HomepageForenMamiKindmein kleiner will abends absoöut nicht schlafen!!!

mariaundalex

am 12.08.2013 um 22:55 Uhr

mein kleiner will abends absoöut nicht schlafen!!!

hy mamis

wie schon oben kurz erwähnt mein kleiner (23 monate) will seit einiger zeit abends nicht mehr schlafen, am anfang wollte er das ich mit drin bleibe und noch etwas seine hand halte habe ich gesagt 5 minuten wurde auch immer alles super eingehalten und jetzt sobald ich den Raum verlasse geht das geschrei los er kommt aus seinem bett und schreit fast bis zum erbrechen ich gehe immer wieder rein lege ihn ganz ruhig hin und sage ihm das es zeit zum schlafen ist natürlich alles im flüster ton. ja und so geht das momentan abends bis zu 2 stunden da is natürlich der abend gelaufen wie haben auch ein festes abend ritual und alles aber es bringt leider nichts!!!
bin völlig mit den Nerven am ende wir brauchen auch wieder zeit für uns.
hat irgend jemand einen rat bzw tipp für uns was wir machen können??

danke schon mal im voraus für jeden tipp

liebe grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Klettermama am 13.08.2013 um 08:57 Uhr

    Meine (27 Monate) hatte das um den 2. Geburtstag rum auch. Das ist wohl noch mal so eine Phase (kann den Ausdruck Schub nicht mehr hören! Denn es geht von einen in den nächsten…). Sie geht vorüber!!!! Allerdings war ich dann nach einer Woche bei meiner Tochter etwas durchgreifender, also ich hab sie dann auch mal meckern lassen und bin immer mal wieder nur ganz kurz rein und hab sie wieder hingelegt und ihr gesagt, dass es nun Schlafenszeit ist und wir ( Papa und Mama) im Wohnzimmer sind.

    Irgendwann will man sich ja auch nicht mehr von einer 2-jährigen auf der Nase rumtanzen lassen. 😉

    Viel Geduld!!!

    0
  • von FabiMa am 13.08.2013 um 08:23 Uhr

    Bei uns ist das auch Phasenweise so und im Bekanntenkreis hört man das immer wieder.
    Ich denke mal, dass die Kleinen dann einen Wachstumsschub bzw. Sprung haben (guter Buchtipp “Oje, ich wachse”).
    Unser Sohn (22 Monate) hat das im Moment auch. Er sagt dann nach dem Abendritual zu mir “hierbleiben” + “hinsetzen”. Ich bleib dann meist sitzen, bis er eingeschlafen ist.
    Das ist dann mal einen Tag so, dann klappts wieder.
    Die Phase geht aber auch vorbei!
    Durchhalten!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Kind will nicht schlafen und dazu noch extreme Mamiphase. Was kann ich machen? Antwort

MamivonBen am 29.02.2012 um 21:40 Uhr
Hallo, ich bin momentan etwas erzweifelt. Unser Sohn, fast 13 Monate, verweigert Tagsüber total das schlafen in seinem Bett (manchmal bis zu 2 Stunden Geschreie und keine Beruhigung in Sicht). Sobald ich vom Bett...

Unser Sohn 2,5 Jahre will abends nicht einschlafen - unsere Nerven liegen blank, was tun? Antwort

Engelchen2478 am 19.08.2013 um 21:48 Uhr
Hallo liebe Mamis, wir haben seit einigen Wochen ein riesen Problem. Unser Zwerg (2,5 Jahre) will abends nicht mehr in seinem Zimmer im eigenen Bett schlafen. Was früher nie ein Problem war, raubt mir derzeit den...

Mein kind will einfach nicht schlafen Antwort

silkeundnico am 10.11.2012 um 02:11 Uhr
Hallo zusammen Mein sohn 15 monate alt will einfach nicht mehr schlafen seit 3 monaten ist es ganz schlimm er schläft einfach nicht mehr vor 2 uhr morgens mein mann und ich sind selbst schon ganz fertig und wissen...

Meine Tochter will nicht mehr alleine schlafen warum???? Antwort

minniemouse21 am 15.01.2014 um 00:11 Uhr
Hallo Ihr, meine Tochter 2 Jahre möchte mit einen mal nicht mehr alleine in ihrem Bett schlafen. In der Vergangenheit hatte ich schon mal mit ihr Probleme da war sie jede Nacht im halbe Stunden Takt wach, das hat...

Mein Sohn will nicht sprechen Antwort

melliemaus1989 am 07.11.2012 um 14:45 Uhr
Hallo, wie die überschrift schon sagt mein Sohn drei will nicht sprechen. Er kann sprechen er sagt das er Pullern muss er sagt Mama Papa Wauwau Mietze katze hallo tschüss danke bitte ja nein das schmeckt geh weg...