HomepageForenMamiKindWie sieht das mit der Eifersucht aus?

Charlienchen

am 21.07.2015 um 13:57 Uhr

Wie sieht das mit der Eifersucht aus?

Hallo ihr Lieben,

Emilia kommt ja bald zur Welt und ich wollte mal die Mamis fragen, die schon mehr als 1 Kind haben, wie das mit der Eifersucht aussieht. Habe ein bisschen die Sorge, dass John eifersüchtig werden könnte. Er wird natürlich weiterhin die Aufmerksamkeit bekommen, die er braucht aber klar ist ja, dass ich auch viel Zeit für meine Kleine brauchen werde.
Wie habt ihr das denn so erfahren?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Charlienchen am 23.07.2015 um 11:45 Uhr

    Na das klingt ja schonmal beruhigend. Ja ich hoffe nur echt, dass das bei meinem Krümel nicht so arg wird. Er ist schon ziehmlich Mamabezogen, auch wenn er in letzter Zeit weniger von mir wissen wollte 😀 . Hab einfach ein wenig Sorge, dass wenn erstmal die Kleine da ist, er wirklich merkt, dass sich jetzt nucht mehr alles nur um ihn drehen wird. Oft ist es ja so, dass die das erst si richtig merken, wenn es endgültig ist. Aber gut, ich hoffe, dass ich das alles gut ausbalanciert bekomme, sodass er im Endeffekt nicht wesentlich weniger Aufmerksamkeit bekommt. Mir gefällt die Idee sehr, beim Füttern der Kleinen mit ihm auch zu spielen. Ich glaube, das wird der Härteste Part für ihn sein, wenn er sieht, dass er gerade nicht auf Mamas Arm ist. Ich hoffe, ihn wird das ganze nicht so belasten

    0
  • von kgfs1909 am 21.07.2015 um 16:04 Uhr

    Wir haben genau 2 1/2 Jahre Abstand – der Große wird im Oktober 3 und der Zwerg ist grade 3 Monat alt.
    Auch bei uns geht es ganz gut mit der Eifersucht. Hin und wieder gibts einen Stupser vom Großen bzw macht er irgendwas um die Aufmerksamkeit auf ihn zu ziehen, wenn man zB mit dem Zwerg redet… aber im Großen und Ganzen ist es leichter als gedacht. Ich bin gespannt, wie es wird, wenn der Zwerg mal anfängt zu krabbeln und es ums Spielzeug geht…
    Ich finde es auch wichtig, den Großen einfach bei allem mit einzubeziehen – er schaut beim Wickeln zu, spielt mit dem Zwerg, darf ihn auch mal halten und beim Stillen schau ich zB ein Buch mit dem Großen oder mach ein Puzzle mit ihm. Und wenn der Zwerg schläft, schaue ich, dass ich exclusiv Zeit für den Großen einplane :-)
    Man hat auf jeden Fall weniger Zeit als beim ersten Kind.. aber es ist machbar

    0
  • von HoneyLina am 21.07.2015 um 15:26 Uhr

    Bei uns gab es keine Wirkliche Eifersucht. Der Große wird jetzt 4 und die kleine ist 2 Jahre. Ich habe immer versucht ihn bei allem so gut wie möglich mit einzubeziehen. Beim Sauber machen durfte er helfen oder wo sie älter waren zusammen baden..All sowas. Die beiden machen unglaublich viel zusammen. Natürlich gibt es auch mal gezanke, dass gehört dazu.

    0
  • von heglam am 21.07.2015 um 15:15 Uhr

    Hallo,

    mein großer Sohn ist 3 Jahre und mein kleiner Sohn 4 Wochen. Bei uns geht es mit der Eifersucht. Der Große ist manchmal etwas unsanft zum Kleinen, aber nur, wenn er gerade seine schlechten 5 Minuten am Tag hat. Sonst klappt es sehr gut mit den beiden.

    Allerdings ist es einfach so, dass der Große nicht mehr die volle Aufmerksamkeit hat. Ebenso hat der Kleine keine so große Aufmerksamkeit wie es seinerzeit der Große als Baby hatte. Aber so ist das einfach mit mehreren Kindern. Lässt sich nicht ändern und bringt eben andere Vorteile…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie sieht das an den Schulen mit der Verpflegung aus? Achten die Lehrer drauf? Antwort

Magdala am 03.01.2012 um 12:59 Uhr
Ich möchte sagen, oder viel mehr fragen: Achten die Lehrer an den Schulen eurer Kinder drauf, dass die Kinder auch wirklich ein mitgebrachtes Frühstück essen oder zum Mittagessen gehen und dort auch tatsächlich essen?...

Wie sieht das Zeichen von Tüv-geprüften bzw. für zugelassene Kindersitzen aus? Antwort

Bonbon_Freundin am 08.02.2012 um 14:15 Uhr
Joa meine Lieben, meine Frage steht ja oben =) gibt es ein Symbol für zugelassene Kindersitze? Ich mein anerkannte Symbole, und nicht zum Beispiel Symbole, wie Bio, die jeder auf Eier und gemüse draufschreiben darf.

Wie sieht bei euch ein Kindergeburtstag aus? Antwort

HoneyLina am 06.07.2015 um 09:31 Uhr
Hallo Mamis, also mein Sohn wird nächsten Monat 4 Jahre. Das wird sein erster richtiger Kindergeburtstag mit Freunden. Ich weiß nur nicht genau was ich da machen soll. Bei uns zuhause...oder irgendwo anders. Wie macht...

Wie sieht Eure Erste Hilfe für Baby und Kinder aus? Antwort

Butterfly2585 am 19.06.2015 um 11:07 Uhr
Hallo Mami und werdende Mami, Wie sieht Eure Erste Hilfe für Eure Baby oder Kinder aus? Welche Materialien habt Ihr zu Hause bzw. mit, wenn ihr unterwegs seid? Danke Euch schon mal

Wie sieht ein klassischer Morgen bei Dir aus? Antwort

Erdbeerteam am 28.01.2011 um 18:22 Uhr
Aufstehen, Zähne putzen, frühstücken, Chaos bei der Klamottenauswahl, dann schnell ab zum Kindergarten und zur Arbeit? Wie beginnt Dein Tag kurz nach dem Weckerklingeln? Starten Du und Dein Kind eher entspannt in den...