HomepageForenMamiKinderwunschFruchtbarkeit fördern

Fruchtbarkeit fördern

50

14

Ich möchte gerne meine Fruchtbarkeit fördern, um endlich schwanger zu werden. Eine gesunde Ernährung soll ja angeblich helfen. Sollte ich jetzt wohl viel Obst und Gemüse essen oder habt ihr einen anderen Ernährungs-Tipp für mich?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Ingwer und Basilikum sollen förderlich sein. Walnüsse sollen beim Mann die Spermienbeweglichkeit verbessern. Hab ich hier gelesen: https://www.facebook.com/OvulaSens – Hmm, keine Ahnung, wieviel frau auf solche Tipps geben kann. Wichtiger sind: Nicht rauchen, wenig Alkohol, und einfach das tun, womit du dich / ihr euch wohl fühlt.

    von anna74 am 21.04.2013 um 10:37 Uhr

  • gynvital… kostet ca. 25 € für 30 kapseln…
    sind alle vitamine für mami und das kleine dann drinnen …
    ist auch gut für stillende & für zukünftige mamis .. 😀

    von sein_weibstueck am 09.01.2012 um 14:18 Uhr

  • Also ich kenne für den Mann dieses Orthomol fertil. Das ist ein Kombiprodukte aus vielen natürlichen Inhaltsstoffe (u. a. hochdosiertes Zink, Omega 3…) was die Spermienqualität verbessert. Wird auch in solchen Reproduktionspraxen empfohlen. Frauen sollten ja auf jeden Fall schon bei Kinderwunsch zumindest Folsäure einnehmen, da dies ab dem 1. Tag der Schwangerschaft super wichtig ist um beim Neugeborenen die Gefahr des offenen Rückens zu verhindern. Und da sind 800 yg empfohlen. Mönchspfefferextrakt oder auch Agnus Castus genannt hilft den Frauenzyklus “in Ordnung” zu bringen und so einen ordentlichen Eisprung auszulösen.

    von girltwinmum am 18.11.2011 um 21:37 Uhr

  • Du solltest ausgewogen essen. Ansonsten ist es auch wichtig, dass du entspannt bist und keinen Stress hast.

    von saltnvinegar am 09.11.2011 um 13:26 Uhr

  • Habe seid gestern die Spirale raus und von meiner FA jede Menge Folsäure mitbekommen. Das soll helfen und ihr Tipp: Nicht stressen…man soll sich Zeit lassen, dann klappt es von ganz alleine…Ich bin gespannt. Wir warten jetzt noch meine nächste Periode ab und dann geht es los. 😉

    von Jessy31 am 26.10.2011 um 17:51 Uhr

  • Viel Obst und Gemüse.

    von valeriena am 25.10.2011 um 16:34 Uhr

  • Folsäure

    von Sunni_87 am 23.10.2011 um 11:21 Uhr

  • Vielleicht Akupunktur?

    von clarabelle am 11.10.2011 um 15:24 Uhr

  • Hallo!
    Zink als Nahrungsergänzung, für Beide, also Mann und Frau, soll auch unterstützen.

    von Tonia2 am 27.09.2011 um 19:42 Uhr

  • ich hab mal gehört wenn man FOLIO FORTE nimmt, soll das die fruchtbarkeit auch erhöhen 😉

    von JesseyFantastic am 13.09.2011 um 23:56 Uhr

  • Manche sind hier ja echt so aufmunternd das ja nichts hilft und nichts klappt … Ich denke auch das folsäure und Vitamine gut sind … Viel Glück 😉

    von Spatz6688 am 11.09.2011 um 20:51 Uhr

  • ich würde dir auch folsäure empfehlen, fang schon jetzt an vitamin kapsel zu nehmen empfehlen tuhe ich dir femibion 1.

    von Zonguldaklim am 14.08.2011 um 13:43 Uhr

  • naja da kann ich dir nicht helfen leider. wir versuchen selbst schwanger zu werden leider ohne erfolg. mit folsäure hats auch nicht geklappt und das mit dem essens umstellund und dem trinken usw auch nicht. ich finde es is rein eine kopfsache. solang man sich einredet das man schwanger werden will klappts nicht. und je mehr man es will funktionierts sowieso nicht finde ich. deswegen hab ich mit all dem aufgehört und geh jetzt da ganz locker ran. wenn klappt dann klappts wenn nicht is egal.

    von sternchen8400 am 05.05.2011 um 13:56 Uhr

  • Antwort

    ich versuche es auch.. hab mal irgendwo gelesen, dass wenn man wärend der regle viel trinkt, also wasser, das man der mehr ausfluss bekommt in der fruchtbaren phase, was gut ist, da der wohl die spermien umhüllt.. ich hab es gemacht uind hatte wirklich mehr ausfluss in der eisprungsphase.. kann sein, dass ich anders rauf geachtet habe.. ansonsten esse ich viel joghurt und quark mit frischen erdbeeren und so.. ich hoffe einfach mal, dass es geholfen hat.. bekomme freitag meine periode.. hab heut test gemacht, der war negativ :-( hoffe einfach mal, dass es zu früh für nen test war.. ich schlucke seit wochen jeden tag folio, diese folsäure… das ist wichtig, fördert aber nicht die fruchtbarkeit.. wie lange übst denn schon?

    von Bricci am 19.04.2011 um 18:43 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Hausmittelchen um Fruchtbarkeit zu fördern? Antwort

2

2

Hey =) Meine Freundin wird und wird nicht schwanger. Kennt ihr ein paar Hausmittelchen, die ihre Fruchtbarkeit fördern könnten? Nur so zur Info: Sie und ihr Mann waren schon beim Arzt. Technisch sind sie absolut...
MuttiMarlene 23.02.2012

Fruchtbarkeit fördern,aber wie?????BITTE UM HILFE Antwort

32

5

hallo ihr lieben.. wie ihr wisst ist der kinderwunsch sehr groß bei mir nach der fg im letzten jahr im april... ich wollte jetzt von euch wissen wie man die Fruchtbarkeit noch fördern kann?? Ich habe am Sonntag auf...
antje171 27.03.2012

fruchtbarkeit Antwort

1

2

hallo ich wollte mal was fragen wenn ich am 9.1.11 fruchbar und geschlechtsverker hatte und ich am 28,1.11 am tagen bekommen soll .das ich schwager wenn kann
wiechbacke30 24.01.2011

Fruchtbarkeit nach Absetzen der Pille Antwort

13

3

Hallo zusammen. Bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich gerne Mama werden möchte. Mein Freund und ich sind seit zwei Wochen verlobt und wünschen uns beide Kinder. Wir sind beide 37. Ich habe eigentlich seit...
laberbacke171 04.04.2014

Wie kann ich meine Fruchtbarkeit am besten steigern?! Antwort

1

5

Hallo liebe Mamis, ich habe meine Pille am 22. März abgesetzt. Seit Samstag habe ich meine Tage das erste Mal nach der Pille bekommen. Der Zyklus lag nun nur bei 25 Tagen mit der Pille lag der Zyklus bei 28 Tagen....
DeniseSven 23.04.2012