HomepageForenMamiGenerationsübergreifende Kräuterküche

aefferlin

am 07.02.2014 um 22:29 Uhr

Generationsübergreifende Kräuterküche

Ich bin selbst Sozialpädagogin und habe vor meiner Elternzeit in einem Kinder- und Jugendhaus gearbeitet. Obwohl es sich mitten in der Stadt befindet, ist das Gelände von viel Natur geprägt und Hängebauchschweine, Zwergkaninchen, Hühner, und Goldfische gehören zum Inventar 😉 Besonders stolz sind wir auf den großen Kräutergarten, mit über 100 verschiedenen Kräuter-Arten, der zusammen mit den Kindern und jugendlichen Gästen der Einrichtung gepflegt wird. Einmal monatlich haben wir eine Gruppe des nahegelegenen Kindergartens zu Gast und bereiten gemeinsam gesunde Speisen zu. So kochen wir verschiedene Minztees (z.B. Erdbeerminze, Ananasminze oder Schweizer Minze), machen Kräuterquark/-butter oder kochen eine Suppe im Kessel über dem Feuer. Natürlich mit eigener Kräuterernte. Den Kindern macht es riesigen Spaß die frischen Zutaten zu schneiden, zu riechen und natürlich zu essen 😉 Ein gesundes und lehrreiches Erlebnis für alle Sinne! Da wir auch verstärkt generationsübergreifend arbeiten, ist es immer ein besonderes Highlight, wenn zusätzlich zur KITA Gruppe eine kleine Gruppe Senioren aus dem betreuten Wohnen dabei ist. Es ist toll zu sehen, wie sich alt und jung gegenseitig unterstützen und zusammen lachen. Solche Angebote stehen und fallen mit dem Engagement der ErzieherInnen der Einrichtungen und ich finde es toll, wenn der Mehraufwand (außerhalb der KITA etwas zu unternehmen) in Kauf genommen wird!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Viele Feste mit den Eltern! Antwort

SunnyHey am 13.01.2014 um 14:58 Uhr
An unserer Kita gefällt mir besonders das Engagement der Eltern! Für uns war von Anfang an klar, dass wir uns stark in der Kita einbinden wollen, deswegen sind wir besonders froh, dass wir nun Eltern gefunden haben,...

Probleme in der Krippe Antwort

SoMaEwa am 12.01.2012 um 14:51 Uhr
Hallo - hoffe jmd hat einen guten Tip für mich/uns (sorry das es so lang ist) Seit Anfang Januar bin ich mit meiner Kleinen (14 Monate) zur Eingewöhnung in der Krippe und es ist einfach nicht schön!! Nicht das es...

Mein Engagement im Kindergarten Antwort

arabis am 09.02.2014 um 11:12 Uhr
Schön das ich nun mal die Gelegenheit habe über die Kita meines Sohnes zu berichten. Ich war rundum zufrieden, liebe Erzieherinnen die auch spontan waren und damit auf die wünsche der Kinder und/oder Eltern...

Kneippen in der Kita Antwort

supercheck am 11.02.2014 um 11:23 Uhr
Hallo liebe Mami´s! Meine jüngste Tochter darf dieses Jahr im September endlich in den Kindergarten gehen. Ich kenne diesen Kindergarten inzwischen und wenn ich jetzt noch fragen habe, bin ich immer willkommen. da...

Hunde-Stunde :) Antwort

SallyM am 16.01.2014 um 09:43 Uhr
In unserer Kita finde ich es toll, dass einmal pro Woche eine Hundetrainerin mit zwei Therapiehunden kommt und in Kleingruppen mit den Kindern arbeitet. So bekommen auch Kinder, die sonst keinen oder wenig Kontakt mit...