HomepageForenMamiKinderwunschKinderwunsch aber kein Eisprung!?

Nitzschke

am 04.02.2011 um 07:11 Uhr

Kinderwunsch aber kein Eisprung!?

Hallo, ich bin 28 Jahre alt, habe eine 2 Jahre alrte Tochter und versuche nun schon seit mehreren Monaten wieder schwanger zu werden.Ich habe mir – zur besseren Planung wie ich dachte – einen Ovulationstest gekauft, der mir anzeigen soll wann mein Eisprung stattfindet und wann somit meine fruchtbaren Tage im Monat sind. Ich führe diesen Test nun wie gesagt schon mehrere Monate durch und habe noch nie einen Eisprung feststellen können. Der Test ist vorgesehen für 1 Woche (7 Tage) und ich teste schon extra immer 2 Wochen lang, damit ich “ihn” nicht verpasse! Ich bin bisher auch noch nicht schwanger geworden! Kennt einer von euch dieses Problem? Woran kann das liegen, ich habe doch schon ein Kind, sprich bei mri war doch alles in Ordnung! Ich bin total fertig dass ich plötzlich vielleicht sogar unfruchtbar bin!!??
Ich freue mich auf Antworten von euch!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von muggsi am 14.08.2013 um 10:17 Uhr

    Oh boy – mir ist gerade aufgefallen, dass dieser Thread schon echt alt ist – sorry! Irgendwie blick ist das hier auf EL nicht immer … :(

    0
  • von muggsi am 14.08.2013 um 10:16 Uhr

    Hi!
    Hast du vorher hormonell verhütet? Es ist nicht unüblich, dass einige Zyklen nach dem Absetzen der Pille ohne ES stattfinden. Klingt total paradox, immerhin schluckt man die ja regelmäßig um nicht schwanger zu werden – aber gerade nach mehreren Jahren der Pilleneinnahme kann das gut sein (bzw. nach anderen hormonellen Mitteln). Aber auch so ist es schon möglich, dass kein ES stattfindet – auch, wenn man eine Periode hat. Allerdings würde ich mich hier nicht auf die Ergebnisse von Ouvtests verlassen. Die sind meist nicht sonderlich genau. Das Problem ist hier oft, dass die das letzte bisschen vom “Eisprunghormon” LH nicht erkennen oder zu früh für deinen Körper das OK gibt. Die genaueste Möglichkeit, deinen ES zu ermitteln ist die Temperaturmessung, idealerweise die symptothermale Methode. Die Aufwachtemperatur ist das exakteste Einzelmerkmal für den Eisprung, man erkennt ihn aber nur, wenn er schon stattgefunden hat. Bei der symptothermalen Methode rechnet man dann noch weitere Merkmale ein. Ovus sind hier eine Option, es gibt aber noch zB den Zervixschleim, der ist nach der Temperatur das nächstbeste Merkmal. Schau mal hier, die Seite ist sehr informativ: http://www.kinderwunsch-cyclotest.de/schwangerschaft-planen/die-fruchtbaren-tage/die-fruchtbaren-tage.php
    LG, M

    0
  • von gretasmami am 07.11.2012 um 11:52 Uhr

    Kein Eisprung ist ja schon ungewöhnlich. Was hat denn dein FA dazu gesagt? Und hat es inzwischen geklappt? Oder hattest du dann längere Zeit kein Eisprung?

    0
  • von Nitzschke am 04.02.2011 um 19:37 Uhr

    Ach so, flo03072007! Ich habe zunächst mit einem Eisprungkalender “gearbeitet” (schlimmes Wort in der Situation!! 😉 ). Da ich jedoch keinen regelmäßigen Zyklus habe (schwankt zwischen 28 und 33 Tagen), kann ich hier nie genaue Angaben machen. Ich habe immer zwei Berechnungen gemacht, eine für einen 28 tägigen Zyklus und einen für einen 33 tägigen Zyklus. Dadurch hatte ich dann eine Zeitspanne von fast 14 Tagen in der mein Eisprung sein könnte! Sehr ungenau also! Ich bin auch leider nicht schwanger geworden, also habe ich einen Ovulationstest gekauft, da ich dachte so genauer feststellen zu können wann mein Eisprung ist! Diese Tests habe ich monatlich je bis 14 Tage lang gemacht und nie einen Eisprung feststellen können! Ich hoffe echt dass es an den Tests lag oder ich einfach zur falschen Zeit gemessen habe!! Aber daran glauben kann ich nicht wirklich… :-(

    0
  • von Nitzschke am 04.02.2011 um 19:31 Uhr

    Ich habe mir, dadurch dass ich jetzt schon mehrere Monate lang keinen Eisprung bei mir feststellen konnte, einiges im Internet angelesen. Unter Anderem eben auch, dass es durchaus möglich ist dass man auch wenn alles in Ordnung ist mal einen Monatszyklus haben kann, in dem der Eisprung ausbleibt. Das wäre allerdings eine Ausnahme. Sollte es häufiger vorkommen liegen hormonelle Probleme vor und man sollte einen Arzt aufsuchen. Daher habe ich mir einen Termin beim Frauenarzt geholt. Allerdings habe ich gehofft hier vielleicht Gleichgesinnte zu treffen, die das gleiche Problem haben oder hatten. Schade für mich, gut für euch, dass bei euch alles in Ordnung ist!!! 😉

    0
  • von flo03072007 am 04.02.2011 um 18:22 Uhr

    technik die begeistert vieleicht? oder ersuch es mit dem eisprungrechner den es im netz gibt damit hatte es bei beiden kinder bei mir geklappt wenn de regelmäßig deine tage bekommst.

    0
  • von Rabeya am 04.02.2011 um 13:56 Uhr

    Hallo kann das mal passieren das man in einem Monat keinen Eisprung hat?? Oder wie ist das mit dem Eisprung? Lg Rabeya

    0
  • von Nitzschke am 04.02.2011 um 12:57 Uhr

    Ich habe schon einen Arzttermin gemacht. Der ist aber leider erst am in 1 1/2 Wochen :-/ Daher wollte ich in der Zwischenzeit hier mal ein paar Erfahrungen austauschen…
    Danke für die Glückwünsche!!

    0
  • von nitiem am 04.02.2011 um 11:49 Uhr

    Hallo, ich kann mieze-1980 nur zustimmen.
    Geh zum Arzt und lass abklären, dass alles in Ordnung ist.
    Vielleicht kann der Arzt das Problem schnell beheben.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und hoffe das du bald schwanger bist. LG

    0
  • von mieze_1980 am 04.02.2011 um 10:43 Uhr

    Ganz ehrlich wenn das schon so lange geht wäre ich längst mal zum Doc und hätte das checken lassen! Vieleicht ist der Test auch nicht zuverlässig wer weiß?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kein Eisprung durch Schilddrüsenunterfunktion? Antwort

EmiliaE am 02.04.2012 um 09:50 Uhr
Hallo ihr lieben , Inhaber von meiner Cousine den clearblue bekommen. Nun war ich parallele beim Arzt und ich habe wieder bzw immer noch die Interruption, die jetzt aber wieder durch Tablette ausgeglichen werden...

Einen Monat kein Eisprung????? Antwort

Rabeya am 09.02.2011 um 16:19 Uhr
Hallo Ihr lieben, ich habe da mal eine Frage ich habe im Pc Fruchtbarkeitskalender nachgegeschaut wann meine Fruchtbaren Tage sind so...

Kein Bock mehr auf Kinderwunsch Antwort

Jesbel am 04.11.2014 um 21:57 Uhr
Hey Mädels, ich muss mich mal ein wenig auskotzen. Habt ihr das auch öfters mal, das ihr einfach mies gelaunt seit und kein Bock mehr habt auf diese Fruchtbarkeitsscheisse (sorry für die Kraftausdrücke) und...

Starker Kinderwunsch, aber kein Partner!? Antwort

PomPom1984 am 22.08.2012 um 09:57 Uhr
Mamis, mein Sohn ist nun Zwei und ich bin alleinerziehend, aber ich will unbedingt noch ein zweites Kind bekommen. Hat jemand von euch schonmal Erfahrungen mit Samenspendern gemacht? Wie funktionert das denn...

Zerfixschleim aber ovulationstest zeigt kein eisprung an Antwort

Jesbel am 20.04.2014 um 18:42 Uhr
Hey mädels. Ich hab heute einen zerfixschleim Beobachtet aber heute morgen war dwr ovulationstest negativ. Gestern hatte ich auch schon einen. Haben dann auch geherzelt. Ich hab heute aus neugier einfach mal getestet....