HomepageForenMamiKindMedizin Studium

freddy3412

am 20.08.2013 um 10:41 Uhr

Medizin Studium

Hey Mamis,
ich habe meine Zusage zum Medizin Studium! Besser gesagt ich muss noch ganze vier Semester, also 2Jahre warten bis ich mit dem Studium anfangen kann.
Aber ich finde es supi, denn dann ist mein Rici 7 und das Babyinside wir 1 1/2 sein.
Könnt ihr mir vllt. Tipps geben auf was ich achten muss wenn ich das vollzeit Studium beginne und lerne, damit die Kinder nicht zu kurz kommen?

Ich bin alleinerziehend , aber habe die volle Unterstüzung meiner Eltern. Ich wohne auch noch bei ihnen mit ihm Haus und die Uni ist auch nicht weit.

DANKE&LG
Freddy

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Bunnybel am 23.08.2013 um 22:06 Uhr

    Also am besten hilft dir natürlich das Studentenwerk und ggf gibt es eine Elterninitiative an deiner Uni. Studentische Kitas haben meist vieeeel länger auf und sind flexibler und weit besser auf deine Bedürfnisse als Student angepasst. Vllt kannst du deinen Stundenplan ja so legen, dass du Montags oder Freitags frei hast und nur an 4 Tagen die Woche studierst. Sei auch nicht faul, steh früh auf um an die Uni zu gehen und zu lernen. So hast du die Nachmittage für dich und deine Kids…gönn dir Auszeiten und nimm dir nicht zu viel vor. Kind UND Karriere ist klasse, aber überlege dir wo die Prioritäten liegen. Wenn du etwas länger studierst als deine Mitstudenten wird dir wohl niemand einen Vorwurf machen. Viel Glück wünscht dir eine Jurastudentin 😉

    0
  • von derkleinehobbit am 21.08.2013 um 14:18 Uhr

    Hey, freut mich zu lesen. Das bekommst du schon hin. Stress dich nicht! Hast ja deine Eltern^^

    0
  • von Liara75 am 20.08.2013 um 12:58 Uhr

    HAllo Freddy,

    schau mal in Dein Postfach

    LG L

    0
  • von MucKiii1951987 am 20.08.2013 um 12:15 Uhr

    Wenn freistunden anstehen etc, kannst du ja wenn`s nicht zu weit ist auch heim fahren und die Zeit mit den Kindern nutzen.

    Mehr weiß ich jetzt leider auch nicht, da ich keine Ahnung habe, wie viel Freizeit dir zur Verfügung steht, bzw in wie weit es dir möglich ist, die Zeit einzuteilen.
    Aber ich denk mal das du das schon hinbekommst :-)
    Lg

    0
  • von MucKiii1951987 am 20.08.2013 um 12:13 Uhr

    Hi, erstmal nen Glückwunsch!
    Freut mich das du die Zusage bekommen hast :-)

    Zum lernen:
    Versuch die Lernzeiten einzuteilen. Indem du zB.dir wenn möglich feste Zeiten machst, in denen du die Kinder dann zu deinen Eltern gibst für 2-3Stunden. Und Abends, wenn sie im Bett sind, kannst du dann auch noch ne Stunde lernen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Studium mit Kind Antwort

mamicaro am 04.10.2013 um 12:13 Uhr
Hallo liebe Mamis, meine beste Freundin und ihr Baby 30 Wochen sind putz und munter. Lissy möchte ab dem 14.Oktober wieder mit ihrem Studium mit Kind beginnen. Sie hatte sich für die ET etc. ein Urlaubssemester...