HomepageForenMamiKinderwunschFamilienplanung

Familienplanung

6143

4

Hallo, ich bin neu hier und finde das Forum sehr intressant.. Mein Freund und ich sind gerade mitten in der Planung eines Familienzuwachs.. Wie lange hat das bei euch so gedauert bis ihr nach absetzen der Pille Schwanger wurdet und wie viel Geld kann man grob für die Erstaustattung einplanen, von Windeln bis zum Kinderwagen? Gibt es vielleicht die ein oder andere Versicherung die man für sein Kind im besten fall abschließen sollte? Das wäre für uns beide das Kind und wie wahrscheinlich alle werdenden Eltern wollen auch wir nur alles richtig machen 😉 Lg Melli

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Huhu,
    also bei mir hat es 25 Monate gedauert, ist aber auch ne lange Geschichte. Bin jetzt in der 24 Woche.
    Und hab bis jetzt fast alles da für die Kleine. Empfehlenswert sind echt die Klamotten gebraucht zu holen bei ebay oder so, da sie schon öffters gewaschen wurden und sie sind soweit auch alles ok!
    Und am Anfang wachsen die ja eh so schnell raus. Kinderwagen wird im Internet bestellt und Kinderzimmer haben wir jetzt auch im Internet bestellt, ist einfach viel günstiger als im Möbelhaus. Ich denke mal wenn wir alles da haben sind es schon so gut 1000-1300 Euro was wir dann ausgegeben haben.
    lg

    von maus1407 am 14.08.2013 um 20:49 Uhr

  • Hallo alles bis zu einem Jahr ist völlig normal und wenn man ruhig an die Sache geht, ohne Stress und man Gesund ist dürfte das schnell passieren.
    Für die Erstausstattung kann man einiges sparen wenn man vieles gebraucht kauft, oder man sich im Bekanntenkreis umhört ob die irgendwas haben was sie nicht mehr brauchen.
    So haben wir einige Hundert Euro gespart. Kinderwagen, Kinderzimmer und viele Spielsachen ( Natürlich vorher gereinigt ) haben wir geschenkt bekommen, weil sie sonst im Müll gelandet wären. Und die Sachen sind wirklich wie Neu. Viele geben sie lieber bekannten als zu Fremden 😉
    Du solltest dich auch bei diversen Babyseiten anmelden ( babymarkt und Co ) abonniere Newsletter und du wirst Günstiger an Windeln und Co kommen.
    Aber erst wenn du SS bist versteht sich. Ansonsten wünsche ich dir viel Spass beim üben :-)

    von luluMearz13 am 14.08.2013 um 15:48 Uhr

  • vielen Dank für die Antwort! Oh davon gehe ich aus, dass viele sicherlich das eine oder andere dazu schenken werden 😉 Das mit dem Sparkonto finde ich eine sehr gute Idee, da meine Mam das selber hatte für mich. Ich bin gespannt, die Pille nehme ich jetzt seit 4 Monaten nicht mehr und jetzt legen wir eigentlich erst los, wir hoffen natürlich das es schnell klappen wird aber das wird der Körper sicherlich selber entscheiden..

    lg 😎

    von mellib123 am 14.08.2013 um 15:41 Uhr

  • Antwort

    Hallo!
    Bei uns hats im vierten Übungszyklus geklappt. Ging also ziemlich schnell.
    Was die Erstausstattung angeht, kann ich dir nicht viel sagen, weil wir das meiste von meiner Schwester bekommen haben.
    Versicherung haben wir eine kombinierte Hausrat, Haftpflicht, Rechtschutz, die für alle Bewohner der Wohnung gilt. Außerdem ist Greta mit in meiner Unfallversicherung drin. Mehr braucht es an Versicherungen mMn erstmal nicht – auch wenn mein Versicherungsvertreter mir was anderes erzählen will. 😉 Wichtiger finde ich ein Sparkonto oä, damit später für Führerschein, Auto, Wohnung usw. Rücklagen da sind.
    Liebe Grüße und viel Erfolg!
    Hexe und Zicke (11w 4d)

    von hexe0712 am 14.08.2013 um 14:00 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Familienplanung Antwort

0

7

Ich bin so traurig. Ich bin nun 28 Jahre alt habe immer noch keinen Mann und auch keine Kinder. Ich habe das Gefühl alle um mich herum sind mit der Familienplanung beschäftigt nur ich nicht. Ich fühle mich so allein :(
Herzschmerz2011 23.02.2011

Natürliche Familienplanung Antwort

1

2

Hallo, hat jemand von euch Erfahrung mit natürlicher Familienplanung? Wie genau funktioniert die Zervixschleimuntersuchung? Würde es gerne mal ausprobieren, um meine fruchtbaren Tage besser ausrechnen zu können. Danke...
Inapopina_4 04.09.2011

Differenzen in Familienplanung Antwort

6

7

Hallo Mamis, wollte mal fragen, ob es bei Euch auch Unstimmigkeiten darüber gab/gibt, wieviele Kinder man will. Wie habt ihr die gelöst? Man kann da ja schlecht einen Kompromiss eingehen... Grüße
Flocke12072011 22.08.2012

Familienplanung mit Persona? Antwort

0

8

Hallo, wer macht noch mit dem Persona von euch Familienplanung? Würd gern mal wissen bei wem es funktioniert hat oder was er bei euch so anzeigt?....liebe grüsse
nici3611 14.02.2011

Familienplanung und Bezüge Antwort

64

1

Hallo, ich habe mal eine Frage. Und zwar überlegen mein Freund und ich demnächst die Familienplanung in die Tat umzusetzen. Derzeit bin ich allerdings im Krankengeld. Meine Frage nun an Euch: Wie lange muss ich zu...
frosch 25.06.2016