HomepageForenMamiKindSohn, 13 Monate, haut,kreischt usw… Bitte Hilfe !!!

steffiandy

am 27.08.2013 um 12:47 Uhr

Sohn, 13 Monate, haut,kreischt usw… Bitte Hilfe !!!

Hallo,
ich brauch mal wieder Tipps, Ratschläge u Erfahrungsberichte….
Mein Sohn ist jetz 13 Monate u immer wenn ich Ihm was verbiete wie z.Bsp:
Schubläden ausleeren, Steckdose, zusammengelegte Wäsche aus dem Waschkorb schmeißen,heißer Ofen usw… dann wird er richtig böse. Entweder haut er nach mir oder er haut an gegenstände wo er grad davor sitzt,er kreischt dann u haut auf den Boden nebenbei oder er zieht während dem kreischen an seinen Socken,Hose,Strumpfhose oder an anderen sachen die grad greifbar zum drann ziehen sind…. Das macht er wenn ich es ihm versuche in Ruhe zu erklären…. Schimpfe ich allerdings in einem etwas schärferen ton ( meist dann wenn ich ihm schon 2x zu ein u der gleichen sache was verboten habe u er es aber unter angrinsen noch ein drittes mal versucht ) u Ihn dann von der verbotenen Sache wegsetzte dann kommt er erst zu mir,legt seinen Kopf auf meinen Schoß u dann erst haut er nach mir oder nach gegenständen u kreischt. Bei meinem Mann macht er das nicht.Nur bei mir!! Mein Mann ist auch viel arbeiten.Also habe ich den kleinen die meiste zeit des Tages. Warum Reagiert er so? Ich möchte ihm ja nichts böses wenn ich was verbiete.Meist ist es zu seinem eigenen schutz….. Auch wenn ich mal mit seinen Geschwistern schimpfe,laut niese oder huste dann kommt er sofort u legt seinen Kopf an mein Bein oder in meinen Schoß. Warum?? Wer hat Ratschläge für mich u wem geht/ging es genau so?? Danke für eure Antworten,Tipps u Ratschläge.
Lg Steffi + Jayson Luca

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Aradiaa am 27.08.2013 um 17:15 Uhr

    Hallo, also, zumindest zu der Geschwistersache/dem Niesen etc. kann ich was sagen. Dein Kleiner weiß einfach nicht wer gemeint ist, als er kann nicht unterscheiden ob du mit ihm schimpfst oder wen anders und fühlt sich entsprechend angesprochen…

    0
  • von Kekepania am 27.08.2013 um 13:11 Uhr

    Also ich denke, er erschreckt sich einfach, wenn es laut wird.
    Deshalb legt er seinen Kopf in deinen Schoß, um Schutz und Trost zu suchen.
    Mein Sohn hat das ähnlich gemacht und auch um “sich zu entschuldigen”. Er wollte mir zeigen, dass er lieb ist und ich ihn liebhaben soll.
    Das Hauen und Kreischen ist Ausdruck seiner Unzufriedenheit und er versucht ein Mittel zu finden, dass er doch das machen kann, was er will.
    Da hilft nur Ablenkung.
    Aber mir gelingt das auch oft nicht, ich werde dann auch laut und das hilft eigentlich gar nichts. Man muss die Kinder aus der Situation raustragen und den begehrten Gegenstand aus dem Sichtfeld nehmen.
    Den Frust müssen sie dann irgendwie aushalten… Und wenn gehauen wird: Hände festhalten, bis das Kind aufhört.

    0
  • von Duftlampe am 27.08.2013 um 13:11 Uhr

    Hallo, hmm kommt mir bekannt vor mein kleiner ist 10 Monate und ist schon immer tempramentvoll.Wenn ich ihm was verbiete fängt er an zu kreischen und wenn ihm grad was nicht passt.Anziehn und wickeln ist auch immer eine Herausforderung trotz ablenkung.Er kreischt auch schon mal in der Öffentlichkeit nun kommen auch grad seine oberen Zähne. Also momentan ist gut Action,Augen zu und durch es wird besser :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Sohn, 22 Monate alt ... Hilfe :D Antwort

Jennly am 13.11.2011 um 19:43 Uhr
Hallo Liebe Mamis, Versuche hier mal mein Glück ob vielleicht irgendeine Mami das gleiche oder ähnliche Problem hat wie ich. Und mir vielleicht einen Ratschlag geben könnte wie ich mich in dieser Situation verhalten...

sohn 21 monate spricht nur wenig worte!!! Antwort

jassi1983 am 12.09.2011 um 20:49 Uhr
hallo, unser sohn ist jetzt 21 monate und spricht kaum...außer mama, baba, kuck kuck, tick, ja...muss ich mir jetzt sorgen machen?? oder wie sieht das bei euch aus?? waren vor kurzem beim ka zur impfung und hab ihm...

mein sohn 16 monate schläft NICHT mehr durch!!! Antwort

waldbeere78 am 07.04.2013 um 12:07 Uhr
hallo liebe muttis, ich brauche euren rat! mein sohn ist 16 monate, er hat von geburt an nachts durchgeschlafen. von 6 std über 8,10 bis jetzt zuletzt auf 13 std über nacht durch. wenn er mal wach wurde dann ist er...

Hilfe mein Sohn isst nicht mehr Antwort

lovely14 am 26.11.2012 um 09:46 Uhr
Hallo ihr lieben, Ich hab ein Problem mit meinem Sohn (grade 1 geworden). Er isst auf einmal kaum mehr was. Vor ein paar Wochen hat er wirklich ordentlich gegessen. Morgens mittags abends und zwischendurch immer...

Extreme trotz- und Wutanfälle bei 13 Monate altem Kind! Antwort

sandyshore am 10.10.2013 um 18:25 Uhr
Hallo Mädels. Ich mal wieder. Will euch kurz berichten. Wir sind vor einer Woche umgezogen in ein schönes Haus und leben uns gerade so ein. Seit gestern ist Lily so furchtbar drauf, ich kann s euch nicht sagen. Ihr...