HomepageForenMamiKindTeebaumöl für Läuse?

LiLaLaunemama

am 06.05.2013 um 15:47 Uhr

Teebaumöl für Läuse?

Hallo Mamis, im Kindergarten sind gerade Läuse aufgetreten. Jetzt sagte mir meine Mutter, dass Teebaumöl für Läuse gut sein soll, bzw. gegen Läuse. Habt ihr das schon ausprobiert? Ich habe auch gelesen, dass man Teebaumöl vorsorglich verwenden kann, damit die Gefahr geringer ist, dass Kinder Läuse bekommen. Hat da jemand Erfahrungen und kann mir weiter helfen? Ich müsste die Läuse nicht unbedingt erst bei uns zuhause haben 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Lotta82 am 08.05.2013 um 11:54 Uhr

    0
  • von me76 am 07.05.2013 um 09:50 Uhr

    Auf Wunde stellen?? Das brennt doch wie die Hölle, wenn da die haut bisschen offen ist!?
    …oder bin ich da nur so empfindlich? Hätte das einmal an minimal offenen stellen, das war nicht schön! Eigentlich sollte es da ans Pferd-auch mit offenen stellen- das hab ich direkt gelassen!

    0
  • von DunjaDu am 07.05.2013 um 09:37 Uhr

    Guten Morgen, also uns hatte der Kinderarzt damals gesagt, dass Teebaumöl gut ist, wenn der Kopf wundgekratzt ist. Das kann man dann auf die wunden Stellen einmassieren. Dass es vorbeugend gegen Läuse an sich hilft, hätte ich jetzt auch noch nicht gehört.

    0
  • von me76 am 06.05.2013 um 16:25 Uhr

    …und gewiss ist teebaumöl auch ein gutes mittel gegen soziale Kontakte der Kinder dann bi dem Gestank, oder?!

    Ich kenn vom Kindergarten, dass generell vorbeugend nix hilft. Manche Köpfe Scheinen interessanter für die Läuse zu sein, andere nicht.

    0
  • von Klettermama am 06.05.2013 um 16:16 Uhr

    Teebaumöl soll ja bei allem möglichen helfen. Bzgl. Läuse hab ich noch nichts davon gehört. Aber ein Versuch kann als Vorbeugemaßnahme sicher nicht schaden.
    Jedoch würde ich zu “richtigen” Läusemitteln wie Läuseshampoo und Läusekamm greifen, wenn sie sich den Weg doch zu dir nach Hause gebahnt haben. 😉 Ist übrigens totaler Quatsch alles waschen zu müssen (alle Kuscheltiere usw.), die können darin gar nicht leben sondern interessieren sich nur für Menschenköpfe, und am liebsten mögen sie frisch gewaschene. Aber tagelang keine Haare zu waschen ist auch keine Lösung, wie man´s dreht und wendet…. 😉

    Hoffe aber trotzdem es bleibt euch erspart!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Teebaumöl gegen Läuse? Antwort

GelbeHexe123 am 02.05.2013 um 14:10 Uhr
Hey Mamis, ich habe eine Frage. Ist es richtig, dass Teebaumöl gegen Läuse hilft? Meine Mutter hatte mir das jetzt empfohlen, weil bei uns im Kindergarten mal wieder Läuse grassieren. Sie hat gelesen, dass Teebaumöl...

Läuse bekämpfen Antwort

Chadiva am 02.06.2014 um 17:37 Uhr
Habt ihr vielleicht irgendwelche guten Tipps, wie man Läuse gut bekämpfen kann? Mein Sohn ist heute Mittag nach Hause gekommen und hat sich andauernd den Kopf gejuckt. Viel war jetzt nicht zu sehen, aber ich will ganz...

Das erste Mal Läuse? Antwort

Eliseee am 17.12.2013 um 09:41 Uhr
Meine Kleine hat Läuse aus dem Kindergarten mitgebracht! Kennt ihr irgendein Mittelchen, was besonders effektiv ist? Wir haben jetzt so ein orangenes aus der Apotheke, aber ich hab mal gehört, dass die, die häufig...

Was hilft gegen Läuse? Antwort

Susisfarm am 24.01.2013 um 13:54 Uhr
Hilfe! Was hilft gegen Läuse? Ich musste meine Tochter eben aus dem Kindergarten abholen, weil sie Läuse hat. Nicht nur sie, noch viele andere Kinder. Eine regelrechte Läuseinvasion bei den Kleinen. Das Problem kennen...

Läuse bei Kleinkind Antwort

amsjie am 25.09.2013 um 09:16 Uhr
Morgen, in der Kita haben 2 Kinder Läuse. Sie sind erstmal krankgeschrieben. Aber ich hab mein Kind für heute erstmal nicht zur Kita geschickt. Gestern habe ich zwar ihre Haare gründlich kontrolliert und sie hat...