HomepageForenMamiKindSohn ignoriert Mama

HoneyLina

am 03.03.2013 um 21:44 Uhr

Sohn ignoriert Mama

Hallo ihr Lieben,

Wie ich ja schon in meinem letzten Beitrag geschrieben habe, war mein Sohn dieses Wochenende Das erste mal über Nacht bei Oma und bei meiner Nichte. Es soll auch alles gut geklappt haben. Heute hat mein Schwager und meine Nichte Alessandro dann nach Hause gebracht und er wollte nicht zu mir.

Er wollte nicht auf meinem Arm gar nichts. Bei meinem Mann gab es gar keine Probleme, er konnte ihn sofort nehmen. Es hat bestimmt 10 Minuten gedauert bis er überhaupt mal zu mir gekommen ist.

Woran liegt das?? Hab ihr Das auch mal erlebt?? Ich bin total traurig heute. Weiß nicht woran Das liegt.

LG Alina

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von tineytbaku am 04.03.2013 um 06:32 Uhr

    Es ist ja auch eine eine ganz neue Erfahrung wenn er das erste Mal woanders geschlafen hat und da kann es gut sein, dass er da etwas sensibler reagiert.
    Meine Maus ist ja ungefähr so alt wie dein Kleiner und sie ist momentan auch was das “Nein” sagen angeht hypersensibel. Da wird sofort losgeweint und nach der Decke gerufen (sie hat so eine Kuscheldecke die sie den ganzen Tag mit rumschleppt). Ich sage immer sie steckt gerade in der Babypupertät 😉 Sie macht aber gerade auch wieder einen riesen Entwicklungssprung durch und lernt jeden Tag so viele neue Sachen dazu. Da kann ich mir schon vorstellen, dass es für sie ganz schön viel ist und sie einfach sensibler auf vieles reagiert.
    Aber mal schauen, vielleicht ist dein Kleiner heute wieder ganz der “Alte” 😉

    0
  • von HoneyLina am 04.03.2013 um 05:51 Uhr

    Er war auch so im verhalten seltsam. Ein kleines nein und er weinte sofort. Es ist abends besser geworden, aber trotzdem ist er sehr jankelig. Bin wirklich gespannt wie er heute drauf ist, wenn er wach wird.

    0
  • von tineytbaku am 03.03.2013 um 22:58 Uhr

    Hi,
    mach dir keine Gedanken, da wird nicht schlimmes dahinter stecken!! Meine Maus hatte das eine zeitlang auch. Wenn ich mich recht erinnere war das so eine Phase zwischen dem 12. und 15. Monat. In der Zeit hat hat sie öfter bei Oma und Opa schlafen müssen, da wir zu der Zeit umgezogen sind. Damit wir am Wochenende was in der neuen Wohnung schaffen, hat sie bei den beiden geschlafen.
    Wenn meine Eltern sie dann zurück gebracht haben, war Mama erstmal total doof 😉 Ich wurde mehr oder weniger ignoriert. Zu Papa ist sie aber immer sofort. Auch wenn wir sie am Sonntag abgeholt haben, ist sie immer erstmal zu Papa.
    Aber wie gesagt, das ist nur so eine Phase und bei meiner Maus wusste ich ja auch, dass nichts schlimmes vorgefallen war bei meinen Eltern. Das hat sich irgendwann von allein gelegt und dann war Mama wieder die Größte 😀
    Auch wenn ich am Anfang sehr traurig war so habe ich mich doch für meinen Mann gefreut, dass er jetzt mal die Nummer 1 war!
    Ach so, in der Zeit wo sie sich so verhalten hat, hat sie sich eh ein wenig von mir losgelöst und sich den Papa als Bezugsperson auserwählt. War erstmal ein wenig traurig aber für sie auch ein wichtiger Schritt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Sohn schläft zum erstmal bei Oma Antwort

HoneyLina am 28.02.2013 um 14:32 Uhr
Hallo lieben Mamis, mein Sohn ist fast 19 Monate alt und schläft das Wochenende zum erstmal bei seiner Oma. Mein Mann und ich sind schon sehr nervös und aufgeregt. Generrel kennt Alessandro es gar nicht das...

Sohn verändert seid Kindergarten Antwort

HoneyLina am 25.08.2014 um 20:27 Uhr
Hallo Mamis, ich brauche mal wieder euren Rat. Mein Sohn geht jetzt seid 3 Wochen zum Kindergarten. Es klappt eigentlich alles ganz gut. Es gefällt ihm auch ganz gut. Bloß verändert er sich sehr massiv. Das er...

Vater-Sohn Beziehung instabil Antwort

Mammamaria90 am 23.06.2014 um 20:25 Uhr
Hallo, ich, bzw. meine beiden Männer Papa und Leon (14Monate) kommen leider öfter mal nicht miteinander klar. Leon zeigt seinem Papa öfter die kalte Schulter, ist richtig abweisend. Will nicht zu ihm auf den Arm...

Warum hört mein Sohn nicht mehr. Antwort

HoneyLina am 14.08.2013 um 11:48 Uhr
Hallo ihr lieben, eigentlich sollte alles super sein, allerdings ist es momentan einfach nur anstrengend. Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre alt und meine Tochter 5 Wochen alt. Schon vor der Geburt ist es angefangen,...

Mama mit Sohn (3 Jahre) suchen gleichgesinnte für Unternehmungen in Berlin Antwort

mamijoao am 12.02.2014 um 13:15 Uhr
Hallo Ihr Lieben ich bin Mama eines dreijährigen Sohnes. Wir kommen aus dem nördlichen Teil Berlins. Wir suchen fürs Wochenende oder einen Tag in der Woche neue Bekanntschaften zum Austauschen, Quatschen, für...