HomepageForenMamiKindSchlecht in der Schule, auf einmal

LolliLollo

am 28.02.2013 um 12:18 Uhr

Schlecht in der Schule, auf einmal

Huhu ihr Lieben, ich bin total verzweifelt. Mein Hauke ist auf einmal schlecht in der Schule und ich weiß einfach nicht, woran es liegen kann. Er war nie ein Musterschüler, eher so im 3er-Bereich, aber jetzt ist er auf einmal ganz schlecht in der Schule. Er ist in mehrern Fächern auf eine 4 – 5 abgerutscht und ich mache mir langsam wirklich Sorgen um sein Zeugnis. Wenn ich ihn frage, woran es liegt, sagt er mir, dass er einfach grade absolut keine Lust auf Schule hat. Das verstehe ich ja, man kann auch einfach mal einen Durchhänger haben, aber irgendwie müssen wir das doch in den Griff kriegen. Waren eure Kinder auch schon mal von jetzt auf gleich schlecht in der Schule? Und wenn ja, wie habt ihr das in den Griff bekommen? Ich bin grade wirklich ratlos.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Mutz34 am 18.06.2013 um 12:38 Uhr

    Kenne das Problem auch,meine Tochter (13) hat nun eine Ehrenrunde gedreht und ist nun etwas besser geworden.

    0
  • von Kruemelkekschen am 01.03.2013 um 10:15 Uhr

    Welche klasse ist er jetzt? 6.oder 7.? Also mein kleiner ist ja erst 10 wochen alt, aber ich kann von meinen geschwistern und von mir berichten. Wi hatten alle ende der 6. klasse und über die 7. klasse ne richtige nullbockphase und die noten sind somit ganz schön nach unten gegangen. Ich hatte einige 4 drauf und im halbjahr auch zwei fünfen, wenn ich mich recht erinnere. Ich würde mal sagen das ist der anfang der Pubertät und da wird alles andere wichtiger als Schule. Das wichtige finde ich das man das als eltern nicht einfach hinnimmt, sondern immer wieder erklärt das schule einfach wichtig ist und wenn die schulleistungen nicht stimmen muss es auch mal verbote geben. So war es damals bei mir und ich bin glücklich drüber. Die kinder bei denen den eltern das egal war haben sich zumindest in meiner klasse garnicht mehr angestrengt und sind größtenteils nach der 9. abgegangen.

    lg kruemelkekschen

    0
  • von Cosette77 am 01.03.2013 um 09:26 Uhr

    Vielleicht hat es nicht nur schulische Gründe, dass Dein Kind auf einmal schlecht in der Schule wird… Hat er eventuell Probleme mit Mitschülern?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

4,5 Jahre altes mädchen will auf einmal nicht mehr in den kindergarten!! Dringend rat Antwort

Kathii89 am 20.11.2013 um 11:04 Uhr
hey ihr lieben, und zwar hat meine beste freundin ein problem und weiß sich einfach keinen rat mehr.. sie hat eine fast 5 jährige tochter namens suada.. dazu noch eine kleine tochter von 16 monaten und ist mit dem...

Abschreiben in der Schule Antwort

Lottalive am 24.10.2014 um 09:45 Uhr
Meine Tochter ist 9 Jahre alt und ist in der Schule ganz gut. Da ihre Sitznachbarin nicht so gut ist, fragt sie meine Tochter immer, ob sie sie abschrieben lässt. Meine Tochter lässt sie auch immer abschreiben. Aber...

Mobbing in der Schule Antwort

elfe44 am 04.10.2011 um 09:35 Uhr
Meine Tochter wird in der Schule gemobbt, hauptsächlich wegen ihrer brille, habt ihr schonmal ähnliche erfahrungen gehabt? wie erging es euren kindern und wie habt ihr das problem gelöst? ich hoffe ihr knnt mir helfen...

Diskriminierung in der Schule Antwort

Wooooot am 04.08.2014 um 16:36 Uhr
Ist bei euch oder bei euren Kindern jemals Diskriminierung in der Schule ein Thema gewesen. Wir hatten letztens eine Elternratssitzung und da ging es auch um Themenwochen und als ich das Vorschlug, waren alle total...

Schrottwichteln in der Schule Antwort

cinnamom am 05.12.2014 um 14:17 Uhr
Hallo! Mein Sohn (4. Klasse) soll nächste Woche Freitag ein Geschenk zum Schrottwichteln in die Schule mitbringen. Wir haben aber so gar keine Idee, was man da nehmen kann. Ich weiß auch nicht genau, ob das jetzt...