HomepageForenMamiKinderwunschHibbeln nach Implanon :)

Hibbellinchen

am 26.07.2015 um 12:47 Uhr

Hibbeln nach Implanon :)

Hey ihr lieben,
ich bin neu hier und habe jetzt eine Frage.
Gibt es hier noch andere Hibblerinnen, die vor dem Kinderwunsch mit dem Implanon verhütet haben?
Wenn ja, wie lange hat es gedauert bis euer Zyklus sich eingependelt hat?
Habt ihr irgendwie nach geholfen?
Wie lange hibbelt ihr denn schon?
Schon mal vielen Dank für Antworten.
Viele liebe Grüße
Hibbellinchen :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von kgfs1909 am 27.07.2015 um 17:35 Uhr

    Ich hab vor beiden SS mit dem Implanon verhütet.
    Beim Großen hatte ich es 3 Jahre und 3 Monate drinnen, kam im September raus und Mitte Februar hab ich positiv getestet :-) ging also relativ flott.
    Nach der Geburt hab ich mir dann wieder ein Implanon einsetzen lassen und hatte es 9 Monate drinnen, als wir uns fürs zweite Kind entschlossen haben.
    Da kams dann im Jänner raus und der erste Zyklus war 43 Tage lang. Dann einen normalen Zyklus mit 27 Tagen (hatte ich vor der ersten SS auch schon) und dann wurde ich schwanger (war dann aber eine Fehlgeburt in der 8ten Woche).
    Nach weiteren 2 ÜZ war ich wieder schwanger – der Zwerg ist inzwischen 14 Wochen alt :-)
    bei mir hat sich also bei beiden Malen alles schnell eingependelt..

    0
  • von kathi1808 am 27.07.2015 um 16:18 Uhr

    Hallo Hibbellinchen :)
    Ich hatte ein Implanon für 2 Jahre, dann bekam ich leider Probleme mit meiner Regelblutung (viele & starke Zwischenblutungen etc.) & ich habs entfernen lassen. Danach hab ich für 1 Jahr mit der 3-Monats-Spritze und dann noch 1 Jahr mit der Pille verhütet.
    Seit 2 Monaten verhüten wir nun mit Kondom und mein Zyklus schaut eigentlich ganz gut aus – einmal 30 und einmal 28 Tage – also relativ regelmäßig :)
    Nun ist es endlich soweit, dass wir ernsthaft über ein Baby nachdenken. Kanns noch gar nicht richtig fassen, da ich mir schon lange ein Baby wünsche, mein Freund aber bis jetzt immer sagte, dass er sich noch nicht bereit fühle – seit kurzem hat sich das Blatt gewendet :) und ich freue mich unendlich :)

    Wie lange hattest du das Implanon? und seit wann hast du es nicht mehr?
    Liebe Grüße :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

NMT 17.04.12 Hibbeln!!:D Antwort

HERZRASEN01 am 16.04.2012 um 16:54 Uhr
ich weis die frage wurde hier schon oft gestellt aber ich muss das mla los werden:D morgen ist nmt (hoffentlich) und ich fühle mich schon seit Es+ 13 so schwanger wie bei meiner ersten:)gut laune...

Hibbeln... Antwort

Erdbeerbaby2013 am 10.06.2015 um 10:41 Uhr
Hallo liebe Mamis, ich hätte ja nicht gedacht, dass ich mal so einen Beitrag schreibe - und ob ich ihn echt poste, weiß ich jetzt noch nicht mal. Naja, aber ich muss mir einfach mal was von der Seele schreiben....

hibbeln auf s zweite kind... Antwort

sandyshore am 18.09.2013 um 20:45 Uhr
hallo ihr lieben. muss mich jetzt hier mal kurz auslassen, weil ich es sonsz noch niemandem (ausser meinem mann natürlich) gesagt habe. seit dem letzten eisprung basteln wir an kind nummer 2. lily ist ja jetzt ein...

Hibbeln, Hibbeln, Hibbeln... !! Antwort

Laurileiin am 03.05.2014 um 19:39 Uhr
Hallo an alle:-) ich bin nun überfällig und habe seit 2 tagen mens artige schmerzen und bin dazu noch sehr schnell müde. Ich war heute mal shoppen und habe gedacht das jeden moment meine mens kommt sie kam aber...

Hibbeln, eigendlich wollte ich gar nicht. Antwort

XxLadyJessyxX am 16.06.2013 um 18:04 Uhr
Halli hallo ihr lieben. Ich bin eigendlich unfreiwillig am hibbeln. Ich hatte ja letztens geschrieben, das ich noch eigendlich gar nicht bereit dafür bin, da ja meine Krankheit und die Medikamente im Vordergrung...