HomepageForenMamiKinderwunschAbsetzen der Pille

Jas82

am 08.10.2012 um 12:23 Uhr

Absetzen der Pille

Hallo, ihr Lieben!
Mein Freund und ich wollen gerne ein Baby bekommen.
Ich (30) nehme seit ca. 13 Jahre die Pille und hätte gerne gewusst, wie das mit dem Absetzen funktioniert bzw. ob man etwas beachten muss.
Ich wollte die Pille bis zur nächsten Periode noch einnehmen und sie dann absetzen.
Habt ihr die Erfahrung gemacht, dass der Zyklus dann ganz durcheinander gerät oder kommt die Periode weiterhin regelmäßig auch ohne Pilleneinnahme?
Danke für eure Antworten :-)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jas82 am 09.10.2012 um 16:23 Uhr

    Vielen Dank für eure Infos und Tipps.
    Gegen Röteln usw. habe ich mich schon im Sommer impfen lassen und Folio forte steht auch schon in meinem Schrank 😉

    LG

    0
  • von Jas82 am 09.10.2012 um 16:17 Uhr

    Vielen Dank für eure Infos und Tipps.
    Gegen Röteln usw. habe ich mich schon im Sommer impfen lassen und Folio Forte steht schon in meinem Schrank 😉
    LG

    0
  • von DoMundo am 09.10.2012 um 15:26 Uhr

    Ich hatte meinen Körper 15 Jahre mit Hormonen versorgt. Die erste Hälfte mit der Pille, die zweite Hälfte mit einer Hormonspirale. Nachdem ich die Spirale habe entfernen lassen, habe ich meinem Körper drei Monate Ruhe gegönnt. Sprich, wir haben mit Kondom verhütet. Meine Periode hatte ich halbwegs regelmäßig (+/-2 Tage, wie ganz früher auch). Danach haben wir scharf geschossen und im vierten Anlauf hat es geklappt.
    Wenn du auf Nummer sicher gehen willst: fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 😉

    0
  • von hexe0712 am 08.10.2012 um 17:35 Uhr

    Die ersten 2-3 Zyklen steht der Körper oft noch unter Einfluss der künstlichen Hormone und die Periode kommt pünktlich. Wenn dann die Hormone abgebaut sind, kann es passieren, dass dein Zyklus sich verschiebt und ein bisschen durcheinander kommt. Aber das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Bei manchen spielt der Zyklus noch monatelang verrückt, bei anderen stellt er sich ganz schnell wieder ein.

    Mönchspfeffer kann helfen, der wirkt zyklusregulierend und hilft auch gegen Menstruationsbeschwerden.

    Für deinen Körper ist es ganz gut, wenn er nach Absetzen der Pille 3 Monate “Erholungszeit” hat. Dann kann er erstmal die ganzen Pillehormone los werden, bevor er von SS-Hormonen geschockt wird.

    Außerdem solltest du dir Folsäure besorgen, das ist wichtig fürs Baby. Es muss aber nicht unbedingt Fembion sein. Folio forte (gibts z.B. online bei Sanicare, nimmt man bei Kinderwunsch und bis zum Ende der 13. SSW) ist genauso gut und nicht so teuer. Ab Abschluss der 13. SSW nimmt man dann Folio bis zum Ende der SS.

    Du solltest auf jeden Fall deinen Impfstatus prüfen lassen. Wenn du nicht gegen Röteln immun bist, solltest du das unbedingt noch nachholen lassen.

    Du kannst ja mal einen Beratungstermin bei deiner Frauenärztin machen und alle Fragen klären, die offen sind.

    Liebe Grüße

    0
  • von Miniola am 08.10.2012 um 16:48 Uhr

    nach dem Absetzen der Pille, war mein Zyklus nur ganz kurz durcheinander (kam 5 Tage später als normal). Danach kam er wie gewohnt nach 28 Tagen. Dann hab ich meine fruchtbaren Tage berechnet und schwuppdiwupp bin ich schwanger geworden:-)
    Also 2 Monate nach Absetzen der Pille.
    Ich drücke euch die Daumen, dass es ganz fix klappt!

    0
  • von finnnchen am 08.10.2012 um 16:44 Uhr

    hi also ich hab die pillenpackung zu ende genommen und nachdem ich meine regel hatte hab ich keine neue angefangen. wie sich dan der zyklus einstellt kann ich dir leider nicht sagen ich bin gleich nach absetzten schwanger geworden
    lg

    0
  • von Sunshine_25 am 08.10.2012 um 16:31 Uhr

    Hallo Jas82,
    ich hab das genauso vor wie du… nehm den Film noch zu Ende und dann höre ich auf. Nehme die Pille nun auch schon 10 Jahre und bin gespannt wie sich das einpegelt :)

    0
  • von susanneigner am 08.10.2012 um 15:23 Uhr

    hallo,
    also ich hab die pille abgesetzt als sie alle war und hab dann einfach keine mehr genommen..
    Ich hab die Pille eh nie so gut vertragen und somit war der Zyklus relativ schnell wieder normal und ich fühlte mich auch besser.
    Aber bei einer Freundin,die auch schwanger werden möchte,dauert es sehr lange..sie hat keinen geregelten Zyklus..mal kommt die regel früher und mal fast eine Woche später..was natürlich echt bissel an den kräften zerrt,weil sie dann denkt,dass sie schwanger sein könnte.
    also das wichtigste ist,nicht verrückt machen und das leben einfach weiter leben und wenn es passiert,dann passiert es..ich war ein jahr nach absetzten der pille schwanger und jetzt sind es nur noch 6 wochen und dann ist hoffentlich die kleine da..

    lg und viel spaß beim Baby machen..hehe ^^

    0
  • von mamacaro94 am 08.10.2012 um 13:15 Uhr

    ich habe einfach nach meiner regel kein neues blister angefangen.. würde aber bis zur nächsten periode zu ende nehmen wenn du schon begonnen hast ansonsten hab ich sie einfach abgesetzt sogar ohne arzt zu informieren

    0
  • von sanibel78 am 08.10.2012 um 13:14 Uhr

    Mein FA hat damals gesagt, das ist bei jeder Frau unterschiedlich. Bei Manchen gerät alles durcheinander und bei Anderen läuft es anfangs gerade wegen der vorherigen langjährigen Pilleneinname erstmal noch genauso im Rhythmus wie vorher. So war es bei mir, habe die Pille ähnlich lange genommen wie du und war nach 3 Monaten schwanger. Alles Gute! LG

    0
  • von AndreaR am 08.10.2012 um 12:48 Uhr

    Hallo,
    also mein Zyklus fährt seit Absetzen der Pille ( Februar 2012) Achterbahn. Mal nach 5 Woche, dann nach 6 oder mal erst nach 8…Chaos. Das muss aber nicht imemr der Fall sein. Die Hormone müssen sich halt erstmal ordnen. Bei der einen geht es schneller, bei der anderen eben nicht. :-) Das wird schon 😉

    Liebe Grüße

    0
  • von mamisaby am 08.10.2012 um 12:33 Uhr

    ich würde deinen FA einfach mal fragen.

    aber ich denke so wie du das vorhast ist das schon in ordnung.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Nach absetzen der Pille (cerazette) wann schwanger? Antwort

LonniB am 04.09.2012 um 09:53 Uhr
Hallo ich hab jetzt vor fast einem Monat meine pille abgesetzt weil wir uns noch ein Baby wünschen. Davor also während ich die Pille genommen habe hat ich alle 2...

Unregelmäßiger Zyklus nach Absetzen der Pille Antwort

traumstern12 am 28.10.2012 um 18:08 Uhr
Hallo liebe Erdbeeries, ich habe Anfang September die Pille abgesetzt und wir haben direkt mit dem Üben begonnen. Da sich lange Mens-technisch nichts getan hat, dachte ich schon es hat wirklich sofort geklappt. Am...

Tipps zur Überwachung des Zyklus nach Absetzen der Pille Antwort

mamitobe am 29.10.2012 um 11:47 Uhr
Hallo ihr Mamis und werdende Mamis, mein Partner und ich möchten in absehbarer Zeit gerne ein Baby haben und ich habe nach dem letzten Zyklus die Pille abgesetzt....

Pille absetzen und jede Menge Fragen ;-) Antwort

mangoo13 am 13.06.2013 um 20:18 Uhr
Hallo ihr :-) Mein Freund und ich haben beschlossen, die Pille abzusetzen und ein Baby zu bekommen! Noch 5 Tage, dann ist die Packung alle und wir können loslegen. Ich bin schon kreuz und quer durch alle Foren...

Schwangerschaft nach Absetzen der Pille Antwort

Sandra205 am 26.02.2011 um 18:36 Uhr
Hallo zusammen :-) Ich weiß, dass es dafür keinen Richtwert gibt und es bei jeder Frau anders ist/anders sein kann, aber wie lange habt ihr nach dem Absetzen der Pille gebraucht, bis ihr schwanger gewesen seid?...