HomepageForenMamiKindBrandschutzerziehung im Kindergarten

LiLaLaunemama

am 28.02.2013 um 12:24 Uhr

Brandschutzerziehung im Kindergarten

Guten Tag liebe Mamis, ich hab mal eine Frage zum Thema Brandschutzerziehung im Kindergarten. Wann wurde das bei euch gemacht und wurde es überhaupt gemacht? Bei uns wird das Thema jetzt ganz groß aufgerollt und ich fürchte, das ist noch zu viel für unsere Kleinen. Viele Kinder sind schon total aufgeregt und regelrecht ängstlich wegen der Brandschutzerziehung im Kindergarten. Meine Maus hatte sogar schon Albträume, dass unser Haus brennt und ihr Teddybär drin bleiben muss :-( Ich weiß nicht, sind Kindergartenkinder nicht noch ein bisschen klein für Brandschutzerziehung? Wie seht ihr das?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Zuckerwattemami am 14.03.2013 um 11:55 Uhr

    Brandschutzerziehung im Kindergarten muss schon sein, das denke ich auch. Und normalerweise holen sie sich ja jemanden von der Feuerwehr, der speziell auf Kinder eingestellt ist. Eigentlich macht Brandschutzerziehung im Kindergarten den Kleinen immer recht viel Spaß.

    0
  • von Zimtstern1984 am 01.03.2013 um 15:52 Uhr

    Brandschutzerziehung im Kindergarten finde ich an sich nicht schlecht, wenn es “behutsam” gemacht wird. Man sollte die Kinder auf Gefahren aufmerksam machen, ohne ihnen Angst zu machen. Dann finde ich die Brandschutzerziehung im Kindergarten nicht zu früh.

    0
  • von gipsy112 am 01.03.2013 um 15:10 Uhr

    Es gibt die Mission.Sicheres-Zuhause, auf deren Seite ist ein aktueller Beitrag mit tollen Beispielen zur Brandschutzerziehung unter anderem im Kindergarten! Kuckt da mal rein ist zu empfehlen!!! http://www.mission-sicheres-zuhause.de/( Brandheißer Film der Feuerwehr Hanau)

    0
  • von carola1967 am 28.02.2013 um 12:28 Uhr

    Nein, sie sind nicht zu klein. Im KiGa sind Kinder der Altersstufen bis 6 Jahre…bei uns im KiGa war jedes Jahr Brandschutzerziehung, mit eingeschlossen: ein Besuch mit den Kindern, die in dem Jahr den KiGa verlassen, bei der Feuerwehr…
    Das fanden alle immer ganz spannend. Und mit solch einer Aufklärung kann man nicht früh genug beginnen.
    Du sagst doch auch zu Deinem Kind so früh es geht: Nicht auf die Herdplatte fassen, es ist heiss!, oder?
    Feuer, Kerzen, Streichhölzer, die Kinder sollten schon wissen, was man da Schlimmes mit anstellen kann.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Brotzeit im Kindergarten Antwort

Silke167 am 02.03.2013 um 09:44 Uhr
Hallo, was gebt ihr euren Kids so für die Brotzeit mit in den Kindergarten? LG

Stuhlkreisspiele im Kindergarten Antwort

mariechen80 am 28.02.2013 um 12:24 Uhr
Hallo Mamis! Kennt ihr schöne Stuhlkreisspiele im Kindergarten? Meine Maus wird am Samstag 4 und es kommen ein paar Kinder zum feieren. Als ich sie gefragt habe, was sie denn machen möchte, hat sie mir von...

Holzarbeiten im Kindergarten Antwort

Zuckerbaeckerli am 27.02.2013 um 17:22 Uhr
Tag, ich habe eine etwas seltsame Frage. Wir wurden aufgefordert, uns Schablonen für Holzarbeiten im Kindergarten zu überlegen. Die Kinder sollen demnächst im Zuge von so einem Waldprojekt verschiedene Holzarbeiten im...

Zahnprophylaxe im Kindergarten Antwort

schneckchenmami am 27.02.2013 um 16:39 Uhr
Liebe Mamis, ich muss mich mal beschweren. Bei uns gibt es jetzt seit letzter Woche Zahnprophylaxe im Kindergarten. Leider bin ich aber gar nicht zufrieden, was den Kindern da beigebracht wird. Anstatt erst mal mit...

Osterfest im Kindergarten Antwort

GelbeHexe123 am 27.02.2013 um 16:02 Uhr
Huhu Mamis. Ich brauche mal euren Rat. Wir planen grade das Osterfest im Kindergarten. Wir wollen das dieses Jahr ein bisschen größer aufziehen, weil der Kindergarten Jubiläum hat. Wir haben uns gedacht, das Osterfest...