HomepageForenMamiKindBeruf wechseln in der Familien(gründungs)phase?

Rominette

am 04.06.2013 um 14:41 Uhr

Beruf wechseln in der Familien(gründungs)phase?

Gibt es hier Mamis, die in oder nach ihrer Elternzeit ihren Beruf gewechselt haben? Weil sie sich verändern wollten? Weil es auf einmal Probleme mit dem alten Arbeitgeber gab? Weil die “Umstände” nicht mehr passten? Weil sie auf einmal in der alten Firma nicht mehr so willkommen waren oder gar ausgeschlossen wurden? Wie realistisch ist es, dass man überhaupt eingestellt wird, so ganz grundsätzlich, wenn man (kleine) Kinder hat?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von DoMundo am 21.06.2013 um 10:15 Uhr

    Ich bin gespannt auf die Beiträge, denn genau das steht mir bevor… meinen Job werde ich wohl nicht weitermachen können / wollen. Das liegt einerseits am Jobprofil aber auch daran, dass mein Arbeitgeber unflexibel ohne Ende ist….
    Unsere Nachbarin ist Mutter von zwei Kindern (3 und 6 Jahre alt). Sie hatte ziemliche Probleme einen Job zu finden. Die Kinder waren da nur indirekt der Grund, denn sie wollte nur halbtags arbeiten und dennoch ihren alten, anspruchsvollen Job im Marketing weitermachen. Sie hat über ein Jahr gesucht. Jetzt hat sie aber was gefunden und ist rundum happy. Daher muss man wohl etwas Geduld haben…

    Überings: in der Elternzeit kannst du bis zu 30 Stunden anderweitig arbeiten, ohne, dass du deinem Arbeitgeber (dem von vor der Geburt) erzählen musst. Finde ich ganz charmant…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Einstieg in den Beruf? Antwort

Souverania am 28.09.2012 um 09:49 Uhr
Hallo zusammen, ich überlege, wieder in meinen Beruf zurückzukehren. Teilzeit ist aber leider nicht möglich. Überlege Homeoffice zu machen, wobei mir dann auch die Kollegen fehlen werden und ich das eigentlich blöd...

Was ist nach der Elternzeit ? Antwort

freche_furie am 22.04.2013 um 14:54 Uhr
Hallo ich hatte nach der Elternzeit meinen alten Beruf zurück ,aber kaum hatte mein Arbeitgeber mitbekommen das ich jetzt alleinerziehend bin hat er mich gekündigt,weil ich mit Kind und kigaplatz nicht flexibel genug...

Kindergarten wechseln? Antwort

WaterMum am 22.08.2011 um 14:50 Uhr
Hey ihr Lieben, mein Schatz geht schon seit einem Jahr in den Kindergarten, aber große Freude hat er daran nicht. Jede Morgen gibt es riesiges Theater und auch nach all der Zeit freundet er sich nicht mit den...

Erfahrungen Familien-KUR?? Antwort

HoneyLina am 08.08.2014 um 21:50 Uhr
Hallo Mamis In einem anderen Beitrag wurde mir zu einer Mutter-Kind Kur geraten. Das wäre allerdings nichts für mich. Nun habe ich mal etwas gegoogelt..und gelesen dass es auch Familien-Kuren gibt. Hat jemand...

Neues Familien Auto Antwort

KleinerFratz am 23.02.2011 um 10:43 Uhr
Hallo, Mein Mann und ich überlegen, ob wir uns ein neues Auto kaufen. Momentan haben wir so einen kleinen Fiat. Finde den aber nicht so toll. Welches Auto ist denn ein gutes Familien Auto?