HomepageForenMamiIch bin Schwanger, aber mein Mann will das Kind nicht

Ich bin Schwanger, aber mein Mann will das Kind nicht

348

9

Hallo ihr Lieben!
Bin total fertig! Durch ein Unfall beim Sex bin ich nun zum dritten Mal Schwanger! Ich habe mich aber trotzdem über das Baby gefreut! Nur mein Mann, der will das Baby nicht! Das zeigt er mir auch! Er ignoriert mich, sagt mir deutlich das er das Kind nicht will und behauptet auch noch, dass das Kind unsere Familie kaputt macht. Ich komme einfach nicht mehr an ihn ran!
Habt ihr einen Rat für mich oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Ich drück dir die Daumen, laß dich nicht zu einer Entscheidung zwingen. Es ist dein Körper und du musst später mit allem fertig werden. DU triffst die Entscheidung. Alles Gute Lucky31

    von Lucky31 am 02.10.2011 um 15:34 Uhr

  • Ich habe leider keinen Rat bzw. Tip für dich und daher wünsche ich dir ganz viel Kraft und Mut diese schwere Situation durch zu stehen und zu meistern….Alles Gute

    von Maralee am 28.09.2011 um 22:25 Uhr

  • Danke euch allen für die lieben ZUsprüche! ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mein Baby behalten werde! Ich hoffe das ich die Kraft habe das alles zu bewältigen!

    von Coli82 am 27.09.2011 um 13:20 Uhr

  • Wurde schon viel geschrieben dem ich zutimme. Aber bevor du irgendwas voreilig entscheidest, würde ich mit ihm zusammen zur Familienberatung gehen. Gibt es in jeder Stadt und ist meist kostenlos.
    Schließlich habt ihr Kinder zusammen. Vielleicht berappelt er sich wieder, wenn er sich mit dem Gedanken angefreundet hat.
    Bei einer Freundin von mir war es ähnlich, trotz Spirale schwanger, er wollte das Kind nicht, wollte mit ihr nach Holland zur Abtreibung fahren. Doch jetzt ist der Kleine (6) da, übrigens auch das dritte, und alles ist gut.
    Außerdem, wenn ein Mann sich darüber klar ist keine Kinder mehr zu wollen, gibt es da einen ambulanten Eingriff…
    Wünsch dir, daß es bei dir auch so läuft.
    Gruß Tonia

    von Tonia2 am 27.09.2011 um 09:27 Uhr

  • oh weih,das klingt aber garnciht gut, wie lang wisst ihr es denn schon und habt ihr mal ganz in ruhe darüber geredet? auch wenn dein mann vlt nicht noch ein kind will hat er nicht das recht dich so zu behandeln,das würde ich ihm auch noch mal ganz offen sagen, und wie schon oben gesagt, da gehören immer noch zwei zu. männer machen es sich gerne leicht wenns um die verhütung geht,tzz,das macht mich echt wütend! sag ihm mal ordentlich die meinung.

    von Murmel85 am 27.09.2011 um 09:16 Uhr

  • da sag ich nur: frauen sind stärker als männer.
    du schaffst das im notfall auch alleine.
    wo 2 kinder groß werden, wird auch ein 3. groß.
    jag deinen mann zum teufel, er ist es nicht wert wenn er sein eigenes kind nicht will.
    hab ich auch gemacht.

    von Corinna1607 am 27.09.2011 um 09:05 Uhr

  • sowas geht echt garnicht.wie kann dein mann so ein egoistisches schwein sein. er wollte doch auch mit dir schlafen. der behendelt dich wie wenn du fremdgegangen wärst u wärst davon schwanger. bganz ehrlich,währe das mein mann dann hätte er die wahl zwischen koffer packen oder sich zu ändern. aber nur weil er das kind nicht will würde ich nicht abtreiben lassen. du freust dich darüber dann behalte es bitte auch. der wurm kann nix für die dummheit seines vaters. außerdem macht nicht das baby die familie kaputt sondern er mit seinem dämlichen verhalten. dann zieh ich meine kinder lieber allein groß als mit so einem mann.wieso streubt er sich bei diesem baby so sehr?? ihr habt doch schon 2… Nur weil es nicht geplant war oder war er bei den anderen beiden auch schon so?? auf jeden fall gib bitte nicht klein bei u laß es wegen ihm wegmachen.dann hat er seinen willen,ist glücklich aber du würdest das dein leben lang nie vergessen u dir selber nie verzeihen können. willst du dir so viel leid antun nur damit dein mann zufrieden u er weiter auf glückliche familie macht?? das ist KEIN mann wert. bitte behalte es… hör auf dein herz u bauchgefühl… lg

    von steffiandy am 27.09.2011 um 08:43 Uhr

  • Du tust mir wirklich leid – ich würde ihn mal ein Video zeigen, was bei einer Abtreibung mit einem ungeborenen Leben passiert! Wenn er das Baby dann immer noch nicht will, sorry, dann ist er´s nicht wert, dass du dich weiter mit ihm abgiebst! Es ist schließlich sein Kind! Habt ihr schon zwei, weil du schreibst, du seist zum dritten mal schwanger? glg Danny und Muckelpuck

    von lilith1983 am 27.09.2011 um 08:09 Uhr

  • Antwort

    Oh , das klingt echt mies.
    Also, erstmal bin ich grad ziemlich wütend, da ja nicht nur Du daran beteiligt warst.
    Die Männer sind echt zum kotzen , wenn es darum geht, ihren willen durchzusetzen..nur bedenken sie nicht, dass wir frauen keine gefühllosen objekte sind.natürlich ist es schei…, wenn das kleine nicht geplant war, aber hat es darum gebeten, gezeugt zu werden?
    wie lange bist du denn mit deinem mann verheiratet??
    also ich wüßte, dass ich das kleine wesen bestimmt nicht abtreiben würde,weil mein mann da ein problem mit hat.ich musste wegen einer vorzeitigen plazentalösung mein kleines loslassenund mir gehts heute noch schlecht dabei(das ist jetzt 11 jahre her)
    versuche mit ihm zu reden, denn was er macht ist echt unterirdisch.ich bin in der 27ssw und meine kleine war auch nicht geplant, aber nun ein absolutes wunschkind, nur ich bin nun alleinerziehend mit mit drei kindern…im dezember wird die lütte geboren und ich freue mich riesig drauf.meld dich mal, wies ausgegangen ist ich drücke dir feste die daumen.

    von FCBayerngirl77 am 27.09.2011 um 07:19 Uhr

Ähnliche Diskussionen

ungeplant schwanger und mein mann will das kind nicht Antwort

409

13

hallo. ich bin 31 und in der 6 wo. schwanger. wir haben schon 2 jungs( 3 und 5). als ich den test vor zwei tagen machte hat mein mann total toll reagiert. er hat gegrinst und es total gelassen genommen, ich war...
summer12 29.10.2011

Gemeinsamer Mietvertrag ich will raus aber er will das nicht ! Antwort

179

8

Hallo ihr lieben, hab ein ganz wichtiges anliegen.Ich bin mit meinem freund vor ca. einem Jahr in eine gemeinsame wohnung gezogen, wir haben beide den Mietvertrag unterschrieben.Und sind in einer bedarfsgemeinschaft...
Joleena88 25.04.2013

Mein Mann will nicht bei der Geburt dabei sein :-( Antwort

197

22

Ich bin total enttäuscht. Mein Mann will nicht bei der Geburt dabei sein. Er freut sich zwar schon tierisch auf das Baby und kann es wirklich kaum noch erwarten, aber bei der Geburt selbst will er nicht dabei sein. Er...
TinaMalina 24.02.2012

Mein Chef akzeptiert nicht das ich schwanger bin Antwort

11

6

Was soll ich machen, ich arbeite im Obst und Gemüse Laden bei einem Ausländer. Der akzeptiert aber nicht das ich schwanger bin und will trotzdem das ich jede abreit mache.
SusiRe1987 23.03.2011

will 2. kind, freund aber nicht.. fühl mich leer....was nun ? Antwort

8

4

ich habe meinen freund vor 3 tagen gefragt ob wir ab mitte nächsten jahres uns ans 2. kind machen (unser "großer" wäre dann zweieinhalb) unter den bedingungen das ich nen super unregelmäßigen zyklus hab,würde es...
nadieda 05.12.2011