HomepageForenMamiKindKleine will einfach nichts/wenig essen

Nadine1234

am 04.11.2013 um 11:07 Uhr

Kleine will einfach nichts/wenig essen

Hey :-)

meine kleine Maus ist mittlerweile fast vier Jahre alt und isst einfach kaum noch. Von allem, was man ihr vorsetzt, auch Dinge, die sie eigentlich sehr gerne mag, isst sie nur noch ein paar Happen. Man kann auf sie einreden, wie man will, mehr als drei kleine Gabeln voll werden es nie, sie sträubt sich regelrecht davor. Süßigkeiten kriegt sie allerdings auch keine, also nichts, was ihren Appetit verderben könnte. Das Einzige, was sie noch regelmäßig will, ist warme Milch und davon am besten 10 Gläser am Tag.

Nun frag ich mich, ob sich das wohl von selbst wieder regelt. Mein Sohn hatte sowas nie und hat immer gut gegessen, auch schon ganz früh am liebsten alles, was Mama und Papa auch auf den Teller hatten. Ich will ihr ja auch nichts reinzwängen, andererseits kann das ja nicht ewig so weiter gehen…

Hattet ihr vielleicht ähnliche Probleme?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nadine1234 am 06.11.2013 um 11:31 Uhr

    Dann bin ich schonmal beruhigt. Scheint ja keine Seltenheit zu sein. Trinken tut sie wirklich ausreichend. Mal noch ein paar Tage abwarten, ob es sich von alleine wieder legt oder ihren großen Bruder einspannen. Auf große Geschwisterchen hören die Kleinen ja schonmal eher 😛

    0
  • von Nadine1234 am 04.11.2013 um 16:16 Uhr

    Gesundheitlich geht es ihr gut. Keine Bauchschmerzen und auch sonst nichts auffälliges. Es wirkt auf mich meistens eher so, als würde sie einfach ihren Willen durchsetzen wollen, deswegen bin ich auch so zwiegespalten. Natürlich geht das nicht, dass sie nun ewig nur Milch trinkt und kaum etwas dazu isst, andererseits will ich sie auch nicht zum Essen zwingen. Ich weiß einfach nicht, ab wann das ganze gefährlich wird und wie lange so etwas vielleicht einfach ganz normal ist.

    Sie macht das mittlerweile seit gut einer Woche.

    0
  • von Madita3 am 04.11.2013 um 14:49 Uhr

    Hmmm, ich glaube da ist jedes Kind ganz unterschiedlich. Meine Nichte isst zum Beispiel immer gut, aber ihre Schwester ist was das Thema betrifft auch schwierig. Allerdings ist es bei ihr tatsächlich phasenhaft. Ich würde weiter hartnäckig bleiben. Gesundheitliche Gründe sind ausgeschlossen, denke ich?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

mein Kind will nichts mehr essen :( Antwort

Saaabz am 28.12.2012 um 11:09 Uhr
Hallo liebe Mamis, seit ca 3 Monaten will meine Kleine (knapp 2 jahre) kaum noch essen :( Ich kann kochen was ich will... wenn ich glück habe isst sie mal ein paar Pommes, alles andere ist "BÄH".. ich bin schier...

Hiiillfee! Was will meine Kleine bezwecken?? Antwort

suuuunshine_x3 am 19.08.2013 um 16:02 Uhr
Hallo liebe Mamis, Ich bin grad neu hier und erhoffe mir etwas Hilfe von euch.Meine kleine gerät langsam außer Kontrolle!Ich weiß nicht mehr genau was ich machen soll damit sie ihre kleinen frechen Sachen...

13 Monate altes Kind will nichts Essen?!Was tun? Antwort

Jeany25 am 18.08.2013 um 10:34 Uhr
Hallo mein Sohn(13 monate)war immer ein guter Esser.Er hat sein mittagsgläschen ohne murren gegessen und auch abends.Aber seit einiger zeit verweigert er das Essen am Mittag und auch am Abend.Ich versuche dann immer...

Mein 2-jähriges Sohn will nichts essen!!!Hilfe! Antwort

nikoletasucha am 05.02.2012 um 13:37 Uhr
Hallo, ich brauche eine gute Rat! Es dauert seit Juni 2010 und unsere Kinderärztin sagt dass wir warten müssen.aber wie lange noch???Vorher hat er alles gegessen, suppen, jogurt, reis einfach alles aber jetzt nur...

KIND KRANK - will seit 10 tagen nichts essen!!!! Antwort

nisalena am 20.01.2013 um 14:29 Uhr
vielleicht kennt es ja jemand von euch. meine tochter (12monate) hat mundfäule und will nichts essen. es tut ihr offensichtlich weh. das geht jetzt schon seit 10 tagen so. sie trinkt nur muttermilch oder tee. Sie...