HomepageForenMamiKinderwunschBitte um Rat: Was essen um schwanger zu werden ?

Katha_85

am 01.09.2016 um 07:29 Uhr

Bitte um Rat: Was essen um schwanger zu werden ?

Hallo liebe Community,

Ich habe mir sagen lassen das die Ernährung einer der wichtigsten Faktoren ist um schwanger zu werden.
Den ist der weibliche Körper nicht optimal mit Nährstoffen versorgt, stellt er als erstes die Fortpflanzungsfunktion ein. Er ist quasi im Überlebensmodus.

Meine Frage gibt es vielleicht so etwas wie ein Ernährungsplan oder etwas bestimmtes worauf man achten sollte ?
Oder etwas mit nützlichen Informationen zum Thema Schwangerschaft&Ernährung.

hinterlässt reichlich Kommentare!!!

Liebe Grüße
Katrin

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von dominika4 am 10.10.2016 um 23:52 Uhr

    Mein Tipp wäre: Fang an Folsäure zu nehmen – braucht das Baby, wenn Du schwanger wirst. Setze die Pille ab. Dann habt mal Spaß am GV. 6 Monate solltest Du mal Spaß haben ohne irgendwelche Tipps, Tricks, Stressfreien.
    Wenn Du magst beobachte Deinen Zyklus – Schau Dir Deinen Zervixschleim an. Wenn der spinnbar und klar wird, hast Du Deine fruchtbaren Tage. Die ganz gut nutzen. Dein Körper zeigt Dir prinzipiell alles an – und das ohne viel Aufwand. Temperaturmessen und so Sachen brauchst Du aus meiner Sicht zum Babymachen übrigens nicht. War mir zu mühsam.
    Kerze und Turnübungen nach dem Sex – toll für Deine Fitness, aber fürs Schwangerwerden echt egal. Es langt guter GV, so wie er Euch Spaß macht.

    0
  • von dominika4 am 14.09.2016 um 21:42 Uhr

    Um schnell schwanger zu werden, solltest du als erstes deinen Zyklus genau kennen und deine fruchtbaren Tage bestimmen. Kennst du deinen nächsten Eisprung, dann plane während der zwei Tage davor und einen Tag danach auf jeden Fall ein Schäferstündchen mit deinem Schatz ein. Oder besser noch mehrere.
    Neben dem richtigen Zeitpunkt hat auch der Stress einen erheblichen Einfluss auf eine Schwangerschaft. Setz dich nicht unter Druck. Viele Paare wollen so sehr ein Baby, dass der Körper streikt. Achte außerdem darauf, dich auch im Job nicht stressen zu lassen. Um schnell schwanger zu werden, solltest du Tipps zum Entspannen befolgen. Zum Beispiel Yoga machen, regelmäßig Spazierengehen oder Sport treiben.
    Achte auf ausreichend Schlaf. Auch der hilft beim Stress reduzieren und unterstützt deinen Wunsch, so bald wie möglich schwanger zu werden. So eine Schwangerschaft verlangt deinem Körper einiges ab. Tu ihm also schon im Vorfeld was Gutes und achte auf deine Ernährung. Iss viel frisches Obst und Gemüse, Milchprodukte sowie Vollkornlebensmittel. Dadurch versorgst du ihn mit allen wichtigen Nährstoffen und schaffst eine Grundvoraussetzung fürs Schwangerwerden. Auf Alkohol und Nikotin solltest du verzichten, wenn du schwanger werden willst.
    Die meisten Frauen nehmen zu wenig Folsäure mit der Nahrung auf. Dieses Vitamin ist in den ersten Wochen der Schwangerschaft jedoch ausgesprochen wichtig für eine gesunde Entwicklung des Babys.
    Du solltest auch mal einen kritischen Blick auf dein Gewicht werfen. Sowohl Über- als auch Untergewicht können das Schwangerwerden erschweren. Nimm also ein paar Kilo zu, wenn du zu wenig auf die Waage bringst. Dann wirst du sicher schneller schwanger. Und falls du eher zu viel wiegst, solltest du ein paar Kilo abnehmen, wenn das Baby auf sich warten lässt.

    0
  • von Visions am 14.09.2016 um 21:26 Uhr

    Um schneller schwanger zu werden, sollst du nicht nut auf Essen achten. Auf alle Fälle mit dem Rauchen aufhören, dass ist wirklich wichtig! Lasst euch beide untersuchen. Dein Freund soll ein Spermiogramm machen lassen und du musst dich auch untersuchen lassen. So verlierst du keine kostbare Zeit und weißt gleich was Sache ist.
    In der ersten Zyklushälfte solltest Du Himbeerblättertee trinken (hilft beim Aufbau der Gebärmutter-Schleimhaut). Maximal 3 Tassen am Tag. In der zweiten Zyklushälfte dann Frauenmanteltee (der soll dem Ei beim Einnisten helfen). Auch max. 3 Tassen. Ich habe von Frauen gehört, die nach dem Eisprung viel Traubenzucker essen (soll auch bei der Einnistung helfen) Ich habe mit Ovulationstests meinen Eisprung bestimmt, was anscheinend sehr zuverlässig war. Hoffe ich hab dir ein paar gute Tipps geben können.

    0
  • von Miriami am 14.09.2016 um 21:21 Uhr

    Fang an Folsäure zu nehmen – braucht das Baby, wenn Du schwanger wirst.
    Setze die Pille ab…Dann habt mal Spaß am GV. 6 Monate solltest Du mal Spaß haben ohne irgendwelche Tipps, Tricks, Stressfreien. Wenn Du magst beobachte Deinen Zyklus – Schau Dir Deinen Zervixschleim an. Wenn klar wird, hast Du Deine fruchtbaren Tage. Die ganz gut nutzen
    Dein Körper zeigt Dir prinzipiell alles an und das ohne viel Aufwand. Temperaturmessen und so Sachen brauchst Du aus meiner Sicht zum Babymachen übrigens nicht. War mir zu mühsam.
    Kerze und Turnübungen nach dem Sex – toll für Deine Fitness, aber für Schwangerwerden echt egal. Es langt guter GV, so wie er Euch Spaß macht.

    0
  • von Blaubäre am 02.09.2016 um 07:14 Uhr

    Ernähre Dich einfach “normal”, dass Du alle Nähstoffe gut abdeckst. Das reicht vollkommen.
    Du müsstest z.B. über einen langen Zeitraum schon sehr wenig essen (wie z.B. bei einer Magersucht), dass Du Deine Tage nicht mehr bekommst und dann (kurzzeitig) unfruchtbar bist. Ohne Essstörung ist das aber in Deutschland nur sehr schwer möglich.

    0
  • von Fritzchen am 02.09.2016 um 07:01 Uhr

    Ich glaube nicht, dass die Ernährung eine wahnsinnig große Rolle spielt, um schwanger zu werden. Ansonsten würden in Afrika auch nicht so viele Kinder geboren. Die möchten nur Geld verdienen mit dem Buch.
    Viel wichtiger ist, dass man entspannt ist und sich nicht zu sehr unter Druck setzt. Viel Glück

    0
  • von Katha_85 am 02.09.2016 um 06:32 Uhr

    Ich kenne nicht so viele Alkoholiker und Drogensüchtige die Kinder auf die Welt bringen… Und Frauen sowieso nicht…😅
    Ja ich bin nur auf der Suche nach etwas nach dem ich mich richten kann.
    Hab das im Net gefunden http://www.erwartedeinkind.de/
    Was haltet ihr von dieser Seite ? Bringt was oder eher nicht?

    0
  • von xMxIxRxAx am 02.09.2016 um 03:37 Uhr

    Ich denke das ist Unsinn.
    Wieso werden sonst so viele assis/säufer/drogenabhängige schwanger?

    Was allerdings eine rolle spielen kann ist deutliches übergewicht, weil hier dann oft der Hormonspiegel “entartet”.
    Allerdings reicht ein kleines Bäuchlein wie es wohl die meisten haben dafür nicht aus. 😉 da braucht es schon mindestens BMI über 35

    0

Ähnliche Diskussionen

was tun um schwanger zu werden Antwort

Rotzfrechli am 15.12.2011 um 19:28 Uhr
Ich werde und werde nicht schwanger: Was tun? Um schwanger zu werden, habe ich schon soooo viel versucht. Alles, was auf natürlichem Wege zur Schwangerschaft verhelfen soll, wirkt bei mir nicht. Also: Was tun, um...

Kopfstand, um schwanger zu werden ? Antwort

Venti77 am 28.03.2011 um 17:53 Uhr
Meine Freundin hat mir erzählt, dass sie jetzt immer einen Kopfstand macht, wenn sie mit ihrem Mann Sex hatte. Angeblich wird man davon besser schwanger. Habt ihr davon schon mal gehört? Ich musste ja total los...

Was macht ihr alles um Schwanger zu werden? Antwort

Cakepopmum am 09.04.2012 um 12:36 Uhr
Hallo an alles Mamas!! Ich bin neu hier seit gestern und diese Frage gilt allen Mamas die Schwanger werden wollen und die es schon mehere Jahre versuchen.Was habt ihr alles unternommen und was hilft wirklich?Ich...

Tricks, um schwanger zu werden? Antwort

Boltie am 12.01.2012 um 17:42 Uhr
Und, was habt Ihr so für Tricks, um schwanger zu werden? Oder habt Ihr gar keine Tricks, sondern vertraut ganz auf das Glück?

Kräuterteemischungen, um schwanger zu werden? Antwort

LouisaMarie am 22.12.2010 um 15:02 Uhr
Gibt es spezielle Kräuterteemischungen, die einem helfen schwanger zu werden?