HomepageForenMamiKindWie ans töpfchen gewöhnen?

HoneyLina

am 02.04.2013 um 07:42 Uhr

Wie ans töpfchen gewöhnen?

Hallo ihr Lieben, ich bin schon wieder überfragt.

Wie habt ihr eure Kinder ans Töpfchen gewöhnt. Wir haben jetzt ein ganz normales Töpfchen gekauft.

Soll ich Ihn jetzt einfach immer mal drauf setzten. Oder ihn ohne Pampers zuhause rumlaufen lassen und hoffen das ich es früh genug merke?
Wie habt ihr Das gemacht?

Bin echt auf eure Antworten gespannt.
LG Alina, Alessandro 20M & Bauchzwerg 26ssw

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von kiwu2 am 15.06.2013 um 21:27 Uhr

    das sind ja wirklich gute ideen, klappt leider nicht bei jeden kind , meine tochter verweigert bis heute die toilette und sie ist fast 2,5 jahre. und wenn ich sie ohne windel laufen lasse dann pullert sie ein, dann heißt es ups mama ich habe geklekert. mhhh. was macht man denn?

    0
  • von Kaoh am 03.04.2013 um 09:55 Uhr

    ich hab den Topf nebens Klo gestellt und immer wenn ich drauf bin hab ich das Kind mitgenommen. Anfangs wollten sie nicht drauf dann hab ich nichts gesagt, später saßen wir zu zweit im Bad. Jedoch das Kind mit Windel und Klamotten an. Irgendwann wollten sie von alleine alles ausziehen und nackig drauf sitzen. Das ist dann ein guter Zeitpunkt mit dem Sauber werden zu beginnen. Ich hab das immer kurz vor den Sommer gelegt und dann praktischer weise das Kind nackig herum flitzen lassen, so konnte es alleine zum Topf und sich drauf setzen…(Tür immer offen lassen und Schlüssel abziehen). Im Garten hatten wir dann auch einen Topf stehen, aber viel ging auf die Wiese, denn das planschen im Pool lässt das Kind viel und oft pullern. Also rechne immer mit Rückschlägen. Hab Geduld und einige Windelhosen auf Vorrat denn nicht jeder Tag eignet sich gleich gut. Wenn dein Kind krank ist oder sehr weinerlich dann klappts eh nicht. Alles liebe für Euch

    0
  • von thomasmama am 03.04.2013 um 07:41 Uhr

    Ich hab meinen Großen immer mit aufs klo genommen, hab ihn immer wieder das Töpfchen gezeigt und gefragt, ob er es mal probieren möchte.
    Ich hab auf seine Signale geachtet und ihn immer wieder motiviert, es mal zu versuchen.
    Jetzt ist er seit ca. 2 Wochen zu Hause am Tag und beim Mittagsschlaf.
    Wenns wärmer wird, wollen wir es unterwegs auch mal probieren.

    0
  • von Malle_05 am 02.04.2013 um 19:57 Uhr

    Am besten anfangs vor und wenn das Kind noch nicht zu müde ist, nach dem essen auf den Topf setzen. Dann nachmittags immer mal wieder. Und. nach einer Weile (das merkt man ganz allein) kann man die Windel immer zeitweise ablassen!
    Zu Beginn hat Jonas immer ein Spielzeug oder Trinken dazu bekommen.
    Oder wir lesen ein Buch. 😉

    0
  • von secondmum am 02.04.2013 um 11:20 Uhr

    Hallo, wir haben die Pampers nicht einfach weggelassen, das war mir zu riskant. Wir haben sie mit ihrer Puppe so ein bisschen spielerisch ans Töpfchen rangeführt. Dann hab ich angefangen, sie mit aufs Töpfchen zu nehmen, wenn ich zur Toilette gegangen bin, auch wenn nix kam. Damit sie merkt, wie der Hase läuft 😉 Danach sind wir dazu übergegangen, sie immer wieder mal zu fragen, ob sie zur Toilette muss. So ging das Schritt für Schritt. Am Anfang ging es auch gut. Nur im Kindergarten hatten wir dann nochmal einen herben Rückfall. Aber immerhin hat der Start ganz gut geklappt. Viel Erfolg für euch.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie lange glauben Kinder ans Christkind? Antwort

Honigtante am 05.12.2014 um 14:55 Uhr
Meine Tochter ist jetzt drei Jahre alt und glaubt natürlich noch an das Christkind. Ich frage mich allerdings, wie lange das wohl noch der Fall sein wird. Daher meine Frage: Wie lange haben Eure Kinder an das...

wie bekomme ich meinen sohn dazu sein großes geschäft auf den klo oder töpfchen zumachen?? Antwort

krissi83 am 14.04.2011 um 10:53 Uhr
Hallo Mamis.... hab mal eine frage an euch!!!! Mein sohn ist jetzt drei im januar geworden und ich bekomm ihn einfach nicht dazu sein großes geschäft auf dem klo oder töpfchen zumachen. pipi machen macht er ganz...

Töpfchen – Umgewöhnung im Winter? Antwort

zebrapferdchen am 04.11.2010 um 12:12 Uhr
Hallo Mamis, Im Sommer habe ich schon versucht, meinem Sohn hin und wieder die Windel abzunehmen und ihn auf das Töpfchen gehen zu lassen. Leider wollte er sich noch nicht so richtig daran gewöhnen und hat sich jetzt...

Töpfchen oder Toilettenaufsatz für Kleinkind? Antwort

englandfan23 am 15.04.2014 um 13:11 Uhr
Hallöchen, liebe Mamis! Bei uns ist es zwar noch nicht so weit, aber das Kind meiner Freundin geht jetzt selbst aufs Klo. Meine Freundin ist sehr stolz, vor allem, weil die Kleine nicht erst aufs Töpfchen ist,...

Wann habt ihr mit dem Töpfchen oder der Toilette angefangen? Antwort

Kaubonbon80 am 28.03.2013 um 09:51 Uhr
Hallo liebe Mamis, diese Frage ist bestimmt schon tausendmal gestellt worden,a ber mir stellt sie sich gerade jetzt weider. Wann ist es sinnvoll, so langsam mit dem Töpfchen anzufangen? Interesse zeigt Femke schon,...