HomepageForenMamiKinderwunschKennt jemand die spritze zum eisprung auslösen ??????

wunschmami23

am 27.08.2012 um 22:42 Uhr

Kennt jemand die spritze zum eisprung auslösen ??????

hi mädels,

hätte da mal eine frage, ich bin jetzt im zweiten clomi zyklus und da mein fa gesagt hat http://www.erdbeerlounge.de/mami/kinderwunsch/natuerlich-schwanger-werden/der-eisprung-die-fruchtbaren-tage-kennen-und-nutzen/“>das mein Eisprung Verspätung hat würde er gerne eine spritze zum auslösen geben, wie sind eure erfahrungen damit, habe ich da wirklich eine chance diesen monat schwanger zu werden oder brauch ich mir keine großen hoffnungen machen?

ich hoffe ihr könnt mir helfen, freue mich über jede antwort

LG wunschmami23

Antworten



  • von sissyy am 23.03.2013 um 18:58 Uhr

    Hallo 😀 , ich hatte 3wochen mit gonal stimmuliert, follikel 15 mm , 1tag später musste ich eisprung auslösen mit brevactid 5000, es war einfacher als ich dachte….warte jetzt was raus kommt 😀 ,

  • von sissyy am 21.03.2013 um 17:01 Uhr

    Hallo Kimbalee)))Wie groß war dein folli als du ausgelöst hattest? Bei mir war er heute 15 mm und morgen soll ich gonal weglassen und auslòsen lg

  • von kimbalee am 07.09.2012 um 18:01 Uhr

    Ich habe nach Gonal F Stimulation dann mit Predalon ausgelöst und zusätzlich Utrogest als Zäpfchen genommen und bin im 1. Zyklus schwanger geworden! LG

  • von wunschmami23 am 28.08.2012 um 13:45 Uhr

    dankeschön fürs mut machen, naja dann mal abwarten, bin ja auch im 2. clomizyklus und meine schilddrüsenwerte haben sich auch sehr verbessert und jetzt halt warten, aber danke für die vielen antworten 🙂

  • von bonbon83 am 28.08.2012 um 12:41 Uhr

    Nur mal so zum Mut machen: Ich habe mit Gonal F stimuliert und anschließend mit Brectavid ausgelöst und beim 2. Mal schwanger geworden. Jetzt bin ich 10 Tage vor ET.
    Es geht nicht immer so schnell und jede Frau ist anders aber wie gesagt: zum Mut machen!

  • von carlagirl am 28.08.2012 um 11:57 Uhr

    ich drück dir mal die daumen…viel glück 🙂

  • von Dyannis am 28.08.2012 um 11:26 Uhr

    Ich drück euch auch die Daumen. 🙂

  • von wunschmami23 am 28.08.2012 um 11:24 Uhr

    mmh das ist blöd, unser SG ist sehr gut 🙂
    naja abwarten und gucken, ich mache ja zusätzlich noch ovu tests weil ich selbst gucken will http://www.erdbeerlounge.de/mami/kinderwunsch/natuerlich-schwanger-werden/der-eisprung-die-fruchtbaren-tage-kennen-und-nutzen/“>ob ich einen Eisprung bekomm, naja abwarten 🙂 viel glück euch noch

  • von Dyannis am 28.08.2012 um 11:05 Uhr

    Nein, leider nicht. Probiere immer noch. Allerdings war auch das Spermiogramm nicht besonders gut. Demnächst ist der Termin für ein neues SG und dann sehen wir weiter.

    Und unabhängig davon heißt es leider nicht, dass mit hormoneller Unterstützung eine Schwangerschaft zu 100% eintritt. Eigentlich schade. 😉

  • von wunschmami23 am 28.08.2012 um 11:00 Uhr

    ja ich glaube das wars wo er gesagt hat, irgendwas mit b oder p fängt es an. hab es nicht so verstanden. bist du durch diese spritzen auch schwanger geworden?

  • von Dyannis am 28.08.2012 um 10:51 Uhr

    Mit Schicht meint er den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut?

    Wenn ja, wirst du wahrscheinlich noch Progesteron (Gelbkörperhormon) bekommen (meistens wird “Utrogest” verschrieben).

  • von wunschmami23 am 28.08.2012 um 10:43 Uhr

    hi danke für die antwort, ich bekomm das bei meinem frauenarzt gemacht.
    er hat nur gemeint die schicht könnte größer sein, sonst ist alles ok

  • von Dyannis am 28.08.2012 um 10:40 Uhr

    Hallo Wunschmami,

    wenn der (Leit-)Follikel groß genug ist, dann kann man den Eisprung steuern, indem Frau diesen manuell mittels Spritze auslöst.
    Ich habe dafür Brevactid bekommen. Die Chancen sind nicht schlechter oder besser als wenn ihr auf den Eisprung wartet. Hauptsache das Ei springt. 😉 Und dann gezielt Geschlechtsverkehr.

    Ich hatte eher Probleme damit, die Spritze auch einzustechen. 😛
    Du ziehst zuerst eine Trägerflüssigkeit auf, spritzt diese dann in die Flasche mit dem Brevactid. Gut vermengen/schütteln, dann das aufgelöste Brevactid aufziehen, große Kanüle gegen eine kleine austauschen und dann subcutan spritzen. Tut wirklich nicht weh, aber es hat echt Überwindung gekostet. 😉

    Grüßlis, Dyannis

Ähnliche Diskussionen

Schwanger nach Eisprung? Antwort

Bambelbee am 19.11.2011 um 18:58 Uhr
Wie lange kann ich schwanger nach dem Eisprung werden? Wisst ihr das?

Clomifen und Eisprung auslösen? Antwort

Sony1989 am 21.05.2012 um 11:52 Uhr
Hallo an alle! Hab mal eine Frage... Ich muss morgen mit Clomifen anfangen und wenn das alles passt dann bekomme ich am Di. 29.05. ( 🙂 7ter Jahrestag 🙂 ) den Eisprung ausgelöst! Wisst ihr wie das dann mit dem...

Eisprung ohne Zervixschleim? Antwort

Rotzfrechli am 09.11.2011 um 19:00 Uhr
Ist ein Eisprung ohne Zervixschleim möglich?

Kinderwunsch aber kein Eisprung!? Antwort

Nitzschke am 04.02.2011 um 07:11 Uhr
Hallo, ich bin 28 Jahre alt, habe eine 2 Jahre alrte Tochter und versuche nun schon seit mehreren Monaten wieder schwanger zu werden.Ich habe mir - zur besseren Planung wie ich dachte - einen Ovulationstest gekauft,...