HomepageForenMamiHunde-Stunde :)

SallyM

am 16.01.2014 um 09:43 Uhr

Hunde-Stunde 🙂

In unserer Kita finde ich es toll, dass einmal pro Woche eine Hundetrainerin mit zwei Therapiehunden kommt und in Kleingruppen mit den Kindern arbeitet. So bekommen auch Kinder, die sonst keinen oder wenig Kontakt mit Haustieren haben, die Möglichkeit Erfahrungen zu sammeln und Wichtiges für den Umgang mit den Tieren zu lernen. Es ist faszinierend, wie auch die lautesten und aktivsten Kids ganz ruhig werden, wenn sie die Übungen mit den Tieren machen. Ich finde, das ist eine wirklich gute Sache! Meine Tochter freut sich immer riesig, wenn sie mal wieder mit der Hunde-Stunde an der Reihe ist. Obwohl wir auch selbst einen Hund haben, empfindet sie das als etwas ganz Besonderes.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LenaMeyer am 05.01.2017 um 08:54 Uhr

    Das ist auf jeden Fall eine gute Idee, einen Therapie-Hund für Paar Stunden in den Kindergarten oder in die Schule, oder auch zu älteren Menschen ins Altersheim zu bringen! Ich wünsche mir, dass solche Projekte, in denen Tiere (auch Pferde und Katzen oder Kaninchen) den Menschen helfen. Nicht jedes Kind hat Zuhause ein Tier und muss lernen den Umgang mit den Tieren. Außerdem haben solche Kinder auch weniger Angst vor Hunden oder vor anderen Tieren. Hier ist ebenfalls ein interessantes Projekt, wo Hunde den Kindern mit der Leseschwäche helfen: http://www.stadthunde.com/magazin/lifestyle/hundemitjobs/lesehundemuenchen.html
    VG, Lena

    0

Ähnliche Diskussionen

Wehen jede Stunde Antwort

Monasfreundin2 am 24.08.2010 um 20:38 Uhr
Ich habe jede Stunde Wehen. Muss ich zum Arzt? Mache mir große Sorgen.

Spüren Hunde das es bald "los" geht? Antwort

floeckchen1 am 28.05.2014 um 12:44 Uhr
Hallo ihr Lieben 🙂 habt ihr Erfahrungen machen können mit euren Haustieren oder irgendwelche Erlebnisse bzw. andere Verhaltensauffälligkeiten bemerkt bevor es wirklich los ging? Mein kleiner...

Hunde in der Familie mit kleinen Kindern, Kampfhunde/Listenhunde Antwort

Christine0410 am 16.02.2012 um 08:54 Uhr
Aus angegeben Anlass möchte ich mal eien Duskussionsrunde starten! Was haltet ihr davon mit Kindern Hunde, vorallem größere Hunde und auch sogenannte "Kampfhunde"/Listenhund zu halten. Ja Nein Wieso???

Elternbeirat Antwort

simi5380 am 15.01.2014 um 13:47 Uhr
Ic habe mich in den Eltern Beirat wählen lassen, habe 3 jährige Zwillingsmädels Amelie und Helena, und freue mich riesig, für die Kids immer etwas gutes zutun. Holen nun PRIVAT und unentgeltlich Stangen für das Tipi...

Das Kreuz mit der Ex... Antwort

Tifarla am 06.09.2012 um 16:04 Uhr
Ich kenne meinen Lebensgefährten gut die Hälfte meines Lebens. Wir haben unsere versoffene Jugend gemeinsam verbracht, waren lange wirklich eng befreundet. Ich war auf seiner Hochzeit, ich hatte ein gutes Verhältnis...