HomepageForenMamiKinderwunschAlleinerziehehnd und Kinderwunsch

KleineChiquita

am 06.08.2013 um 16:30 Uhr

Alleinerziehehnd und Kinderwunsch

wie ist eure Meinung dazu?

LG

KleineChiquita

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jeantice am 07.08.2013 um 22:15 Uhr

    Es gibt genügend Mütter, die es auch ohne Mann schaffen. Wenn ich mir allerdings vorstelle, die komplette Schwangerschaft wäre ohne meine Mann gewesen, das wäre zu viel gewesen. Aber wenn man es auch so schafft, warum nicht. Gibt ja auch genug Frauen, die sich künstlich befruchten lassen und alles alleine beschreiten!

    0
  • von Liara75 am 07.08.2013 um 04:39 Uhr

    Hallo,

    ist das eine grundsätzliche Frage? Oder betrifft es Dich? Denn irgendwie habe ich in Deinem Profil gelesen, daß Du bereits ein Kind hast und im März diesen JAhres Schwanger warst/bist? Blicke da gerade nicht durch.

    Grundsätzlich ist es die entscheidung eines jeden einzelnen wie und unter welchen Umständen er ein Kind großziehen möchte, hauptsache dem Kind geht es gut. Ich selber hatte auch einen sehr engen Freund, er hatte nie KOntakt zu seinem Vater, gemerkt habe ich nie, daß ihm eine Vaterfigur fehlt, bzw gefehlt hat. Deswegen sehe ich diese ein Kind braucht den Vater ein wenig zweigeteilt. Was ich mir aber etwas schwierig vorstelle ist, die gesammte Finanzierung, denn während der ersten Jahre müßte Frau entweder finanziel so unabhängig sein, daß sie es sich leisten kann das Kind daheim zu lassen, oder sie braucht einen PArtner, der entweder arbeiten geht oder sich um das Kind kümmert. Ein Kind zu bekommen und es dann irgendwo zu parken um arbeiten gehen zu können sehe ich persönlich als nicht so optimal an. Anders sieht es aus, wenn man das Kind alleine großzieht weil der PArtner nicht mehr da ist. Das eine ist geplant mit Berechnung und das andere ist eine Notlage.

    LG L

    0
  • von Kiraz01 am 07.08.2013 um 00:23 Uhr

    Ganz ohne Papa würde ich auch kein Kind haben wollen. Wie gesagt wenn man sich trennt das ist ne andere Geschichte aber dennoch hat`s dann ein Papa. Ein Kind braucht beide Elternteile. Meine Meinung. B-) 😉

    0
  • von Angelsbaby89 am 06.08.2013 um 19:04 Uhr

    Ich würde auch nicht miz solchen Bedingungen starten wollen. Klar wenn man sich trennr – aber dann gibts dennoch nen papa. Odwr wenn ei Elternteil stirbt – weiß ma n ja nicht vorher.

    Aber direkt so zu starten – wäre nix für mich
    Und ich wollte auch nur mit meinem Mann ein Kind.

    Aber wenn du das möchtest und die Möglichkeit haat warum nicht? Das muss jeder individuell entscheiden

    0
  • von jonsina am 06.08.2013 um 17:11 Uhr

    Ich finde ein Kind braucht Mutter und Vater. Aber wenn du die Verantwortung ganz übernehmen möchtest warum nicht?! So lange du für dein Kind da bist und es liebst. Besser als einen Vater zu haben, der keine Verantwortung übernimmt.
    Viel Erfolg 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Freundschaften und Kinderwunsch Antwort

himbeermaedel am 01.02.2012 um 15:10 Uhr
Welche Erfahrungen habt Ihr so gemacht mit Freundschaften und Kinderwunsch? Können Eure Euch und Euer TopThema verstehen oder sind sie eher genervt? Oder versucht Ihr, das Thema Kinderwunsch nicht so sehr in den...

Männer und Kinderwunsch Antwort

Schnullerlila am 19.01.2012 um 16:42 Uhr
Männer und Kinderwunsch, das ist ja immer ein recht heikles Thema. Wie sieht es in der Hinsicht bei Euch aus? Hat Euer Partner einen ebensogroßen Babywunsch wie ihr oder musstet ihr ihn überreden?

Klumpiges Sperma und Kinderwunsch Antwort

trinawirdmammi am 25.03.2011 um 16:52 Uhr
Hallo Ihr Lieben, ich habe eine eher intime Frage. Mein Schatz und ich haben ja einen Kinderwunsch und probieren es schon seit einiger Zeit. Gestern abend ist mir aufgefallen, dass er klumpiges ejakulat hat. Ist das...

TSH Wert und Kinderwunsch Antwort

pina_colada123 am 29.08.2014 um 16:52 Uhr
Hallo, ihr Lieben! Gerade hat mich meine sehr aufgelöste beste Freundin angerufen. Sie war beim Arzt und hat über ihren Kinderwunsch geredet. Sie basteln jetzt schon 12 Monate und bisher ist nichts passiert. der Arzt...

kinderwunsch, tipps und tricks? Antwort

Mondscheinbee am 11.10.2011 um 12:27 Uhr
ich möchte gern ein kind, mein freund und ich versuchen es auch schon seit einiger zeit,bisher aber leider ohne erfolg. habt ihr tipps und tricks, wie man vlt etwas nachhelfen könnte, habt ihr irgendetwas bestimmtes...