HomepageForenMamiKinderwunschKinderwunsch bei Übergewicht

Nuria88

am 17.07.2013 um 19:29 Uhr

Kinderwunsch bei Übergewicht

Hallo ihr Lieben,
mein Freund und ich haben nun seit einer Weile einen Kinderwunsch.
Leider leide ich unter ziemlich starkem Übergewicht. Ich bin 160 groß und wiege knappe 110 Kilo. Ich weiß wie schädlich das ist und ihr braucht mir jetzt nicht alle erzählen, dass ich mich besser fühlen würde und so. Das weiß ich alles und ich bin auch nicht untätig. Ich mache regelmäßig Sport und versuche gerade mein Glück mit Weight Watchers, was auch immer besser funktioniert. Dazu kommt dass ich eine Unterfunktion der Schilddrüse habe.
Nun wollte ich mal fragen ob einige von euch ähnliche Probleme haben. Ich habe auf Grund meines Übergewichts einen sehr unregelmäßigen Zyklus. Ich habe meine Regel nur alle 3 / 4 Monate. Innerhalb der letzten 1,5 Jahre ist es so nicht zu einer Schwangerschaft gekommen.
Wie gesagt ich bin dran abzunehmen, wenn nicht der Kinderwunsch was wäre motivierender? Wollte trotzdem fragen ob ihr Erfahrungen mit einem Kinderwunsch bei Übergewicht habt und ob ihr irgendwelche Tipps habt, wie es vielleicht schneller funktionieren könnte.

Liebe Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Elena86Bo am 17.07.2013 um 21:11 Uhr

    Hi.
    Ich finde es auch klasse dass du versuchst dein Gewicht zu reduzieren was auch wichtig ist für die ss. Ich bin in der ss mit 85kg gestartet bei einer Größe von 1,65.

    Ich glaube dass bei dir nicht das Hauptproblem bei dem Gewicht ist (spielt aber dennoch eine Rolle weil das die Ursache ist) dein Problem ist der unregelmäßige Zyklus. Mit dem Zyklus weiß man ja nicht wann der Eisprung ist und wann es dann klappen könnte.

    Ich hab vor der ss mit ww auch toll abgenommen. Das ist Super.

    Ich drück dir die Daumen dass es bald klappt

    LG

    Elena 26 und liddl Princess inside 28ssw

    0
  • von Bexter am 17.07.2013 um 21:04 Uhr

    Ich hatte immer meine 62 Kilo bei 1, 72 aber nach einer herzop und den Tabletten usw hab ich erst extrem abgenommen und dann extrem zugenommen trotz Sport und ernährungsumstellung etc.

    Tja Ende vom Lied waren dann jetzt 98 Kilo also auch Übergewicht. Bin trotzdem sofort schwanger geworden bzw nachdem ich ovulationstest benutzt habe da mein Freund in der Woche nie da ist und es somit nicht klappen konnte.

    Hab in der Ss bisher 8 Kilo abgenommen. Jetzt gegen Ende sind zwei Kilo wieder drauf aber das ist okay.

    Abnehmen versuchte ich ewig hat alles nicht geklappt. Man soll sich selbst ja auch mögen und die Ss genießen wenn sie d ist auch wenn man zunimmt.

    Ich würde auch erst mal versuchen ein wenig abzunehmen wenn es bei dir klappt. Dadurch sinken ja auch die Risiken wegen Diabetes etc…

    Viel Glück weiterhin

    LG

    Bexter und junior 28+0 SSW

    0
  • von Pauline91 am 17.07.2013 um 20:57 Uhr

    hallo du :-) finde es toll das du versuchst die killos runter zu bekommen und das schaffst du auch ganz sicher.
    habe mit übergewicht keine erfahrungen. aber ich bin auch erst nicht schwanger geworden wegen einer unterfunktion. bist du gut eingestellt. ich habe während meiner unterfunktion einiges an kilos zugelegt. und als ich gut eingestellt war verschwanden die ganz schnell wieder.
    lass mich nicht lügen aber der wert sollte so um die 1 liegen . klär das am besten mit dein arzt ab. denn bei kinderwunsch gibt es eine genauere grenze wie der wert sein darf.
    ich würde dir aber auch raten dich ersteinmal um deine gesundheit zu kümmern mit der aussicht dann eine tolle und einfachere schwangerschaft zu haben.vieleicht solltest du auch vom arzt unterstüzung bei deiner diät einfordern.
    ich wünsche dir /euch ganz ganz viel glück und durchhaltevermögen :-)
    alles liebe

    0
  • von Liara75 am 17.07.2013 um 20:51 Uhr

    Hallo Nuria,
    ich habe einen BMI von 37, bei einer Größe von 1,88m. Doof das. Mein Tip wäre, laß´ Deinen Homer Index bestimmen (Internist) und wenn der erhöht ist nimm´ Metformin, daß hilft wirklich beim abnehmen. Es wirkt sich auch auf Deinen Hormonhaushalt aus. mit Clomifen und anderen Hormonen würde ich wenn Du ein wenig Zeit hast erstmal warten, bis Du etwas abgenommen hast. Und wenn ich ehrlich bin, im Moment achte ich auch auf mein Gewicht trotz Schwangerschaft, denn Du merkst wirklich jedes Kilo, habe bisher 33. Ssw 4 kg zugenommen. Bei meinem BMI hat mein FA gesagt, ich brauche/sollte nicht zunehmen, aber es ist s..schwer.
    LG Liara

    0
  • von niklniki am 17.07.2013 um 19:51 Uhr

    Ich Wünsche dir ganz viel Glück und das es klappt , aber vielleicht solltet du erstmal wirklich ein paar Kilo mehr abnehmen und dann an dem Kind basteln? Bei starkem Übergewicht ist das Risiko einer Diabetes höher , außerdem nimmst du in der Schwangerschaft ja auch wieder zu.
    Ich stelle mit beides einfach sehr schwierig vor , von den Kilos runterkommen und schwanger sein .

    Eine übergewichtige bekannte wurde nach ca 2 Jahren schwanger , hat Diabetes , wird automatisch häufiger kontrolliert und ist in einem Beschäftigungverbot . Man sollte es nicht unterschätzen . Ansonsten lass dich gut durchchecken und von Fachleuten betreuen .

    Alles gute

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kinderwunsch und Übergewicht!? Antwort

Erdbeerchen555 am 31.03.2014 um 13:24 Uhr
Hei ihr! Meine gute Freundin versucht jetzt seit 4 Monaten schwanger zu werden und bisher hat es leider nicht geklappt. Sie ist ziemlich übergewichtig (ca. 50kg zuviel). Kann so viel Übergewicht die Fruchtbarkeit...

schwieriger schwanger werden bei Übergewicht? Antwort

zarah2707 am 18.08.2013 um 20:16 Uhr
hallo meine lieben :) lang ist´s her, aber nun stelle ich doch mal wieder eine frage: hat eine von euch Erfahrung damit, dass es evtl, schwieriger ist, schwanger zu werden, wenn man Übergewicht hat? ich habe...

Vitamine bei Kinderwunsch. Welche? Antwort

pampersbomber am 09.01.2012 um 13:34 Uhr
Hallo zusammen: Sind Vitamine bei Kinderwunsch wichitg - also so wichitg,d ass amn Präperate dazu einnehmen sollte oder deckt man das am besten über dei Ernährung? Welche Vitamine sind bei Kinderwunsch besonders wichitg?

Magnesium bei Kinderwunsch? Antwort

plapperliese am 16.01.2012 um 12:35 Uhr
Sollte man Magnesium bei Kinderwunsch einnehmen? Wie Ihr merkt, mache ich mir gerade viele Gedanken darüber, was gut und wichitg ist, wenn man schwanger werden möchte. Würde mich über Antworten sehr freuen! Danke :-)

Welche Vitamine bei Kinderwunsch? Antwort

plapperliese am 16.01.2012 um 12:33 Uhr
Ich frage mich, welche Vitamine bei Kinderwunsch unerlässlich sind: Von Folsäure hört man ja immmer wieder aber was für Vitamine sind denn erforderlich? und muss man die dann als Pillen nehmen oder reicht ein gutes...