HomepageForenMamiKindManchmal übervordert: 2 Kinder im Abstand von 1 Jahr, wer kennt das?

IreneD84

am 02.08.2015 um 21:54 Uhr

Manchmal übervordert: 2 Kinder im Abstand von 1 Jahr, wer kennt das?

Hallo,
ich habe 2 Jungs, der Große ist 2,5 Jahre und der Kleine 1,5 Jahre. Das 1 Jahr habe ich noch ganz gut hinbekommen, aber jetzt ist es gerade echt wild mit den Beiden.Kennt ihr das? WÜrde gerne Mütter kennen lernen, die auch so dichthintereinander Kinder bekommen habe. Manchmal fühle ich mich einfach übervordert und bin total unglücklich. Ich liebe meine Kinder und will sie auch nicht missen, aber manchmal, leider gerade immer öfter, würde ich sie gerne jeden Tag mal ein paar Stunden abgeben. Die 2 sind ständig am streiten, hauen, beißen. Den Haushalt halbwegs hinzubekommen, ist verdammt schwer. Mein mitleerweile getrennt lebender Ehemann, macht mir da auch das Leben noch zusätzlich schwer. Wirft mir ständig vor das ich nix gebacken bekomme und strenger mit den Kindern sein muss. Das macht mich so fertig. Ich war eigentlich ein recht fröhlicher Mensch, aber seit einiger Zeit leicht reizbar und wenn die Kinder dann was anstellen, schrei ich leider schon mal rum, obwohl ich das eigentlich gar nicht will.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sn0wWhite am 04.08.2015 um 11:22 Uhr

    Hallo :)

    Wir haben zwei Mädels mit 20 Monaten Abstand. Die Große wurde vor ein paar Tagen 2 und die Kleine ist 4,5 Monate. Manchmal ist es schon stressig, auch bei uns.
    Hast du Geschwister oder Großeltern, wo du einen mal zum auspowern hinbringen kannst? Mit einem Kind ist es sicherffür ein paar Stunden etwas stressfreier . Unsere große Prinzessin muss auch immer doll ausgepowert werden, da sie ein kleiner Wirbelwind ist. Dann ist sie aber ausgeglichener, sofern sie das 1-2 mal die Woche kann (zb Spielplatz mit Papa, oder mit ihren Cousinen toben…)
    Du hast jetzt das erste Jahr geschafft – sei stolz auf dich.
    Wie würde es aalternativ mit 1-2 x pro Woche mit einer Tagesmutter aussehen? Macht eine bekannte von uns…

    LG

    0
  • von IreneD84 am 03.08.2015 um 21:24 Uhr

    Danke für Eure Antworten. Gute Idee, die Kinder mit in die Hausarbeit einzubinden. Hab es gleich ausprobiert. Hat funktioniert. JA, die 2 machen Mittagsschlaf, aber da leg ich mich auch nochmal hin. Sie schlafen beide noch nicht durch. Und ich hab ab und zu schon Zeit für mich. Nur ist der Stress gerade so gewaltig, dass das nicht reicht. Kindergarten wäre eine gute Idee, aber hab mal angefragt und da ich noch nicht wieder arbeiten gehen, sehen meine Chancen einen Platz zu bekommen schlecht aus. Der Große bekommt erst nächsten Sommer dann einen Platz. Solange heißt es durchhalten.

    0
  • von Butzi123 am 03.08.2015 um 17:20 Uhr

    Hi! Ich habe 2 Kinder mit 15Monate Abstand. Die Große ist jetzt 2 Geworden. Der Kleine wird im September 1Jahr. Allerdings geht Jedda halbtags in den Kindergarten und das braucht sie auch und geht gerne hin, in der Zeit schmeiß ich mit Alwin den Haushalt. Die Nachmittage mit beiden sind sehr entspannt- wir sind meistens draußen. Vielleicht wäre eine halbtags Kinderbetreuung auch eine Option für dich. Lg Sandra

    0
  • von Feuermelder am 02.08.2015 um 22:20 Uhr

    Ich habe auch keine zwei Kinder,sondern nur ein Kind.Bin aber auch alleinerziehende Mama mit einem großen Rabauken.

    Schau das du dir Zeit für dich nehmen kannst.Das dein Exmann,ne Freundin,ein Babysitter oder vielleicht deine Eltern die Kinder nehmen können damit du einmal die Woche ein bisschen Zeit für dich hast.Habt ihr Kontakt zu anderen Kindern/Müttern?Wenn nicht schau mal das du diesen bekommst.Kinder powern sich mit anderen Kindern zusammen besser aus und sind ausgelasteter.

    Machen deine Kinder Mittagsschlaf?Wenn ja Teil dir deinen Haushalt doch auf.Mach mittags ein bisschen wenn deine Kinder schlafen und abends etwas.Binde doch deine Kinder etwas ein.Meiner Sohn z.B. liebt es zu saugen und mir zu helfen die Wäsche zu sortieren.

    Lass dich von deinem Exmann nicht so “anlabern”.Du bist alleine mit zwei Kindern und einem Haushalt.Deine Kinder sind nicht dreckig oder unterernährt.Du bekommst sehr viel gebacken.Lass ihn erzählen so lange er will.Du bist eine tolle Mutter und bekommst es hin auch wenn es schwierig ist.

    0
  • von Mamita2011 am 02.08.2015 um 22:06 Uhr

    Hallo Irene, ich hab zwar keine zwei Kinder dicht hintereinander, aber Zwillinge 😉 Wenn ich das ri htigmlese bist du Alleinerziehende? klar ist man manchmal genervt…Hast du denn niemanden der sie mal nimmt,damit du z.B. mal in Ruhe zum Frisör oder mit der Freundin Café trinken gehen kannst? Mir hilft das ab und zu um runter zu kommen lg

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie bringe ich alleine zwei Kinder im Alter von 2 und 1 Jahr ins Bett? Antwort

Nikohle am 01.05.2013 um 23:09 Uhr
Hallo zusammen. Ich bräuchte von euch mal einige Tipps. Wir bringen derzeit unsere Kinder getrennt zu Bett. Mein Mann bringt unseren Junior (34 Monate) zu Bett und ich unsere Kleine (22 Monate). Ist auch ein sehr...

Wo kann man das Kinder von der Einschulung 1.Jahr zurück setzten? Antwort

Tatjana1975 am 19.03.2015 um 15:03 Uhr
Hallo ihr lieben, ich habe eine frage und hoffe von Euch hilfe zubekommen!! Ich war heute mit meiner kleinen ( 4 1/2 Jahre ) im SPZ in Duisburg weil sie mit dem Sprechen weit zurück liegt...seit sie im Oktober ihre...

Mein sohn ist nun 1 jahr und durch seine krankeit ein spätenwickler kennt das jemand Antwort

vansessa am 23.06.2013 um 22:43 Uhr
Mein sohn ist 4 wochen zu früh auf der welt gekommen, und seit er 4 wochen alt ist nur dauernd schwär krank ,Nun ist er ein spätnwickler von arzt gesagt bkommen .es tut wehe ihn so zu sehen ,Er ist ein jahr er kann...

was essen eure kinder mit 1 jahr? Antwort

nisalena am 06.02.2013 um 05:13 Uhr
meine maus mag nur gläschen, hab ihr schon so viel selbstgekochtes angeboten aber sie lehnt alles ab. nur selber gekochten grießbrei isst sie abends. mittags gibts vom onkel hipp nudelgerichte, weil sie alles andere...

Fieberkrampf wer kennt das? Antwort

sandyshore am 09.01.2014 um 10:49 Uhr
So ich schon wieder. Es wird nicht langweilig. Meine Maus hatte in der Nacht auf Mittwoch einen fieberkrampf. Waren gleich morgens beim Arzt. Die hat alles gecheckt und es war so weit ok. In 4 Wochen sollen wir nur...