HomepageForenMamiKindRezept für leckeren Tassen-Kuchen?

Rasselbande123

am 17.06.2013 um 09:32 Uhr

Rezept für leckeren Tassen-Kuchen?

Hallo liebe Mamis,

mir ist gerade etwas richtig Ärgerliches passiert. Ich habe versprochen für das Kindergarten-Sommerfest heute Nachmittag einen Kuchen zu backen und gerade hat meine Kückenwaage den Geist aufgegeben. Aaaaaaah :). Kennt jemand von euch ein leckeres und kindgerechtes Kuchenrezept, bei dem die Mengenangaben in Tassen statt in Gramm stehen. Ich hatte früher mal so eins, kann`s aber gerade nicht finden…
Das wär meine Rettung!

LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von rieke.leopold am 16.05.2016 um 18:33 Uhr

    Hallo
    wie wäre es mit Tassenkuchen, die laufen bei meinen Kindergeburtstagen immer super. Hier mal ein Beispielrezept, wie sowas funktioniert: http://www.backenmachtgluecklich.de/rezepte/tassenkuchen.html

    Viel Spaß damit
    Rieke

    0
  • von Rasselbande123 am 17.06.2013 um 12:27 Uhr

    Wow! Danke ihr Lieben! Ihr seid wirklich meine Rettung :). Dann mache ich mich mal schnell ans Werk, damit der Kuchen noch auskühlen kann.

    0
  • von eLeCtRoBiiTcH am 17.06.2013 um 10:25 Uhr

    ist dem unteren ähnlich

    Selterkuchen ( o. Selterskuchen )

    3 Tassen Mehl
    2 Tassen Zucker
    1 Tasse Öl
    1 Tasse Mineralwasser
    4 Eier
    1 pck Backpulver
    1 pck Vanillin

    vermischen in ein Blech geben und 15-20min backen.
    Umluft 180 Grad
    Ober-Unterhitze 200 Grad

    Ist er ausgekühlt kommt Zartbitterschokolade drüber. Obwohl wir die eigl nicht mögen schmeckt sie besser als Vollmilch.

    Oder man macht aus Puderzucker eine Glasur , mit Wasser oder mit Zitrone.

    0
  • von carola1967 am 17.06.2013 um 10:06 Uhr

    Originalrezept:

    2 Tassen Zucker
    4 Eier

    schaumig rühren

    3 Tassen Mehl
    1 Tasse zerlassene Butter (oder Öl)
    1 Tüte Vanillezucker
    1 Tüte Backpulver
    1 Prise Salz
    1 Tasse Brause (Fanta oder Orangenlimonade von Aldi)

    Gut verrühren, auf ein gefettetes Backblech geben, bei 180° 15 Minuten backen, abkühlen lassen.

    1 Glas Apfelmus auf den Teig geben
    1 Tasse Sahne – schlagen, mit 2 Tassen Schmand mischen – auf das Apfelmus streichen.

    Mit Zimt und Zucker bestreuen.

    Abweichung: Teig – wie gehabt. Je nach Jahreszeit mit Erdbeeren oder Pflaumen belegen.
    2 Tüten Tortenguss mit hellem Traubensaft (sonst wird es zu sauer) nach Anleitung zubereiten, über das Obst geben.

    Gut auskühlen lassen. Sahne-Schmandmischung wie oben (kann bei der Frischobstvariante etwas mehr sein), reichlich Zucker und Zimt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Rezept für Rinderbraten gesucht! Antwort

DunjaDu am 13.02.2013 um 13:56 Uhr
Hallo liebe Mamis, ihr habt doch immer so gute Ideen. Wir bekommen nächste Woche Besuch von der der Großtante meines Mannes. Sie besucht uns zum ersten Mal und ich möchte was besonderes kochen. Da mein Mann sagt, dass...

Rezept für eine Kinderbowle Antwort

Mamagluecklich am 28.12.2014 um 14:30 Uhr
Hallo Mamis, ich schmeiße an Silvester eine Party für befreundete Eltern und ihre Kids. Die sind alle im Schnitt zwischen einem und drei Jahre alt. Jetzt würde ich für die Mäuse gerne eine gesunde Kinderbowle...

Schneller Kuchen für zwischendurch? Antwort

schneckchenmami am 08.06.2013 um 11:44 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich brauche euren Rat. Wir sind heute Abend zum Grillen eingeladen und ich soll jetzt ganz spontan einen Kuchen zum Nachtisch mitbringen. Ich schaffe es aber nicht mehr groß zum Einkaufen und hab...

Rezept für ein Joghurtdressing? Antwort

DoubleChocChoc am 04.07.2013 um 16:57 Uhr
Hallo Mamis, ich brauche mal eure Hilfe in Sachen Kochen. Wir wollen heute Abend gerne einen schönen Salat essen, weil das Wetter ja doch recht schwül ist. Ich hatte an einen grünen Salat mit Putenstreifen und Käse...

Rezept für Kekse ohne Zucker Antwort

topmamma_79 am 24.01.2011 um 15:43 Uhr
Hallo ihr Lieben! Meine Kleine isst so gerne Kekse, aber ich möchte ihr natürlich nicht ununterbrochen welche geben wegen des vielen Zuckers. Kennt eine von euch ein leckeres Rezept für Kekse ohne Zucker? Also zum...