HomepageForenMamiKindDurchschlafprobleme! War ich das?

sheeri21

am 14.04.2013 um 09:41 Uhr

Durchschlafprobleme! War ich das?

Hallo Zusammen,

ich habe mit meinem Kurzen (fast 3) eigentlich keine Schlafprobleme – nur wenn er länger beim Papa war dauert es ein paar Tage bis er sich wieder alleine schlafen legen lässt.

Mein Problem liegt eher im Durchschlafen. Jede Nacht zwischen 2 und 3Uhr kommt der Kurze aus seinem Bett raus, tapst zu mir, krabbelt über mich drüber und schläft dann neben mir weiter, bis der Wecker klingelt. Mein Tiefschlaf und mein Rücken finden den nächtlichen Besuch weniger toll.

Warum er aufwacht, weiß ich nicht. Am Schnuller liegt es nicht, auf den Topf will er auch nicht. Einfach nur mein Gesicht festhalten und weiter schlafen.

Habe ich ihm das „anerzogen“? Weil ich zu müde bin, ihn nachts um drei wieder zurück in sein Bett zu schicken? Er macht das erst seit ca. einem halben Jahr. Wenn ich versuche ihn in sein Bett zurückzubringen, geht das Geschrei los … dann dauert es ca. 1h, bis er wieder schläft.

Ich habe das Gefühl, wenn ich es ihm nicht langsam „abtrainiere“, dass es die nächsten Jahre so weitergehen könnte – der Sohn einer Freundin ist jetzt 7 und kommt noch immer jede Nacht zu ihr.
Versteht mich nicht falsch. Ich liebe die Kuschelzeit mit dem Kurzen. Nur auf das „Herumtreten“ im Schlaf kann ich gut verzichten.

Was meint Ihr? Braucht er die Nähe oder macht er es aus Gewohnheit?
Sorry für den langen Text :-(

Gruß, sheeri

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von blackrose1971 am 01.05.2013 um 12:39 Uhr

    Hallo…würde mal glatt behaupten das er einfach nur die Nähe braucht. Vll hätte man dieses mittlerweile zur Gewohnheit gewordene Ritual auch als es entstanden ist, gleich im Keim ersticken können, dann würde er es nicht anders kennen…jedoch meine ich das du es geniessen solltest das er sich in deiner Nähe wohlfühlt.

    Kannst du die Schlafsituation nicht so verändern, das er nicht über dich krabbeln muss und ihm erklären, das dein Gesicht kein teddybär zum knuddeln ist und er dazu lieber seinen teddy benutzen soll?

    Ansonsten habe ich keine andere idee die dir helfen könnte und gleichzeitig für deinen Sohn sinnvoll ist…ihn jetzt einfach immer wieder in sein Bett zurückzubringen… :(…würde mich pers. traurig machen, wenn ich wüsste mein Kind liegt nebenan und ist totunglücklich, weil er es ja auch nicht verstehen kann, warum das plötzlich so ist…nicht das er sich noch abgelehnt vorkommt in den Momenten bis er wieder einschläft.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

ich war nicht dabei Antwort

nicolekrause am 06.06.2013 um 17:22 Uhr
ich war damals 9 Jahre alt und meine Schwester wurde Eingeschult,die ganzen Tage davor freute ich mich darauf,da bei uns die Einschulung gross gefeiert wurde,aber dieses mal nicht für mich,meine linke Wange war am...

Was war das allererste Wort Deines Kindes? Antwort

Erdbeerteam am 23.04.2012 um 18:21 Uhr
Es gibt für alles ein erstes Mal, das erste Lächeln, der erste Zahn und auch das allererste Wort. Warten wir nicht alle gespannt auf das erste Wort unseres Kindes? Und hoffen wir nicht alle insgeheim, dass es „Mama“...

Welches war das erste Wort Deines Babys? Antwort

Erdbeerteam am 20.10.2010 um 09:23 Uhr
Das erste Wort Deines Baby ist unvergesslich. Wann das erste Wort fällt, ist von Baby zu Baby unterschiedlich. Die meistens wünschen sich, dass "Mama" oder "Papa" die erste Worte sind, aber meistens sind die ersten...

Was war das Beste an Deiner Schwangerschaft? Antwort

Erdbeerteam am 19.10.2010 um 12:12 Uhr
Eine Schwangerschaft - das ist eine fast 10 Monate lange außergewöhnliche Reise - das sind 40 Wochen, die man so schnell nicht vergisst. Übelkeit und Unwohlsein, dicke Füße und am Ende das Gefühl, von einem Elefanten...

Was war das erste Wort eurer Kleinen? Antwort

RiekeS am 09.07.2013 um 09:46 Uhr
Hallo Mamis, ich weiß, dass viele Kinder zuerst Mama oder Papa sagen. Bei unserem Till (jetzt 12 Monate), war das erste Wort jedoch Buda und meinte seinen Bruder. Mich würde einfach mal interessieren, was das erste...