HomepageForenMamiKindHolzspielwaren besser als Plastikspielzeug?

MuenchnerMaedel

am 18.06.2014 um 10:02 Uhr

Holzspielwaren besser als Plastikspielzeug?

Hallo zusammen,

ich hab mich kürzlich mit einigen Müttern unterhalten, die auf Holzspielwaren für ihre Kinder geschworen haben. Ich denk da eigentlich nur gleich an Waldorfkindergärten. Jedenfalls wurde mir im Gespräch erklärt, dass Plastikspielzeug für Kleinkinder schädlich sei. Ist da was Wahres dran oder ist das einfach ne Frage der Überzeugung?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Babyvita am 19.06.2014 um 08:40 Uhr

    Also generell ist Holz schon besser, da Naturprodukt und unbehandelt. Aber es gibt auch Plastik ohne giftige Substanzen. Aber leider gibt es auch viel Plastikspielzeug in denen Bisphenol A drin ist oder andere Stoffe die sehr wohl sehr schädlich sind wenn Kinder diese in den Mund nehmen. Dann kann sich das ablösen und direkt in den Körper gelangen um z.B. Krebs auszulösen.

    0
  • von hexe0712 am 18.06.2014 um 12:32 Uhr

    Naja, kommt halt drauf an, was man kauft. Spielzeug aus Holz ist oft weniger Schadstoffbelastet, als das Plastikzeug. Wenn die Holzklötzchen natürlich mit Blei und Cadmium lackiert sind, kann man`s auch lassen. 😉
    Und bei Plastikspielzeug ist halt oft alles sehr bunt und viel Klimbim dran, was die Kinder einfach überfordert. Holzspielzeug ist meist einfacher und regt dadurch die Fantasie mehr an. Das gleiche gilt aber auch für Dinge aus dem Haushalt, mit denen Kinder liebend gerne spielen. Schüsseln, Klammern, Löffel… das darf dann auch aus Plastik sein. 😉

    0
  • von Angelsbaby89 am 18.06.2014 um 10:31 Uhr

    Es ist halt auch unverwüstlicz.
    Meine Tochter spielt mit Holzspielwaren die noch von meinem Mann sind – die sehen aus wie neu.

    Ich mag den ganzen Plastikmist auch net. Aber eher weil ich den ganzen Plastikmüll denqir pproduzieren, furchtbar finde

    0
  • von Mircea am 18.06.2014 um 10:10 Uhr

    Holzspielzeug KANN besser sein, muss aber nicht. Oft kaufen Eltern auch einfach Sachen aus Holz und übersehen mal eben, dass der Lack, mit dem die Sachen angemalt sind, schädlich ist. Da muss man dann auch ganz genau hingucken.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

gemeinsames kind wird "besser" behandelt, als das aus erster ehe. Antwort

kiska1 am 21.08.2012 um 14:09 Uhr
hallo mädels, ich bräuchte mal eure meinungen. eine freundin hat einen 10 jährigen sohn aus erster ehe. sie ist mit ihrem neuen partner 5 jahre zusammen und sie haben eine 3 jährige tochter. eigentlich läuft alles gut...

Besser einschlafen? Antwort

SimoneMB am 25.05.2013 um 18:12 Uhr
Hallo liebe Mamis! Momentan ist es ziemlich schwierug, unseren Kleinen (3) zum Schlafen zu bewgen. Wir bringen ihn ins Bett, lesen ihm was vor, machen Kassette und Nachtlicht an und...nichts. Er steht immer wieder...

Als Mama so glücklich wie nie Antwort

Hundesuse am 21.02.2013 um 03:41 Uhr
Guten Morgen! Morgen wird meine Supermaus 11 und am 10.02. wurde mein kleiner Mini 9...und ich werd morgen 32 :-). Jetzt sitz ich hier und bin total aufgedreht obwohl wir morgen nix großes anstellen, wir feiern...

Wie kann meine Tochter besser lernen? Antwort

moviemom30 am 19.05.2014 um 10:21 Uhr
Hallo, ihr Lieben! Meine Maus kommt im Sommer in die erste Klasse und beim Elternsprechtag in der Schule hat die Lehrerin mir gesagt, dass Ela sich wohl immer sehr schnell ablenken lässt. Sie ist so ein bisschen der...

Was ist besser für die kinderkrippe? Antwort

melli_84 am 16.08.2011 um 22:46 Uhr
was würdet ihr euren kinder mit in die kinderkrippe geben,einen rucksack oder eine tasche oder beutel oder sowas.also mein kleiner geht ab september in die krippe un dwir haben einen zettel wo drauf steht was er alles...