Cafe oder Restaurant?

Geht ihr mit eurem Baby ins Cafe oder Restaurant?

WilmaFeuersteinam 18.08.2014 um 14:35 Uhr

Hallo Mamis,
bevor Esther geboren wurde, hab ich mich mit meine Mädels häufig auf einen Kaffe und ein Quätschen in einem Cafe getroffen und wir sind auch häufiger schon mal Essen gegangen. Seit Esther da ist, hab ich das nicht mehr gemacht, aber langsam würd ich eigentlich ganz gern mal wieder, allein, um mal ein bisschen rauszukommen. Eigentlich ist sie auch ne echt ruhige und ratzt viel, das dürfte also eigentlich kein Problem sein, übermorgen teste ich es mal aus. Wollt mal hören, ob ihr das mit euren Kindern auch gemacht habt oder ob ihr gewartet habt, bis sie älter waren?

Nutzer­antworten



  • von Mamii2013 am 19.08.2014 um 10:03 Uhr

    Ja klar amelia kommt überall mit hin und das von Anfang an. Wir sind total viel im Café und Restaurants und es klappt alles total gut. Ob wir jetzt zuhause oder bei Freunden mit ihr sind oder im Café oder Restaurants macht doch keinen Unterschied. Und wenn du sagst, dass die Maus so pflegeleicht ist, ist es doch noch besser 🙂

  • von Feuermelder am 18.08.2014 um 23:04 Uhr

    Ja klar,da habe ich nichts geändert halt nur nicht mehr so oft und halt zu anderen Zeiten und nur noch in ausgewählte Cafés und Restaurants.

  • von Meine_Herrin am 18.08.2014 um 18:50 Uhr

    Wir gehen auch weiterhin mit Kind in Cafe´s und Restaurants.
    Auch jetzt noch mit aktiven Kleinkind ist es kein Problem 😉

  • von luluMearz13 am 18.08.2014 um 17:50 Uhr

    Ja sicher, er ist immer dabei und auch ganz brav. Warum auch nicht?. Nimm sie mit ihr werdet das bestimmt geniesen. Lg

  • von Danyshope am 18.08.2014 um 17:39 Uhr

    Ahmm, wo ist das Problem? Soll man sich jetzt komplett verstecken bis die Kleinen ihr Abitur haben?

    Also wir zumindestens waren von anfang an wieder “normal” unterwegs. Sprich Cafe, Restaurant – kein Thema. Genausowenig wie zB Kidn mitnehmen zum Arzt, zur Krankengymnastik, Rückbildung, Partys (ausser es sind völlig verrauchte Saufbuden). Selbst solche Dinge wie Outdoor-Aktivitäten wie Radrennen, Open-Airkonzerte sind kein echtes Problem wenn man es etwas “kindgerechter” beachtet. Halt schauen was man wo mit dem jeweiligen Kind machen kann, je nach Temperament und befindlichkeit.

    Übrigens, unser ist 2 jahre udn isst bzw benimmt sich auch, manierlicher als so manches Vorschulkind. ist also durchaus auch “vorzeigbar”.

  • von me76 am 18.08.2014 um 17:09 Uhr

    Ja! von Anfang an und regelmäßig, das erste mal war er 3 oder 4 Wochen… War nie nen Problem, auch jetzt. Mit 16 Monaten nicht.

  • von FabiMa am 18.08.2014 um 15:29 Uhr

    Ich habe das auch oft gemacht. Wenn sie noch so klein sind – also Babys – geht das auch noch. Mein Sohn ist bald 3, der hat da keine Lust drauf. Ist ihm zu langweilig, kann man ja auch verstehen. Also nutze es noch aus, solange du kannst 😉

  • von boats_boats am 18.08.2014 um 15:28 Uhr

    Meine beste Freundin hat ihr Baby auch immer mit dabei und es klappt ganz wunderbar. Wenn mein Würmchen da ist, will ich es auch so machen. Man will sich ja nicht zuhause verschanzen, nur weil man jetzt Mama ist.

  • von hexe0712 am 18.08.2014 um 14:57 Uhr

    Na klar! Greta war von Anfang an (nach dem Wochenbett) überall dabei! Wir gehen viel essen oder ins Café und da kommt sie ganz selbstverständlich mit. Wenn wir merken, dass es ihr zu viel wird, gehen wir natürlich. Aber ich sehe nicht ein, dass ich mich komplett aus dem gesellschaftlichen Leben zurück ziehe, nur weil sich irgendwer von meinem Baby gestört fühlen könnte.

  • von BieneMarie am 18.08.2014 um 14:51 Uhr

    Ja. Die meisten Restaurants und Cafes sind ja auch sehr kinderfreundlich.Da gibt es ja Hochstühle und spezielle Kindermenüs. Bisher war das bei uns immer ganz unkompliziert 🙂

Ähnliche Diskussionen

Unsicherheit in der 15.SSW, brauner Ausfluss und das Gefühl Antwort

petramatthias am 21.09.2011 um 13:34 Uhr
Folgenden Text habe ich bereits unter Willkommen gepostet...ich denke da geht das eher unter, daher nochmals als eigener Beitrag,... Hallo liebe März-Gruppe...nun war ich eine Weile stille Mitleserin, doch jetzt...

Schwanger mit tödlicher genetischer Krankheit... bitte helft mir! Antwort

Kyla.Maars am 22.03.2017 um 20:10 Uhr
Hallo liebe Mamis, ich stecke momentan in einer echt bescheidenen Situation und habe keine Ahnung, wie ich die lösen oder an wen ich mich noch wenden soll... Ich möchte mich gleich von Anfang an entschuldigen, dieser...