HomepageForenMamiKindWie viel Spielzeug … ?

Maria246

am 09.05.2014 um 20:19 Uhr

Wie viel Spielzeug … ?

Hallo :)

Ich bin etwas hin- und hergerissen. Man hört ja immer wieder, dass zu viel Spielzeug nicht sooo gut wäre, Reizüberflutung etc. … Meine Tochter ist 1,5 Jahre alt und hat “eigentlich” genügend Spielsachen. Aber da sie sich -wie andere Kinder auch- recht schnell weiterentwickelt, hab ich oft das Gefühl, dass ich ihr neue bzw andere Spielsachen anbieten sollte, damit sie auch neue Anreize bekommt.
Wie macht ihr das? Kauft ihr öfters neue Sachen – oder eher nicht? Tauscht ihr das Spielzeug ab und zu aus, damit`s nicht “langweilig” wird? Welche Meinung habt ihr generell dazu?

Liebe Grüße!
Maria :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Neve am 10.05.2014 um 18:28 Uhr

    Wir haben Spielkisten überall verteilt. Und mit der Zeit artet es eh aus…dann muss ich dezimieren. Da liegt dann Mamas Mascara drin, 3 Schnuller, Papas Bücher, Waschlappen und Sandelspielzeug…alles was nicht hingehört 😉 Ich verstaue/verstecke vieles im Schrank und zu gegebener Zeit schaue ich es mir nochmal an, ob es nich taugt für sie. Wenn nicht, wird es abgegeben. Falls doch, tausche ich es wieder mit dem vorhandenen Spielzeug. Aber wenn ich das nicht machen würde, wäre wirklich zuviel Zeug vorhanden. ICh mag nicht alles immer aufräumen müssen und die Reizüberflutung ist def. vorhanden.

    0
  • von Feuermelder am 10.05.2014 um 10:30 Uhr

    Mein Sohn hat auch viel Spielzeug,was aber auf 3 Haushalte aufgeteilt ist.Und auch das tausche ich regelmäßig aus.Und er geht in die Krippe,da ist dann auch nochmal Spielzeug.Und ich kaufe und verkaufe das Spielzeug auch regelmäßig so dass ich nicht alles sammel.Aber zu Geburtstagen wird es erstmal nur noch so gemacht das alle zusammenlegen und ein großes Geschenk gekauft wird,dieses Jahr gibt es eine Doppelschaukel mit Rutsche ^^ und dann gibt es nur noch Kleinigkeiten bzw Kleidung in den nächsten Größen,denn die kann man wirklich immer gebrauchen.

    0
  • von Mamii2013 am 09.05.2014 um 21:18 Uhr

    Ich sehe das wie meine Vorrednerin :)
    Wir haben im Zimmer verschiedene ecken..
    Also eine puppenecke, tobe Ecke mit Trampolin und bällebad, “Bauecke” mir Klötzen etc und mal-knete-musikecke.. Unsere Maus ist erst 1 aber zusammen nutzen wir das alles sehr gerne. Ihr spiel uns Interessenverhalten ist sehr abwechslungsreich. Werden es denke ich auch für später so beibehalten. Aber sowas ist jedem selber überlassen :)

    0
  • von bussi3 am 09.05.2014 um 20:28 Uhr

    Ich hab mal nen tollen Kindgerechten Spruchaufkleber gekauft worauf steht: Es gibt nicht zu viel Spielzeug, es gibt nur zu wenig Platz! Also meine Tochter ist fast 7 und ihre Wünsche reisen nicht ab, sie nimmt ihr Babyspielzeug zumindest was davon noch übrig ist gern für ihre Puppen zum spielen. Ein Kind braucht schon abwechslungsreiches Spielzeug und auch mal Neues, aber das sieht jeder anders. Ich kann meiner Tochter leider keinen oder nur schwer Wunsch abschlagen und kaufs ihr dann doch heimlich und schenke es ihr zu irgendeinem passendem Anlass.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Reizüberflutung durch zu viel Spielzeug? Antwort

Toffyfe am 05.03.2014 um 13:34 Uhr
Hei ihr Lieben, ich sehe wenn ich im Park spazieren gehe immer eine Mutter, die den Kinderwagen ihrer Kleinen förmlich mit Spielzeug voll geladen hat. Ich kann nicht genau einschätzen wie alt das Kind ist, aber...

Wie handhabt Ihr das Spielzeug Eurer Kleinsten? Antwort

DezMami77 am 09.02.2014 um 17:28 Uhr
Hallihallo zusammen, mal ganz neugierig gefragt.... wie macht Ihr das mit dem Spielzeug Eurer Kleinen, die im Alter von 1-3 Jahren sind? Mir ist bei einer Freundin aufgefallen, dass der Kleine im Wohnzimmer seine...

Kommunionsgeld - Wie viel? Antwort

Erdbeerchen555 am 12.03.2014 um 15:03 Uhr
Hei ihr! Ich wurde jetzt von einer Freundin zur Kommunion ihres Kindes eingeladen. Ich bin leider absolut nicht gläubig und hab auch nicht wirklich Ahnung von dem Ganzen, hab aber gehört, dass man da recht hohe...

Wie viel Fernsehn erlauben? Antwort

MeineHobbits am 02.08.2011 um 11:47 Uhr
Hey, es sind ja gerade Sommerferien und wenn das Wetter schlecht ist, hängt meine Große am liebsten nur vor dem Fernseher und weil der Kindergarten jetzt zu hat, sitzt mein Kleiner dann schön daneben. Normalerweise...

Wie viel Aufmerksamkeit schenken? Antwort

Sarala am 25.07.2011 um 13:35 Uhr
Hey ihr Lieben, Max ist zwar ein sehr lebendiges Kind, aber eher zurückhaltend was Blödsinn anstellen oder andere Kinder angeht. Am liebsten spielt mein Knirps alleine mit seiner Eisenbahn oder dem viel zu großen...