HomepageForenMamiKindStottern bei Kleinkindern?

Scooter_Susi

am 10.09.2013 um 15:28 Uhr

Stottern bei Kleinkindern?

Hallo ihr Lieben! Habe mal eine Frage. Wusstet ihr, dass Stottern bei Kleinkindern schon vorkommt? Bei uns in der Krabbelgruppe ist ein kleines Mädchen, das richtig schlimm stottert. Ich möchte die Mutter auch nicht darauf ansprechen, aber ich war geschockt, dass es Stottern bei Kleinkindern bereits gibt. Hat jemand Erfahrungen damit?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von flychan am 11.09.2013 um 16:03 Uhr

    ich hab selbst als kind extrem gestottert. so schlimm, dass ich irgendwann einmal ganz aufgehört habe zu sprechen weil ich eh kein wort rausgebracht hab. bei mir hat sich das wieder “verwachsen”. der arzt erklärte es wohl so, dass manche kinder vom kopf her zwar gerne viel und schnell sprechen würden, aber von der zungenmotorik her einfach noch nicht so weit sind. und dann kommt man eben ins stottern. es ist gar nicht so ungewöhnlich bei kleinkindern, kenne einige aus dem kindergarten die ab und zu ins stottern geraten.
    wie alt ist denn das mädchen? ab drei-vier jahren könnte man zum logopäden. ich finde es wichtig, dass man sämtliche sprachstörungen möglichst vor der schule in den griff bekommt. bei vielen hört aber das stotten, lispeln, etc. mit dem alter von alleine auf.

    0
  • von mamimolly am 10.09.2013 um 17:34 Uhr

    Stottern bei Kleinkindern? Habe ich ja noch nie gehört.

    0
  • von hexentanz25 am 10.09.2013 um 17:09 Uhr

    Ja, den Fall habe ich auch schon erlebt, dass Stottern bei Kleinkindern vorkommen kann. Manchmal wir es auch von den Erwachsenen abgeguckt. Gegen Stottern hilft nur, dass man es früh genug erkennt und dagegen was unternimmt. Ich hatte als Kind das Problem: Kirche, Kirsche, König zu sagen, aber durch das spielerische Lernen kann ich das ohne Probleme aussprechen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Sprechen lernen bei Kleinkindern Antwort

tineytbaku am 28.11.2012 um 17:02 Uhr
Hi ihr Lieben, ich würde mich freuen, wenn ich mal wieder eure Erfahrungen mit mir teilt :) Meine Maus ist jetzt 16 Monate alt. Mir ist jetzt aufgefallen, dass sie in der letzten Zeit weniger spricht als vor ein...

Mandelentzündung bei Kleinkindern Antwort

SusiSimpel am 25.04.2012 um 07:11 Uhr
Huhu! Wie erkenne ich eine Mandelentzündung bei Kleinkindern? Der Sohn meiner besten Freundin hat ständig Halsschmerzen und jetzt befürchtet sie, dass er eine Mandelentzündung hat. Bei Kleinkindern ist das ja gar...

Angst bei Kleinkindern Antwort

Rabia558 am 09.02.2012 um 21:30 Uhr
Hallo liebe mamis. Mein Sohn ist am 28 Januar ein Jahr alt geworden. Wenn bei Ihm schlafenszeit war, habe ich ihn generell an meinen Beinen geschaukelt (Kissen auf den Füssen und hin und her schaukeln :)).. Weis nicht...

Ohrenschmerzen bei Kleinkindern Antwort

HeikeReini am 26.04.2012 um 17:10 Uhr
Hallo, wie oft sind Ohrenschmerzen bei Kleinkindern denn noch normal? Mir kommt es jetzt echt oft vor, aber der Arzt meinte, es wäre noch alles in Ordnung. Wie oft hatten denn eure Kinder mit Ohrenschmerzen zu tun,...

Magen-Darm bei Kleinkindern Antwort

Rominette am 08.04.2013 um 09:16 Uhr
Es ist soweit: der erste richtige Magen-Darm-Virus hat meine 25 Monate alte Maus nun auch erwischt. :-( Wir waren daher gestern auch in der Notfallpraxis, um sie untersuchen zu lassen, da sie ja auch schon tagelang...