clarabelle

am 28.11.2011 um 12:28 Uhr

Eisprungkalender genau?

Ist so ein Eisprungkalender genau? Also ich mein, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass man nur mit einem Eisprungkalender schwanger wird? Habt ihr das nur damit versucht?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Seelentanz am 20.01.2013 um 15:08 Uhr

    Ich habe, nach absetzten der Pille, eine App auf mein Handy geladen (nennt sich P-Tracker kostet 4 euro oder so) aber auch eher um meinen Zyklus im Auge zu haben.
    Der hat auch die Fruchtbaren Tage errechnet, und ich muss sagen, bei uns hat es geklappt :)

    Zudem konnte ich immer super eintragen, wenn irgendwelche Sachen waren. z.b. schlechtere Haut etc. und konnte so genau sehen “Ah hängt mit der Periode zusammen oder nicht”
    Und es macht es auch beim FA so viel einfacher, da man die Frage “Wann war ihre letzte Periode?” immer exakt beantworten kann.
    Der P-Tracker hat de selben ET ausgerechnet wie mein FA. Und ich wurde auch nie vor- oder zurückgestuft.

    Alles liebe und VIEL Glück, das es bald klappt.

    0
  • von juwu am 20.01.2013 um 14:29 Uhr

    hallo!
    Ich habe im Mai nach 10 Jahren die Pille abgesetzt und wir wünschen uns nun soooo sehr ein Baby. Nachdem ich zu Beginn der Absetzung relativ regelmäßig meine Menstruation hatte, hat sich mein Zyklus in den letzten 5 Monaten auf 42-50 Tage verlängert. Ich nutze den Eisprungkalender, der geht aber nur bei Zyklen bis 40 Tagen. Wie soll man da also was berechnen. Hab mir von CB Ovolutionstests gekauft, sie aber bisher nicht benutzt. Die sind recht teuer und wenn ich nicht mal ansatzweise weiß, in welcher Woche mein ES sein könnte, wie soll ich dann testen?!? Da bräuchte ich ja jeden Monat 10-12 Teststreifen…Gibt es denn Erfahrungen bei euch, die ähnlich sind? :-(

    0
  • von lilli2012 am 03.05.2012 um 12:59 Uhr

    Also ich hab anhand des kalenders versucht nicht schwanger zu werden und bin es dann doch geworden :)Hab die pille abgesetzt und wollte noch bisschen warten damit es ein sommerkind wird jetzt ist es ein februar baby 😀
    ich glaub nicht das man das daran festsetzen d´kann setzt einfach verhütungsmittel ab und hab ganz normal sex wenn du auf gesunde ernährung umsteigst (hatte ich auch gemacht weil ich auf meine bikifigur hinarbeiten wollte) gehts ganz schnell, wenn sonst natürlich alles stimmt. also ich hab nach jahren die pille abgesetzt und bin nach 2 monaten schwanger geworden 😀

    0
  • von nanimatti am 29.11.2011 um 13:08 Uhr

    hallo,
    ich weiß auch nicht was ich von kalendern halten soll. ich versuche es seit mai und bissher ist noch nichts ,,positives” dabei heraus gekommen :-(

    0
  • von MrsLadyBird am 28.11.2011 um 15:44 Uhr

    Ich würde dir eher zur Basaltemperatur-Messung raten, denn das ist wesentlich genauer und du weißt schneller ob es geklappt hat :-)

    0
  • von bellISAma am 28.11.2011 um 14:14 Uhr

    Mit dem Eisprungkalender berechnest Du ja nur Deinen Eisprung. Damit ist die Chance größer schneller schwanger zu werden, weil du ja nur zu diesem Zeitpunkt fruchtbar bist.

    0
  • von mdmd11 am 28.11.2011 um 13:34 Uhr

    ich denke das man sich nicht auf irgendwelche sachen 100% verlassen kann.Bei dem einen klappts sofort der andere brauch 2 jahre.
    Ich habe glücklicherweise zu den gehört bei denen es in der 2. schwangerschaft sofort geklappt hat

    0
  • von sternchen8400 am 28.11.2011 um 13:31 Uhr

    also sicher is garnichts. und garantien gibts auch nicht das es gleich funktioniert. gibt frauen bei denen hat es sofort eingeschlafen mit dem kalender. gibt aber auch andere frauen die alles möglich zuhause haben um schwanger zu werden und es dauert trotzdem bis oder sogar über 1 jahr.
    du kannst es nur versuchen. alles gute
    glg sternchen & mausi (30+5)

    0
  • von Klettermama am 28.11.2011 um 12:41 Uhr

    Das hängt eben von deinem Zyklus und deinem Eisprung ab. Mann kann die relevanten Tage schon gut damit ausrechnen und sollte in dieser “heißen Phase” loslegen. Es gibt Frauen, die nicht in jedem Zyklus einen Eisprung haben…. das allerdings würde ich erst testen lassen beim Gyn, wenn man es schon sehr lange erfolglos versucht. Sehr lange kann ein Jahr sein, oder je nach Alter auch zwei Jahre. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es nix bringt sich verrückt zu machen, auch in einer heißen Phase nicht. Also wenn man z.B. keinen Bock auf Sex hat, dann auch keinen zu machen nur wegen dem Kinderwunsch. Auf Knopfdruck funktioniert das nämlich schon mal gar nicht. Irgendwann klappt es schon, auf einen oder zwei Monate später kommt es nicht an :-). Viel Spaß beim “babymachen”.

    0
  • von Velia09 am 28.11.2011 um 12:32 Uhr

    Wenn dein Zyklus sehr regelmäßig ist, dann ist auch der Kalender sehr genau und die Chancen damit schwanger zu werden sind recht hoch.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schwanger oder doch nicht? Antwort

cupcacke1 am 25.09.2015 um 15:21 Uhr
Hallo zusammen;)! Ich hätte da mal eine frage: mein mann und ich versuchen nun endlich ein kind zu kriegen!:) ich hoffe das es dieses mal geklappt hat aber bin mir überhaupt nicht sicher. Also 3 tage nach dem...

SS? Antwort

leni1990 am 13.02.2016 um 08:24 Uhr
Hallo, ich habe vor einem halben Jahr die Pille abgesetzt. Ich hatte aber nicht vor schwanger zu werden, ich habe nur mit der Pille so meine Probleme gehabt und wollte erstmal mit Kondom verhüten. Naja so ganz habe...

Clomifen Antwort

armatue am 08.02.2016 um 14:17 Uhr
ich habe nun meinen ersten Clomifen (Dexamethason) Zyklus und wollte mal fragen: wie lange der so in etwa bei euch gedauert hat. Mein Zyklus fing am 10. 01.2016 an, dann habe ich vom 4-8 ZT Clomifen genommen, 10 ZT...

Kinderwunsch mit Hindernissen... Antwort

Steffilinchen am 19.12.2015 um 07:46 Uhr
Hallo ihr Lieben :) Mein Freund und ich haben schon seit längerer Zeit den Wunsch nach einem Baby, wir sind fleißig am üben und basteln aber bisher wollte es einfach nicht klappen. Wir haben es auch noch nicht auf...

Angst, nicht mehr Schwanger zu werden Antwort

Jimmy am 15.12.2015 um 20:58 Uhr
Hallo ihr Lieben, als ich 16 war, habe ich einen Schwangerschaftsabbruch gehabt. Ich hatte mich damals noch nicht bereit gefühlt, hatte privat und emotional große Probleme. Seit dem Abbruch denke ich ständig daran...

HomepageForenMamiKinderwunschEisprungkalender genau?